Warrior Cats Online RPG
Sehr geehrter Gast!

Unser Forum hat einen Gästeaccount! Dieser hat die Nutzung, dass sich Fremde User sich erstmals im Forum umschauen können, ehe sie sich entscheiden sich hier auch anzumelden. Dieser Account dient auch für alle Partner, die sich in unserem Forum umsehen wollen oder die unsere Partner werden möchten!

Name Sonnenfalke
Passwort 1234waca

Angemeldete Nutzer können sich natürlich einloggen. C:


Lust auf ein wildes Leben? Trete den Clans bei und werde Krieger. Lebe für den Clan, sei loyal!
 

Teilen | 
 

 Die große Plantane!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 3761
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 19
Ort : Hier.

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Mi 18 Jun - 23:06

Sturmstern holte ganz tief Luft: "Wow, ich hätte nicht gedacht, dass ich so.. schüchtern sein könnte." Lächelte er und sah ihr in die Augen: "Hör zu, Purpurblick.. Es ist so, dass.. dass ich dich sehr mag. Sehr sehr mag.. Nein das ist gelogen ich LIEBE dich wirklich.. Ich wollte es einfach nicht für mich behalten, es war wie ein flatternder Vogel in mir, der endlich wieder ein schönes Lied singen möchte. Bitte, Purpurblick, nimm es mir nicht übel, aber ich liebe dich. Ich liebe dich, und sonst niemanden mehr, ich wünschte ich könnte jeden Tag mein Nest mit dir teilen, jeden tag mit dir reden.. Einfach immer Zeit mit dir verbringen.." Er schaute kurz zu Boden: "naja, vielleicht hast du eben nicht die selben gefühle für mich wie ich für dich.."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twitch.zv/diekleinechrissi
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 2512
Anmeldedatum : 25.11.13
Alter : 17
Ort : Dreh dich um! Nein, da nicht;)

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Do 19 Jun - 12:57

Purpurblick schwieg überrascht, ein bisschen entsetzt. Hatte sie sich das eben nur eingebildet oder war es wahr? Wider Willen begann die Kriegerin, zu strahlen. „Doch... Ich liebe dich auch “, flüstere die Zierliche ein bisschen atemlos , bis ihr ein Gedanke kam und nachdem sie ihren ganzen Mut zusammengenommen
hatte, fragte die.Feuerrote ziemlich leise, fast so, als glaubte sie, zu verlieren, was sie gerade eben gefunden hatte, sobald sie die Stimme hob: „Liebst du mich oder willst du nur ein bisschen Spaß?“ Die Weitere waren schwer, sehr schwer, doch vielleicht meinte Sturmstern es hd tatsächlich ernst mit ihr , wer weiß?


Zuletzt von Sternensilber am Do 19 Jun - 18:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 3761
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 19
Ort : Hier.

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Do 19 Jun - 15:56

// ein bisschen dias? Surprised
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twitch.zv/diekleinechrissi
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 2512
Anmeldedatum : 25.11.13
Alter : 17
Ort : Dreh dich um! Nein, da nicht;)

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Do 19 Jun - 18:04

// Genau. Es ist doch langweilig, wenn alles perfekt ist...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 3761
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 19
Ort : Hier.

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Do 19 Jun - 18:37

// ich verstehe nicht, was du mit dias meinst ? Surprised
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twitch.zv/diekleinechrissi
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 2512
Anmeldedatum : 25.11.13
Alter : 17
Ort : Dreh dich um! Nein, da nicht;)

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Do 19 Jun - 18:45

// Das hat mein Hndy eben erfunden, glaube ich... Tippfehler... Gemeint war Spaß. Ich ändere es gleich. Tut mir leid! Ich passe jetzt besser auf... Ist das peinlich! Statt dias habe ich diss gelesen... Wurde es für etwas ausmachen, aus diesem dummen Gespräch die Nachrichten zu editieren? Sonst posiert mir so etwas nicht und das muss ja nicht jeder wissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 3761
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 19
Ort : Hier.

