Warrior Cats Online RPG
Sehr geehrter Gast!

Unser Forum hat einen Gästeaccount! Dieser hat die Nutzung, dass sich Fremde User sich erstmals im Forum umschauen können, ehe sie sich entscheiden sich hier auch anzumelden. Dieser Account dient auch für alle Partner, die sich in unserem Forum umsehen wollen oder die unsere Partner werden möchten!

Name Sonnenfalke
Passwort 1234waca

Angemeldete Nutzer können sich natürlich einloggen. C:


Lust auf ein wildes Leben? Trete den Clans bei und werde Krieger. Lebe für den Clan, sei loyal!
 

Teilen | 
 

 Die Sonnenfelsen!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 30.05.15
Alter : 18
Ort : Irgendwo im Nirgendwo huuiii

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Fr 17 Jun - 16:11

Jaguarstern

Bei ihrer Erwiderung musste er wieder lächeln. Widerlich, jetzt hat er allein diesen Tag wegen einer Katze schon zwei mal gelächelt. Ungewöhnlich für ihn und es verwunderte ihn auch. Wieso war er auf einmal so weich geworden? Vielleicht hatte er einfach nur einen schlechten Tag.
"Wenn du dich genug anstrengst, dann überlege ich mir das mal" gab er in einem verspieltem Ton zurück. Er wusste nicht genau, was er da gerade tat und wieso er sich auf so eine lächerliche Konversation einließ. 'Lass dich nicht auf ihre Schönheit' fauchte eine Stimme in seinem Kopf, doch er schob diesen Gedanken schnell wieder beiseite. Es hörte ihn ja sicherlich keiner und wenn Silberlicht auch nur ein Wort über seine Worte verliert, würde sie das bitter bereuen, dennoch war er sich sicher, dass sie das nicht tun würde.




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Pausiert:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Fr 17 Jun - 16:28

Ahornschweif
Ahornschweif tappte auf die Sonnenfelsen zu. Sie war so müde und lustlos wie sie sich noch nie gefühlt hatte. Sie blickte mit einem sensüchtigen Blick auf den warmen Stein der Sonnenfelsen. Nein!
Sie musste erst etwas Beute fangen. Sie äufnete das Maul leicht und zog die Waldluft ein. Sie schweckte einen schalen Geruch nach Hund. Wohl schon einige Tage her. Doch dann schob sich ein intensiverer Geruch über ihn. Mühler! Ahornschweif brauchte nicht lange um ihn zu finden. Ein fetter Mühler kauerte neben einem Stein und knabberte an einem Samen. Sie brüfte die Windrichtung und schob sich langsam auf die Maus zu. Dann spannte sie die Hinterbeine an und stoß sich kraftvoll ab. Sie landete auf dem Wühler und brach im mit einem Biss das Genick.
Sie verscharte die Beute um sie auf dem Rückweg wieder mit zu nehmen.
Dann hielt sie nach weiterer Beute rund um die Sonnenfelsen aus.
Es dauerte nicht lange und sie hatte noch zwei weitere Mäuse gefangen. Auch diese verscharte sie. Ahornschweif verharte nun unter einem Strauch. Vor ihr saß eine fette Taube und pickte in der Erde. Ahornschweif wartete nicht lange, sondern ließ sich ins Jagtkauern nieder. Doch hatte sie die Windrichtung nicht geprüft und schon nach zwei Schritten merkte die Taube sie und flog auf. Sie stiß einen Warnruf aus der alle Beute im Umgreis verschreckte und die Jagt war für Ahornschweif hier vorbei. Sie sammelte ihre Mäuse auf und machte sich auf den Weg ins Lager
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Sa 2 Jul - 23:09