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Do 19 Jun - 18:56

// jaa.. hab mich schon gewundert.. naja macht nichts Very Happy Wink

Sturmstern schüttelte den kopf: "Ich meine es wirklich ernst mit dir.. Ich würde nicht mal daran denken, dich einfach auszunutzen.. niemals. Ich würde niemals dein Herz brechen wollen, dich niemals verletzen. Niemals." Miaute er ehrlich und trat näher: "Seid.. Seid Leopardenherz verschwand, war es schwer für mich. Doch dann lernte ich dich kennen, und .. du liest mein Herz schneller schlagen, jedes mal wenn ich dich sah." Lächelte er: "ich liebe dich." Er drückte seine Nase auf ihre.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twitch.zv/diekleinechrissi
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 2512
Anmeldedatum : 25.11.13
Alter : 17
Ort : Dreh dich um! Nein, da nicht;)

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Do 19 Jun - 19:36

// Meine Feinmotorik ist wirklich schlecht..

Leopardenherz..Immer Leopardenherz. Auch wenn sie nicht dort war, spürte Purpurblick die ehemalige Gefährtin des Anführers, wie sie zwischen ihnen stand, heimlich und wie ein dunkler Schatten. Es würde geschehen, wenn sie heimkehrte? Würde Sturmstern die Kriegerin dann verlassen? Denk an die Gegenwart!, mahnte die Kätzin sich im Stillen. „Was werden deine Jungen dazu sagen?“, wollte sie stattdessen wissen. Ab die Kleinen musste auch gedacht werden, bevor man Dinge tat, die man bereuen würde. Es wäre zum Beispiel dumm, wenn man sich zuerst Hoffnungen machte, zusammenzukommen und Gefährten zu werden. Einem Impuls folgend schmiegte sich die Kleinere dvds trotzdem an den Kater, einfach, weil es schon war, ihm nahe zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 3761
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 19
Ort : Hier.

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Do 19 Jun - 19:39

Sturmstern flüsterte: "Was soll mit ihnen sein ? ich werde ihr Vater bleiben, und sie werden dich eben als Mutter, als Spielkameraden oder als Freundin eben akzeptieren. Rosenjunges mag dich ja, ich meine, es war ja ihre Idee dass du nach mir siehst. Und ohne sie wären wir ja jetzt nicht hier oder?" er sah ihr in die Augen: "Und orchideenjunges und Schattenjunges werden dich auch mögen, da bin ich mir ganz sicher."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twitch.zv/diekleinechrissi
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 2512
Anmeldedatum : 25.11.13
Alter : 17
Ort : Dreh dich um! Nein, da nicht;)

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Do 19 Jun - 20:38

"Wenn sie nicht einverstanden sind, dann ist es vielleicht ein Fehler, dass wir zusammen sind," entgegnete Purpurblick halbherzig, denn eigentlich wir sie schon überzeugt. Davon habe ich schon immer geträumt-ein große, gutaussehender Kater, der mich wirklich liebt,stellte die Kriegerin fest. Natürlich sagte sie das nicht, aber es war ein gutes Gefühl- nahezu perfekt. Als wären sie und ihr Anführer nur im Wald, um sich zu ergänzen und füreinander da zu sein-so wie jetzt, in diesem kleinen Moment.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 3761
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 19
Ort : Hier.

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Fr 20 Jun - 15:10

Sturmstern entgegnete sanft: "Sie werden schon einverstanden sein.. Ich denke ihnen fehlt auch eine Mutter" Miaute er. Er sah ihr noch mal in die Augen, dann hob er seine NAse in die Luft und miate: "Ich rieche eichörnchen. Und Maus." Er versuchte das Eichörnchen ausfindig zu machen und pirschte zwischen die Bäume. Er entdeckte es am Boden. Er stand still, schlich sich dann aber langsam und leise an. Noch paar Schritte, dann sprang er und erlegte das Eichhörnchen mit einem perfekten Biss in den Nacken. Er kehrte zu Purpurblick zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twitch.zv/diekleinechrissi
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 2512
Anmeldedatum : 25.11.13
Alter : 17
Ort : Dreh dich um! Nein, da nicht;)