cf: DonnerClan Lager
Blitznacht
Die Kriegerin hatte Bernsteinpfote irgendwo verloren, denn über holt haben konnte die weiße die Schülerin nicht mit ihrer Pfote. Sie blickte sich um, hielt die Nase kurz in die Luft und lauschte dann gebannt. Es war so ruhig hier und angenehm. Es war fast schon schade, dass die kätzin kaum an diesem Ort war, aber wieso sollte sie auch alleine irgendwo hingehen? Sie dachte an ihren Gefährten, fragte sich, was er wohl tat und ob er sie vergessen hatte? Nein, das würde er nicht, oder? Sie dachte kurz eine Weile nach, setzte sich und legte ordentlich den Schweif um Pfoten während sie auf Bernsteinpfote wartete. Sie konnte es irgendwo doch kaum mehr erwarten, sich mit Mondschatten später die Zunge zu geben und vielleicht ja sogar etwas zu kuscheln? Der kätzin krabbelte der Pelz angenehm bei den Gedanken, doch irgendwo wusste sie, dass der schwarze Kater wohl so schnell nicht zu ihr käme und jetzt sowieso nicht.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11250
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Sa 23 Jul - 19:15

Silberlicht hatte eigentlich nicht damit gerechnet, dass er darauf eingehen könnte. Immerhin war er ja der Anführer...und sie nur eine Kriegerin. Er war stark, was sie als sehr anziehend empfand, was sie allerdings wiederum als eine Schwäche ihrerseits einordnen musste. Besonders gefallen tat ihr das nicht, aber sie musste ehrlich zu sich selbst sein. Zumindest jetzt gerade einmal.
"Dann werde ich mich besonders anstrengen", miaute sie und in ihren Augen leuchtete ein verträumter Glanz auf, den sie - wenn sie selbst ihn gesehen hätte - verachtet hätte.
Aber so konnte sie nichts dagegen unternehmen. Wie unangenehm und peinlich ihr die Situation auch war, sie war gleichzeitig elektrisierend. Sie schluckte, lächelte und hob dann ihre Beute auf. Sie drehte sich um und wischte dabei wie zufällig mit ihrem Schweif über seine Nase. Über die Schulter zurückblickend wartete sie einen Moment. "Wir sollten uns auf den Weg machen. Wir sind schon recht lange unterwegs, ich bin sicher, der Clan wartet auf seinen Anführer", miaute sie und dabei trat ein seltsamer Ausdruck in ihre Augen. Es war eine Mischung aus Verführung, Bewunderung und auch Schmerz. Nicht genau einzuordnen und dadurch auf ungewöhnliche Weise geheimnisvoll. 
Obgleich sie vorgeschlagen hatte, zu gehen, sie blieb stehen und wartete, was er sagen würde, wie er reagieren würde. Denn eigentlich mochte sie es, hier mit ihm allein zu sein...

//ist nciht so gut geworden, tut mir leid



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Spoiler:
 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 30.05.15
Alter : 18
Ort : Irgendwo im Nirgendwo huuiii

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Mo 8 Aug - 15:39

Jaguarstern

Auf ihre Erwiderung musste er grinsen. So eine verspielte, gar dämliche Konversation hatte er schon lange nicht mehr gehabt. Immerhin war er zu gut für sowas und eigentlich brauchte er keine leichtsinnige Kätzin an seiner Seite. Das einzige was er brauchte war ein paar Nachkommen, die seinen Namen in Ehren halten würde. Und dafür könnte er praktisch jede Kriegerin aus seinem Clan haben, wenn er ein-, zwei mal auf Charmeur und romantisch tat. Mehr wollte er allerdings auch, eigentlich, nicht mit Kätzinnen zutun haben. Sowas hatte er einfach nicht nötig. Gefühlsduselei und am Ende heult man rum. Nein, nicht mit ihm.
Als Silberlicht ihre Beute aufhob, nahm er auch seine Beute auf und in dem Moment, als Silberlichts Schweif über seine Nase wischte, starrte er sie kurz erstarrt an. Für diesen kurzen Moment konnte er nicht mehr, als sie einfach anschauen und er brauchte, bis er sich aus seiner elektrisierten Starre löste und nickte. "Ja, du hast recht. Wir sind schon viel zu lange unterwegs. Aber wenn etwas passiert wäre, hätte man mich sicher geholt. Der Donnerclan ist ja nicht unfähig." antwortete er dann sicher und lief vor in Richtung des Lagers. Jedenfalls hoffte er, dass seine Krieger nicht unfähig waren. Praktisch zweifelte er noch daran, aber das würde sich ja, unter seiner Herrschaft, bald ändern.