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Fr 20 Jun - 18:22

„Wir sollten jetzt wirklich jagen,“ miaute Purpurblick widerwillig. Zwar wollte die Kriegerin das nicht, nein, überhaupt nicht. Es wäre ihr viel lieber, wenn sie ewig dicht neben Sturmstern könnte, aber die Pflichten mussten erfüllt werden. Die Antworten auf ihre Frage behielt die Kätzin im Kopf. Später würde die Flammenfarbene darüber nachdenken, vielleicht sogar mir den Jungen sprechen, aber im Moment ging die Jagd vor. Der Clan durfte nicht den kleinsten Schaden erleiden, nicht einmal wegen der Liebe, die sie verband.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 3761
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 19
Ort : Hier.

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Fr 20 Jun - 18:37

Sturmstern setzte sich, strich mit der Zunge über seine Pfoten und schaute zurück zu Purpurblick, wie sie geschmeidig ziwschen die Bäume verschwand und zu jagen. Er konnte sich gar nicht an ihr sattsehen, so schön war sie und am libesten hätte er es ihr hinterher gerufen, aber das hätte nur weitere Beute verscheucht. Beute! Er entdeckte schon bald eine Maus, und erjagte sie schnell.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twitch.zv/diekleinechrissi
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 2512
Anmeldedatum : 25.11.13
Alter : 17
Ort : Dreh dich um! Nein, da nicht;)

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Fr 20 Jun - 19:49

Purpurblick war geduckt zwischen den Bäumen umhergehuscht, bis sie den Geruch eines Beutetieres wahrnahm. Eine dicke, fette Maus hatte einen tödlichen Fehler gemacht, indem sie sich in die Nähe der Jägerin verirrt hatte. Nach nur wenigen Herzschlägen war es nur noch ein Stück Frischbeute, gefangen für den Clan. Kurze Zeit später landeten neben dem ersten Opfer auch noch ein Spatz und ein Kaninchen. In der Hoffnung, Bewunderung in seinem Gesicht zu lesen, sah die Hübsche in die Augen des Anführers.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 3761
Anmeldedatum : 08.08.12
Alter : 19
Ort : Hier.

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   So 22 Jun - 17:12

Sturmstern bewunderte sie und miaute: "Das sind wirklich gute Fänge!" Lächelte er. Dann schaute er sich noch mal um, hob die NAse in die Luft und filterte die Gerüche heraus. Er suchte irgendweche eindringlinge, bemerkte keine und nickte zufrieden: "Ich denke wir sollten zurück gehen.. Ich habe nichts gegessen und habe Hunger. gejagt haben wir ja immerhin genug." Er nahm seine Beute auf, schaute sie noch mal glücklich an und lief dann los.
--> DC Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twitch.zv/diekleinechrissi
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 2512
Anmeldedatum : 25.11.13
Alter : 17
Ort : Dreh dich um! Nein, da nicht;)

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   So 22 Jun - 18:26

Purpurblick folgte ihrem Anführer... Nein, ihrem Gefährten, voller Freude über das Lob. Nach einigen Schritten fiel ihr auf, dass sie ihren Fang vergessen hatte, aber ihr Lächeln erlosch nicht einen Herzschlag lang. Tänzelnd rannte die Kriegerin zurück, nun aber nahm sie die Beute mit. Unterwegs sprang die sonst so beherrschte Kätzin einfach so zum Spaß, wie ein Junges. „Ich nicht. Ich will nur bei dir sein,“ sang die Feuerrote, froh, dass niemand spüre hören konnte und betrat das Lager.
---> Lager DC
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5300
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Fr 15 Aug - 20:08

<--DCLager


Der goldene Kater ließ geschmeidig seinen Körper durch die Farne und das Unterholz gleiten. Er witterte, als er den großen Baum nahe dem Zweibeinerort erreichte. Alter Geruch seines Anführers - was für ein weiches Ding - und seiner scheinbar momentanen Gefährtin. Pumagold kniff die braunen Augen zusammen, ehe er das gemusterte Gesicht hin und her drehte. Dann senkte er den Kopf und suchte nach Mausespuren, die sich am Morgen leider nur schlecht fanden.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5300
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Mi 15 Okt - 17:12