tbc: Donnerclanlager




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Pausiert:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11250
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Di 9 Aug - 18:31

Die Kriegerin war erleichtert, dass sich der Anführer nicht anmerken ließ, dass sie ihn bloßgestellt oder beschämt hatte. Vielleicht ging es ihm ja sogar wie ihr und er hatte Gefallen an dieser selten dämlichen Konversation gefunden, was schon eine Schande an sich war, wenn sie ehrlich zu sich selbst war. Aber sie hatte ja eigentlich nur geflirtet, das war schon okay, sie wollte ja keine emotionale Beziehung, nur den besten Boden für ihre Nachkommen. Und den hatte sie bei Jaguarstern ja wohl gefunden, stark, charismatisch, gutaussehend. Es gab nichts, was sie an ihm störte. Er war genau das, was sie immer als Fortpflanzungspartner gewollt hatte...in ihrem bisherigen Leben hatten sich schon viele Gelegenheiten geboten, dieser Aktivität nachzugehen, aber sie war auf keine eingegangen. Sie selbst war eine schöne Katze, eine talentierte noch dazu, aber sie wollte dennoch auch einen brauchbaren Vater. Nicht nur irgendeinen annehmbaren Krieger, nein, es musste schon etwas besonderes sein. Und deshalb würde sie ihren Anführer beeindrucken, sodass er sie erwählte. Ja, das war ein Ziel, das zu erreichen es sich lohnte, denn es würden wahrlich stramme Jungen dabei herauskommen. Als Jaguarstern ihr zustimmte, kribbelte ihr Fell. Er schien gar nicht so abgeneigt zu sein...zumindest glaubte die schöne, silberne Katze das. Mit eleganten Schritten folgte sie ihm zum Lager.
gt: Lager

//hier sollte ich irgendjemandem aushelfen...derjenige möge sich bitte melden^^



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Spoiler:
 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Sa 24 Sep - 12:51

Blitznacht

Die weiße Kriegerin wartete lange, merkte jedoch, dass die Schülerin anscheinend nicht mehr kam, denn sie wartete fast schon zu lange. Blitznacht stellte sich wieder auf, die Pfote noch immer ein wenig schmerzend. Wieso auch, musste sie über einen Stein stolpern? Es deprimierte die kätzin schon ein wenig, doch sie entschloss sich nun, einfach wieder zurück ins Lager zu gehen. Bernsteinpfote würde schon wieder kommen und ihrem Geruch folgen, da war sie sich sicher. Doch nun setzte sich die kätzin in Bewegung, hatte Hunger, doch wollte nun nicht jagen, denn es war schon irgendwo enttäuschend, dass die Schülerin nicht gekommen war, das ihre Pfote schmerzte, weil sie über einen Stein gestolpert war... Irgendwie hatte sie nur noch Lust auf ihr Nest, sich einrollen und einfach schlafen...

gt: Lager DonnerClan
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11250
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Di 4 Okt - 14:56

Sandpfote wusste nicht mehr ein noch aus. Das, was Brombeerfrost gesagt hatte, verstörte sie zutiefst. Denn wenn es eines gab, was ihr wirklich Angst machte, dann waren es Kater. Sie wusste, warum sie Kater nicht mochte. Sie wusste es einfach. Es war nicht direkt nur ein Grund, außer vielleicht, dass Kater nur Schaden brachten. Schaden und Schmerz. Sie selbst war solch ein Schaden, denn ihr Vater war ein grausamer Kater gewesen, der sich ihrer Mutter bemächtigt hatte, um sie dann wieder fallen zu lassen. Und zurückgelassen hatte er eine von Schmerz gezeichnete Schülerin. Eine, die einen Gefährten gehabt hatte, den sie immer als ihren Vater geglaubt hatte. Bis er sie verlassen hatte, bis er sie im Stich gelassen hatte. Schutzlos waren sie gewesen dort draußen, völlig allein. Ihre Mutter, ihre Schwester Apfel und später ihr Bruder Gewitterjunges. Sie hatte ihn gehasst. Und sie hatte Herbststurm und Pandaherz gehasst. Dieser Hass würde wohl niemals enden, mochten sie nun tot oder lebendig sein, hassen konnte sie sie auch noch, wenn sie tot waren. So wie sie nun alle Kater hasste...
Die Schülerin blickte sich noch einmal um, suchte mit den Augen nach Gründen, nicht ins Lager zu gehen, doch sie fand keine. Also trottete sie los, hoffte fast, unterwegs angegriffen zu werden.
gt: Lager DC