Der zweite Anführer hatte den ganzen Tag mit der Jagd an dem großen Baum verbracht. Die Muskeln unter dem goldenen Pelz zur Hitze getrieben, stand der Kater nun im Schatten und beobachtete den aufkommenden Mond. Vor den großen Pranken lagen zwei Mäuse, eine Taube und ein kleiner Spatz. Für einen Kater seiner Größe war es eine schlechte Jagd. Das fand zu mindest Pumagold.
Die Goldkatze nahm die Beute ins große, gräuliche Maul und trug sie zurück zum Lager.
-->DCLager


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 2512
Anmeldedatum : 25.11.13
Alter : 17
Ort : Dreh dich um! Nein, da nicht;)

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   So 26 Okt - 21:15

<---Kleiner Bauernhof

Hunter rannte wie verrückt, um Pumagold noch zu erwischen. Er zwang sich, immer nur noch bis zum nächsten Baum durchzuhalten. Nur noch drei Meter! Komm schon! Da! Geschafft! Siehst du, dann schaffst du es auch noch bis zum nächsten!, spornte er sich an. Mitternacht, hatte der Krieger zu seinem Schützling gesagt, der vor lauter Flocke die Zeit vergessen hatte. Er wusste, dass der Kater mit der ungewöhnlichen Musterung und den seltsamen Ohren äußerst ungern wartete, aber ... Nein, eine Kätzin zählte nicht als Ausrede. Familien sind eine Schwäche! , hatte der Ältere oft gesagt, wenn Der Schwarze aus Kummer nichts fressen wollte, sondern nur geradeaus gestarrt hatte. Das passte zu ihm. Vielleicht sollte der Streuner die Sache mit dem Schmetterling doch lieber verschweigen... Oder zensieren. Abändern, beschönigen, herunterspielen? Ihm blieb wenig Zeit, um das zu beschließen. Dann erreichte der Große die Stelle, an der das Treffen stattfinden sollte. Die Dunkelheit verschluckte den düsteren Pelz, bloß gelbe, durchdringende Katzenaugen leuchteten hell durch das Unterholz. Ihr Träger schloss sie, um keine Aufmerksamkeit zu erregen. Ohne die Sicht werden die übrigen Sinne viel deutlicher. Entsetzt stellte Hunter fest, dass sein Freund schon vor einiger Zeit hier gewesen war. Der  schale Geruch war noch nicht besonders alt- Hatte der Stellvertreter den Treffpunkt wutentbrannt verlassen? Oder nur die Umgebung ausgekundschaftet? Es gab nur eine Lösung: Warten. Jetzt, wo  der streuner etwas tat, um gegen die Monster aus den Clans zu kämpfen, wurde er ruhiger. Das Rennen hatte ihm geholfen, klarer zu denken. eine Angst drängte viele andere zur Seite: Flocke könnte schon abgezogen sein, weil ihr neuer Freund sie stehen gelassen hatte. Beleidigt zurück zu ihren Hausleuten. Sie wusste nicht, dass ihre neue Bekanntschaft sie vor den Gefahren der Welt beschützen wollte.  Sie könnten sich nie wiedersehen... Dann muss ich sie suchen, schoss es dem Wartenden durch den Kopf. Sie mussten sich erneut treffen, denn sonst würde Hunter nicht ruhen, bis er sie zurückhatte. Ihre dunkelblauen Augen beruhigten das Untier in seiner Brust und ließen ihn ganz kurz lächeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5300
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   So 26 Okt - 21:24

(oder zensieren. Auch geil. Very Happy)