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Spoiler:
 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Sa 8 Okt - 19:23

cf: Lager DC

Blitznacht
Die weiße kätzin kam wieder mal mit leisen und langsam Pfoten an den Sonnenfelsen an, sah sich um, wartete auf den Kater, den sie liebte. Ihr war es egal, wie viele vor ihr da gewesen waren, ob sie die erste oder vierte von ihm war, wichtig war bloß, das sie die einzige war. Sie streckte leicht den Pelz, schnurrte leise, sah sich nebenbei nach Bernsteinpfote um, doch diese war bestimmt schon wieder im Lager, so wie sie die Schülerin kannte.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8707
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   So 9 Okt - 10:34

Donnerclan Lager<-----
Mondschatten
Der große Kater kam lautlos durch den wald gelaufen, immer den Geruch von Blitznacht folgend. Er kam ebenfalls bei den vom Clan so geliebten Felsen an und sah sich um. Er lief zu Bliznacht und rieb seine Wange an ihrer. "Hast du HUnger?? Dann fange ich dir etwas Blitznacht" miaute er und leckte ihr Wange sanft ab. Er fuhr seine KRallen ein und aus, bearbeitete den Boden unter seinen Pfoten und sah sich nach Bernsteinpfote um, wo war seine Schülerin nur? Hatte sie sich verlaufen? Oder war sie schon im Lager? Er hoffte es, denn die Junge Kätzin lag ihm am herzen, er wollte nicht dass ihr etwas geschah, auf eine Antwort wartend, sah er Blitznacht an, prägte sich ihr Gesicht und ihren Geruch genau ein, niemals mehr würde er das missen wollen


Schaut doch mal in meinen Shop [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Mo 10 Okt - 19:47

Blitznacht

Sie schnurrte laut, als der Kater die Wange gegen ihre rieb, diese ableckte und sie tat es ihm gleich. Sie spürte ihren pelz kribbeln, spürte ihr Herz schneller schlagen und auf seine Frage hin, nickte sie leicht "Ja, ein wenig schon... Wir können uns ja was teilen. Ich versuche auch dir zu helfen" schlug die weiße kätzin vor, sah den wunderschönen Kater bei sich an, drückt kurz die Nase in sein Fell.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8707
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   So 23 Okt - 15:43

Mondschatten
Der Kater schüttelte den Kopf als die Kätzin neben ihm meinte, dass sie ihm beim jagen helfen wollen würde. "Nein, du bleibst schön sitzen und schonst deine Pfote, nicht dass du dich noch mehr verletzt" miaute er leise und drückte seine Nase kurz, aber fest gegen die ihre, leckte ihr auch kurz darüber und hob dann wieder den Kopf, er lauschte und entdeckte schon bald den geruch einer Maus. Er schlich auf den Busch zu, wo der geruch herkam und stürzte sich danach sogleich auf den kleinen Körper der Maus, nach einem kurzen biss trug er die noch warme beute zu seiner Gefährtin


Schaut doch mal in meinen Shop [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Mo 31 Okt - 18:31

Blitznacht
Sie sah ihn sanft, berührt und auch ein wenig beschämt an. Sie wollte ihm nicht solche Arbeit machen, das war nicht ihre Art. Sie wollte helfen, aber gehorchte lieber dem Kater, dessen Berührung ihr den Pelz kribbeln lies, dessen Stimme ihren Kopf und ihr Herz erfüllte. Sie sah ihm nach, wie er los zog und leckte sich über die Pfote, welche glücklicherweise nicht mehr so doll schmerzte. Als sie ihren Gefährten näher kommen sah, stellten ihre Ohren sich voller Freude auf, ihr Herz pochte wie verrückt und als er mit der Beute vor ihr stand, leckte sie dankend über die Wange des Katers. "Wollen wir sie uns teilen?" fragte sie leise und liebevoll. Wenn sie schon nicht mit jagen konnte, wollte sie ihm wenigstens etwas von der Beute abgeben.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8707
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Di 1 Nov - 9:18

Mondschatten
Trotz seiner größe trug der Kater die Beute leichtfüßig zu seiner Gefährtin, machte keinen Laut, zumindest keinen härbaren, die Mäuse würden ihn wohl schon hören. Er legte die Maus vor ihr ab und leckte sich das Blut von Maul und Nase. "Iss du sie ruhig, du brauchst sie mehr, ich kann mir noch was jagen, Blitznacht" miaute der Kater und drückte seine Nase sanft an die Ihre. Er würde schon gerne die Maus mit ihr teilen, aber da sie verletzt war konnte sie sich im Moment nicht selbst ihre Beute erjagen. Er hingegen schon, deshalb konnte er sie jetzt verwöhnen und mit Beute vollstopfen bis sie nicht mehr essen konnte. Bevor er sich allerdings selbst etwas jagte, blieb er noch bei der Kätzin sitzen, die sein Herz so derart in beschlag genommen hatte, wie es bis jetzt nur seine Tochter Sandpfote geschafft hatte


Schaut doch mal in meinen Shop [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 07.07.15
Alter : 16
Ort : In meiner eigenen Traumwelt *-*

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Sa 12 Nov - 12:22

Buchenmond

---> DonnerClan Lager

Der alte Heiler hielt für einen Moment inne, als er die Sonnenfelsen erreichte. Also das sind sie also...die Felsen, wegen denen dutzende Krieger gestorben sind. So ganz konnte er den ewigen Streit nicht nachvollziehen, aber dafür kannte er das Territorium wohl noch nicht gut genug. Wenn die Sonne schien war es hier sicherlich schön und man konnte hier auch sicherlich gut Beute machen. Nachdem er noch eine Weile den Anblick auf sich wirken gelassen hatte, löste er sich aus seiner Starre und hielt nach Kräutern Ausschau. Schon bald entdeckte er die unverfehlbaren Schachtelhalme am Ufer stehen. Die langen Halme stachen ihm in die Nase, als er sich hinunterbeugte, um sie zu pflücken und er schreckte kurz zurück. Dann wagte er einen zweiten Versuch und biss die Heilpflanze kurz vor der Wurzel ab.
Zum Glück war die kalte Zeit schon vorbei, ansonsten würde sich das Sammeln von Kräutern wohl als deutlich schwieriger herausstellen. So jedoch hatte er schnell einen beachtlichen Haufen gesammelt und es gab immer noch genug. Buchenmond war sehr zufrieden mit seiner 'Beute' und sah sich noch ein wenig um, weil er hoffte, noch weitere Kräuter finden zu können.


Salzpfote & Malachit ^-^            
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein großes Danke an Blutseele und Honigfrost <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Sa 12 Nov - 21:28

Blitznacht
Die weiße kätzin leckte ihrem Gefährten die Schnauze, als dieser sagte, er wurde sich selber noch etwa jagen. Zu gerne hätte sie geteilt, aber sie wollte auch nicht nerven, also fraß sie langsam, jedoch genüsslich die Maus, welche ihr liebster ihr brachte. Als sie mit dieser fertig war, säuberte sie ihre Schnauze und rieb den Kopf an dem Fell des Katers, liebkoste ihn sanft, als Zeichen der Dankbarkeit, um ihm zu zeigen, das sie ihn liebte. "Mondschatten? Mein Abendfeuer? Ich liebe dich" flüsterte sie ihm leise ans Ohr, sah ihm in die wunderschönen Augen. Ihr liebster, ihr Kater, der ihr so den Kopf geraubt hat, doch ihr Herz im Sturm erobert hatte.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8707
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Sa 12 Nov - 21:52