<--Lager


Der große Goldene trat auf den Platz - seine Präsenz, seine Autorität, sein Selbstbewusstsein jedoch war ihm vorgeeilt. Füllte den Bereich um die große Platane mit einer unsichtbaren Kraft, wie sie nur von wenigen, meist großen, männlichen Katzen ausgestrahlt wurde.
,,Du hast dich einen Tag nicht blicken lassen", maunzte Pumagold trocken zu Hunter. Er nahm es Katzen übel, wenn sie Versprechen nicht einhielten. Wäre er der Mentor des Katers gewesen, so hätte es Strafe über Strafe gehagelt. Die braunen Augen starrten den Schwarzen an, dann musterte er den Sternenhimmel. Erst wollte er eine Entschuldigung hören, dann würde er dem jungen Kater seine Pläne verraten. Und die Rolle, die dieser erfüllen würde.
Der Goldkatze war nach sitzen. Als er sich einen gemütlichen Platz am kalten Stamm gesucht hatte, saß er nieder und schaute in das Laub, immer noch auf die Antwort wartend. Suchte nach den ersten Beutetieren, aber alle lagen noch in ihren Nestern, glücklich schlafend und nicht wissen, dass ihr Ende bald kommen würde. Der DonnerClan-Krieger war ein begnadeter Jäger im Unterholz und hatte früh angefangen, seinen hiesigen Körper zu stählern. Mäusehirn, dachte er und starrte wieder zu Hunter rüber.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 2512
Anmeldedatum : 25.11.13
Alter : 17
Ort : Dreh dich um! Nein, da nicht;)

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   So 26 Okt - 21:54

//Jetzt werde bloß nicht frech;D
"Ich habe viel erlebt. Verzeih!", murmelte Hunter, weil er wusste, dass das erwartet wurde.  Sein großer Freund würde eine andere Antwort nicht akzeptieren und außer Flocke kannte er niemanden  im Wald."Ich will endlich etwas gegen diese Monster tun!", verlangte er aufgebracht, als der Schwarze seinen Mund nicht mehr halten konnte, "Chipsy muss gerächt  und der Rest beschützt werden!" Es war eine riskante Forderung, denn der Andere war Stellvertreter in einem dieser Verbände. Es war schon denkbar, dass er sie dennoch liebte, aber dennoch: Er hatte ihm Genugtuung versprochen. warum seit gerade eben auch noch jemand behütet werden musste, war dem ungewöhnlich Gemusterten wohl nicht klar, aber mit etwas Glück würde er nicht darauf eingehen. Der Streuner hatte nicht oft Glück. Vermutlich war das für den heutigen tag schon aufgebraucht, weil er Flocke getroffen hatte. Er machte sich auf etwas gefasst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5300
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   So 26 Okt - 22:08

//He he 8D


Pumagold spürte die Wut in den Worten des jungen Katers, doch kam ihm das nur zu Gute, denn so war jener weitaus manipulierbarer und offener für den Plan des Stellvertreters.
,,Du bekommst deine Rache", maunzte der Goldene, ,,doch dafür ... musst du etwas tun." Die dunkle Stimme des Katers war schmeichelnd und leise, versuchte unbewusst dem Schwarzen mehr Loyalität abzuluchsen, als er schon gab.
,,Suche Katzen zusammen, Streuner, Einzelläufer... einfach alle Katzen, die kräftig sind und deine Wut teilen, und bringe sie zu einem Ort nahe diesem Territoriums. Sage jedem, dass er seinen Zorn an den Clankatzen auslassen kann, sollte er sich uns anschließen." Die Goldkatze stand nun wieder und in den Augen lag ein böser Glanz, wie er denn an all die schönen Pläne dachte, die er ausführen würde. Böse Pläne. Tief verborgen in den düstersten Schatten des Waldes ohne Sterne hatte er sie kennen gelernt und froh, dass die Ahnen keine Gewalt über ihn mehr hatten.
,,Sage ihnen, dass sie gemeinsam etwas großes Erschaffen werden." Pumagold fixierte Hunter eindringlich.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 2512
Anmeldedatum : 25.11.13
Alter : 17
Ort : Dreh dich um! Nein, da nicht;)