Mondschatten
Der große Kater sah seiner Gefährtin beim fressen zu, er sah nur kurz auf als er sah; dass der heiler des Clans ebenfalls bei den Sonnenfelsen ankam, offenbar suchte er nach Kräutern und nützlichen Dingen für den heiler Bau. Er blickte wieder zu blitznacht, der Kätzin, die er so sehr liebte. Er zuckte mit einem Ohr als sie ihr Gesicht an seinem brust Fell rieb und schnurrte. „Mondschatten? Mein abend Feuer? Ich liebe dich „ schnurrte die Kätzin.  Mondschatten schnurrte amüsiert. „Abend Feuer??“ miaute der große Kater zurück. Er neigte den Kopf und drückte seine Nase zärtlich an die ihre.  „Ich liebe dich auch blitznacht“ miaute der große, schwarz weiße Kater sanft. Sein langes Fell Strich über ihres, als er sich über sie beugte und anfing, ihr nackenfell zu putzen.  Ein tiefes, sanftes schnurren vibrierte in seiner Brust.  Er fühlte sich einfach wohl mit ihr.


Schaut doch mal in meinen Shop [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   Sa 12 Nov - 22:02

Blitznacht
Sie beobachtete voller Glück seine Reaktionen, schnurrte liebevoll, spürte ihr Herz schneller schlagen, während sie spürte, wie ihr pelz krabbelte, als der Kater ihr das Nackenfell putzte. Es war so schön, so eine Ruhe und Harmonie mit dem Kater zu haben, bemerkte den heiler nicht mal, hatte nur Augen für den Kater, welcher ihrem leben den größten Sinn gibt. Sie war noch nie wirklich unglücklich gewesen, doch hatte ihr diese liebe gefehlt, diese liebe, die sie nie bekommen hatte, nicht in der Art, wie ihr Gefährte diese gab. Sie schloss die Augen, genoss seine Zunge an ihrem Fell, leckte ebenfalls über sein Fell, über seine Brust, über den Hals, einfach über alles, wo sie dran kam. "Ja. Du bist wunderschön wie ein Sommer abend und gibst eine wundervolle, feurige Wärme" schnurrte sie leise, liebevoll, voller Hingabe.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8707
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   So 13 Nov - 10:20

Mondschatten
Auf seine Reaktion wegen dem Abendfeuer hin, schnurrte sie zärtlich und schmiegte sich enger an ihn. Er schnurrte sanft und putzte weiter ihr Nackenfell, er wollte diese Kätzin glücklich sehen, wollte sehen, wie fröhlich sie war, und wenn er damit auch solche…..Spitznamen annehmen musste, das war die Mühe wert. Er merkte, wie sie sich unter ihm bewegte und anfing, ebenfalls über sein Fell, über seine Brust, über den Hals, einfach über alles, wo sie dran kam, zu lecken und zu putzen. "Ja. Du bist wunderschön wie ein Sommer Abend und gibst eine wundervolle, feurige Wärme" schnurrte sie leise, liebevoll, voller Hingabe, das hörte er aus ihrer Stimme heraus. Der Kater schnurrte leise, amüsiert. Er neigte den Kopf zu ihr und drückte seine Nase an ihre Wange. „Mein Fell geht oft ziemlich im weg um“ schnurrte er leise. „Als Sandpfote noch klein war, hat sie sich gerne bei mir versteckt, man hat sie dann nicht mehr gesehen weil mein langes fell alles verdeckt hat“ miaute er leise lachend. „ich war ihr….Pama, wie sie mich oft nannte, diese Zeit vermisse ich“ miaute er dann sehnsuchtsvoll. Er wäre gerne noch mal Vater, aber er hatte Angst, Angst um die Jungen und vorallem Angst…..um Blitznacht. Er wollte sie nicht auch noch verlieren. Er hob dann den Kopf wieder und sah die Kätzin vor sich an. „Wir sollten langsam wieder zurück zum Lager gehen…….damit du dich ausruhen kannst, nicht dass deine verletzung schlimmer wird“ miaute er fürsorglich und legte seinen langen, buschigen Schweif auf den ihren. Er würde immer bei ihr sein, nur der Tod würde ihn von ihr wegbringen können.


Schaut doch mal in meinen Shop [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   So 13 Nov - 10:45

Blitznacht
Er erzählte von der Zeit mit seiner Tochter, wie sie sich unter ihm versteckte, sie ihn Pama nannte. Es war herzerweichend und die weiße kätzin schnurrte zärtlich. "Es muss wunderschön sein, junge zu haben" schnurrte sie leise, verträumt, fast schon traurig, das sie nie welche bekommen würde, doch sie wollte ihn nich drängen, wollte ihn nicht zwingen, mit ihr junge zu kriegen. "Es muss so schön sein" flüsterte sie, verlor sich in Gedanken, an eine Zeit, mit Mondschatten, mit jungen von ihm, doch sie wusste, es würde nie wahr werden. Er würde sie niemals der Gefahr aussetzen und es schmerzte beinahe, zu wissen, das es war wie es ist. Ihr schnurren war leiser geworden, fast komplett verstummt, selbst die Frage, ob sie zurück sollten, hatte sie nur bedingt mit bekommen. "Es tut schon gar nicht mehr so weh" murmelte die kätzin, drückte sich noch einmal an das weiche Fell. Sie konnte verstehen wieso Sandpfote sein Fell so gemocht hatte, es war weich, flauschig und unglaublich warm. Auch wenn sie innerlich immer die jungen vermissen würde, die sie nie haben würde, würde ihr Herz nie aufhören für ihn schneller zu schlagen. Sie würde nie mehr aufhören diesen Kater zu lieben.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8707
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   So 13 Nov - 10:56

Mondschatten
Der große Kater sah seine Gefährtin aufmerksam an, studierte ihre Gefühlsregung im Gesicht und ihre Reaktion, er merkte, dass.....als er von Sandpfote, von damals, zu reden anfing, dass sie ganz leise wurde, bedrückt wurde, ruhig wurde..... Er wusste, dass sie sich Jungen wünschte, er würde ihr diesen Wunsch auch gerne erfüllen....aber....die angst war da. Er schluckte mehrfach, hart und trocken. Seine Gedanken rasten, er suchte eine Lösung, heute war ein anderer Heiler wie damals, als Sandpfote geboren wurde, er würde doch vieles anders machen, oder? Der Kater gab sich einen RUck, neigte wieder den Kopf, brachte seine Schnautze dicht an Blitznachts Ohr. "Ich hätte gerne Junge mit dir, Junge, die so schön sind wie du" flüsterte er leise. Sein herz raste in seiner Brust. DIese angst würde er niemals loswerden, aber er konnte sie schritt für Schritt bekämpfen, denn.....wenn sie junge erwartet, wenn sie welche bekommen würde, und alle überleben, auch sie, hätte er keinen Grund mehr Angst zu haben, dann wäre schließlich alles in Ordnung. Stumm wartete er, bis sie eine Antwort für ihn hatte, er stellte sich innerlich einen Wurf kleiner Jungen vor, allesamt so schön wie seine Gefährtin, wie die Kätzin, die sie geboren hatte.