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Mo 27 Okt - 19:59

//Vergiss es!
Es dauerte wieder kurz, bis Hunter begriff, dass er ungeschoren davonkam. Da der Kater fast immer Pech hatte und die Dinge kaum je zu seinen Gunsten standen, war ihm in Fleisch und Blut übergegangen. Er rechnete immer mit dem Schlimmsten und war oft ein Pessimist, der seinesgleichen sucht. Nach außen hin gab er sich zwar kalt und abweisend, als mache ihm das alles nichts aus, aber der Schwarze wünschte sich eigentlich nur, dass alles besser wurde. Erst dann dämmerte dem Streuner, dass es hier um etwas Größeres ging. Etwas Großartiges- Rache. Begeistert und voll vom flammenden Zorn eines Liebenden wollte er aufspringen, jubeln und loslaufen, um den Auftrag zu erfüllen. Der Hass würde nun Einfluss auf den Wald nehmen, er konnte tatsächlich etwas erreichen! Aber dem Jüngeren war klar, dass sein Meister das als Übermut auffassen und ihm die Verantwortung entziehen würde. Behutsam stand er auf und belastete jede der vier Pfoten gleichermaßen, um nicht zu zeigen, dass die Spuren der Verletzungen ihn noch immer zeichneten- Und schwächten. Wenn er längere Zeit stillhalten musste, wurde der leise Schmerz unerträglich und so stand er nicht selten so, dass sein rechter Hinterlauf den Boden nur leicht berührte. Schonhaltung hatte Chipsy dazu gesagt, aber damals war ihr kleiner Bruder bloß drei Tage lang so herumgehüpft. Ein Dorn hatte sich in den empfindlichen, zartrosafarbenen Ballen gegraben-Trotzdem hätte der Vereinsamte alles gegeben, um noch einmal in diesen Zeitabschnitt zurückkehren zu können. Wenigstens hatte er in dieser Zeit keinerlei Verantwortung tragen müssen... Die Ältere hatte Hunter immer beschützt. "Ich werde tun, was du von mir verlangst und das mit Freude und aus ganzem Herzen!", gelobte  der zukünftige Stellvertreter eines bösen Clans mit klarer, deutlicher Stimme und stolz, von der Schwanzspitze bis zu der dem Mond entgegengereckten Nase. Dann fiel dem Panther etwas ein. Siedend heiß wurden ihm mehrere Tatsachen. bewusst. Ersten kannte er niemanden außer Flocke und Pumagold. Zweitens sollte seine süße Freundin nicht in irgendeinen Kampf verwickelt werden. Drittens hätte er gerne gewusst, wozu seine Suchaktion gut war und viertens: Er hatte keinen blassen Schimmer, wie er diese Katzen führen sollte. Sie würden ihn nicht akzeptieren und aufbegehren. Doch beim Gedanken an die Clans verflog die Unsicherheit sofort. Ihr Tod würde alle zu allem bringen, dessen war er überzeugt. Der nachtschwarze Jäger stellte also nur eine Frage, ließ den Rest einfach weg: "Warum soll ich das tun? Ich will wissen, welcher Sache ich diene!" Das böse Funkeln in den Augen des Stellvertreters konnte er vor lauter Aufregung nicht sehen. Es hätte ihn erschreckt, obwohl seine den Hass wiederspiegelten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5300
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Mo 27 Okt - 20:09