Schaut doch mal in meinen Shop [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   So 13 Nov - 11:07

Blitznacht
Die kätzin hatte ihren Blick auf die Pfoten ihres Gefährten gerichtet, war so tief in Gedanken versunken, erschrack sich fast, als sie Mondschattens Schnauze an ihrem Ohr spürte. Sie spürte ihr Fell kribbeln, spürte diese Wärme, diese liebe die sie empfand, vergaß schon fast wieder, das sie eigentlich ein wenig traurig war. Doch mit einem mal, weitete sie ein wenig die Augen, lauschte, was der Kater ihr sagte, lauschte der ruhigen Stimme, doch hörte sie ein wenig die Angst heraus, wusste, das er es nicht leicht haben würde, wenn sie junge erwarten würde. "Mondschatten... Bist.. Bist du dir da sicher?" flüsterte sie leise, erschrocken, doch hoffnungsvoll. Was würde jetzt passieren? Sie fühlte sich wohl bei ihm, doch auch spürte sie gerade leichtes Unbehagen, auf beider seiten. Sie drückte den Kopf an ihn, drehte den Kopf, bis sie ihm in die Augen sehen konnte. Diese wunderschönen Augen....
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8707
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   So 13 Nov - 11:21

Mondschatten
Der Kater lauschte den Worten seiner Gefährtin, der Kätzin, die er so sehr liebte. Er schluckte und atmete tief durch als er die Unsicherheit aus ihrer Stimme heraus hörte. "Ja." miaute er dann leise. "Ja Blitznacht, ich hätte gerne Junge mit dir, es kann immer etwas passieren.....das weiß ich." miaute er und schluckte erneut. "Aber ich glaube daran, dass alles gut gehen wird" miaute er und schmiegte sich seitlich an die schöne Kätzin. "Ich liebe dich so sehr Blitznacht" miaute er leise, leckte zärtlich ihren Kopf ab. "du und Sandpfote.....ihr seid meine Familie, für euch.....lebe ich" miaute er und leckte weiter ihren kopf ab. "Du wirst eine Wundervolle Mutter sein, eine Wundervolle Mutter, von Wundervollen Jungen" miaute der große Kater leise, er blieb dicht bei ihr, er wollte einfach nicht von ihr weg, wollte für immer bei ihr bleiben, mit ihr alt werden, an ihrer Seite sterben und im Sternen Clan auf sie warten


Schaut doch mal in meinen Shop [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   So 13 Nov - 11:34

Blitznacht
Fest drückte sich die kätzin an den großen Kater, sah ihm in die Augen, leckte seine Schnauze voller liebe "und du wirst ein wundervoller Vater sein! Du bist ein wundervoller Vater und unsere jungen werden so wundervoll wie du" flüsterte sie liebevoll, fester, sicherer. Niemals mehr wäre die kätzin von seiner Seite gewichen. Erst wenn der SternenClan ihr diesen Kater nehmen würde, würde sie darauf warten, wieder bei ihm sein zu können. Niemals würde sie einen Kater so lieben wie diesen. Sie drückte sich fest an ihn heran, presste sich fast an ihn. Er war wundervoll und ihr Gefährte.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8707
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   So 13 Nov - 11:48

//später später später Laughing Laughing

Mondschatten
Der große, Schwarz weiße Kater, putzte das Fell seiner Gefährtin, als sie nebeneinander lagen, er atmete schwer und schnurrte zusätzlich tief. Er war glücklich. Er war glücklich, so eine tolle Kätzin zur gefährtin zu haben, sie lieben zu dürfen. "Wir......wir sollten wirklich langsam zurück gehen, nicht dass wir eine Versammlung verpassen" miaute er leise, dass sie wirklich eine große Ansprache, und eine Schüler ernennung verpasst hatten, ´konnte der Kater nicht ahnen. Er wusste auch nicht, wie die Zukunft im DonnerClan aussehen würde. Denn wenn er dies wissen würde, hätte er es sich mit den Jungen wahrscheinlich noch anders überlegt. Er erhob sich schließlich und sah auf seine Gefährtin hinab. "Komm.....Blitznacht......im Lager kannst du dich ausruhen" miaute er sanft und strich mit dem Schweif über ihren Rücken. Er wartete, bis sie aufgestanden war, dann lief er los, richtung lager
-----> DC Lager


Schaut doch mal in meinen Shop [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Die Sonnenfelsen!   

Nach oben Nach unten
 
Die Sonnenfelsen!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die Karte der Warrior Cats
» Sonnenfelsen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats Online RPG :: Das Rollenspiel :: DonnerClan-