Pumagold schnippte die kleinen, runden Ohren nach hinten. Er hasste Katzen, die alles hinterfragen mussten. Oftmals wussten sie zu viel...
,,Es dient einem großen Zweck", maunzte er knapp mit stark hörbaren Missmut, ,,der vielen nützen wird." Die goldene Katze hatte nun seinen Körper verhärtet. Ihm war aufgefallen, dass der kleine Kumpane sich danach sehnte, endlich Rache an den Clankatzen zu vollführen und beobachtete den Wandel, der nur vorausschauenden Katzen passieren konnte. Er dachte an die Vollführung seiner nicht kleinen Aufgabe und an all die Probleme, doch an die dachte auf der große Stellvertreter. Zwar wusste er nichts über die Bekanntschaften seines kleinen Freundes, aber er würde zur Genüge in den Zweibeinerort kommen, um den Katzen seine gewaltige Kraft vorzuführen. Dazu hatte er sich zum Glück einen idiotensicheren Tagesplan angeeignet zusammen mit einigen Angewohnheiten, mit denen er sich lästige Spione aus dem Weg räumen könnte. Er ließ die Krallen einmal aus den flauschigen, grauen Pranken fahren und sie verschwanden auch so schnell wie sie gekommen waren in jenen. Die Goldkatze ließ die Ohren nun wieder nach vorne kommen, so dass er die Worte des Stubenpanthers verstehen besser verstehen konnte, jedoch war nun der lange Schwanz der sein rein goldenes Fell im Lichte der aufgehenden Sonne hin und her bewegte.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 2512
Anmeldedatum : 25.11.13
Alter : 17
Ort : Dreh dich um! Nein, da nicht;)

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   Mi 29 Okt - 22:24

Hunter wurde ein wenig mulmig, als er hörte, wie wenig sein großer Freund preisgeben wollte. Wieso knurrte er plötzlich so? Der Streuner hatte doch bloß etwas gefragt! Aber diese Antwort wollte er haben!  Er brauchte, brauchte, brauchte sie! Vorher würde der Schwarze keine Pfote rühren! So würde er das Pumagold trotzdem nicht sagen. Erst jetzt wurde ihm bewusst, dass er ziemlich viel vor dem Stellvertreter zu verbergen hatte. Es missfiel dem Jüngeren sichtlich, doch er wusste sich nicht zu helfen. Stattdessen lief sein Gehirn auf Hochtouren. Wie fiel konnte er preisgeben, ohne sich verwundbar zu machen? Wenn der Erfahrenere ihn erpressen konnte, würde er überhaupt nichts mehr außer Befehlen zu hören kriegen. Schlimmer noch: Wenn der Goldene Flocke in seine widerlichen Krallen bekam, würde er ein willenloser Sklave werden, um sie zu retten, wenn es sein musste. Ich habe Angst vor ihm, schoss es dem Diener durch den Kopf. Nein, das war doch Unsinn! Er hatte ihn damals versorgt und ihn gerettet! Welcher Kater mit nur einem Funken Ehre im Leib misstraute seinem Retter, Helfer und Freund? Ich bin schrecklich, sagte die Stimme nun. Chipsy widersprach und meldete Zweifel an: Du musst auf der Hut sein! Du bist nicht schrecklich, sondern klug und musst dafür sorgen, dass mein Opfer nicht umsonst war. Der Schwarze wusste, dass sie meinte, er solle jemanden lieben und ein gutes Leben führen, aber die Gedanken-Chipsy hatte kein Glück. In seinem Hass verdrehte er es so, dass sie ihn anstachelte Clankatzen zu töten. Das alles war so falsch, so unendlich falsch! Er durfte das alles nicht denken, nicht einmal  versehentlich! Der Bruder der Verstorbenen heulte in seinem Inneren auf. Schon häufig hatte er die Stimme seiner Schwester gehört, wenn er Probleme hatte, aber noch nie hatte sie ihn gegen Pumagold aufgestachelt. Und noch nie hatte er sie bewusst ignoriert. Es fühlte sich an, als würde er ihr Grab schänden. Aber es gab keins, bloß ihr Andenken, dass er nun beschmutzte. "Ich werde niemanden überzeugen, wenn ich ihnen nicht sagen kann, worum es geht. Ich muss es erfahren!", drängelte Hunter als Kompromiss. Die Muskeln angespannt, den Geist auf Tatsachen fokussiert, damit er nicht erneut abglitt, starrte der Panther auf den Waldboden. Die eisign Augen füllten sich mit eisigen Tränen.


Zuletzt von Sternensilber am Mo 3 Nov - 19:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Die große Plantane!   

Nach oben Nach unten
 
Die große Plantane!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats Online RPG :: Das Rollenspiel :: DonnerClan-