Warrior Cats Online RPG
Sehr geehrter Gast!

Unser Forum hat einen Gästeaccount! Dieser hat die Nutzung, dass sich Fremde User sich erstmals im Forum umschauen können, ehe sie sich entscheiden sich hier auch anzumelden. Dieser Account dient auch für alle Partner, die sich in unserem Forum umsehen wollen oder die unsere Partner werden möchten!

Name Sonnenfalke
Passwort 1234waca

Angemeldete Nutzer können sich natürlich einloggen. C:


Lust auf ein wildes Leben? Trete den Clans bei und werde Krieger. Lebe für den Clan, sei loyal!
 

Teilen | 
 

 Die Sternenfelsen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Di 16 Feb - 20:39

cf: Lager FC
Trauerblüte erreichte die Sternenfelsen und atmete tief durch. Sie war schon lange nicht mehr hier gewesen, doch die Luft schien sich nicht verändert zu haben. Die Gerüche hier waren noch die selben...und sie liebte sie. Auch wenn dieser Ort hier mit Trauer verbunden war. Doch wenn sie alle Orte meiden würde, die damit verbunden waren, dann könnte sie nirgendwo mehr hingehen.
Sie ließ sich nieder und wartete auf ihre Familie, ihr Schweif schlug hin und her. Es war wirklich ewig her, dass sie hier gewesen war. Sie erinnerte sich, dass Blumenwind diesen Ort hier unglaublich geliebt hatte. Sie wusste auch, warum, aber das war in diesem Moment nicht wichtig. Hier hatte sich ihre tote Schwester unglaublich wohl gefühlt...
Ein Seufzen entfuhr der Königin



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 30.05.15
Alter : 18
Ort : Irgendwo im Nirgendwo huuiii

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Sa 20 Feb - 0:11

Ampferjunges
cf: Flussclanlager
Auf den Weg zu den Sternenfelsen schaute er mit großen Augen immer hin und her. Dieses 'draußen' faszinierte ihn und am liebsten würde er einfach über die Wiesen lossprinten und laufen und alles entdecken! Doch das Tempo, welches seine Mutter anlegte, strengte ihn an und nach einer Weile war er gezwungen sich zu konzentrieren um das Tempo ohne zu stürzen halten zu können.
Als er dann neben seiner Mutter angekommen war, ließ er sich plump auf seinen Bauch fallen und streckte alle seine vier Pfoten von sich und sah sich um. Glücklich rollte er sich auf seinen Rücken und sah von dort aus den Himmel an. "Mama, wieso hat der Himmel denn Löcher?" fragte er dann Trauerblüte verwundert als er diese weißen, sich bewegenden Flecken im Himmel so ansah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 11.07.15
Alter : 21
Ort : Da, wo du niemals sein wirst. :'D (Außer du kommst mich besuchen, hrrr.)

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Sa 20 Feb - 12:41

Cf: FlussClan Lager

Leopardenjunges trabte leicht hinter Ampferjunges her und erreichte nach ihm die Sternenfelsen. Mit großen Augen versuchte sie all die neuen Geräusche, Düfte und die neue Umgebung in sich aufzunehmen. Obwohl sie schon fast eine Schülerin sein könnte, so war sie seit ihrer Ankunft im Lager, vor einigen Monden, nie wieder außerhalb des Lagers gewesen. So genoss sie diese kurze Zeit, in der sie außerhalb des Lagers sein durfte und dankte den beiden Kriegern innerlich dafür, dass sie mitkommen durfte.
Interessiert beobachtete sie nun Ampferjunges, wie dieser sich auf dem Boden räkelte und dann an Trauerblüte eine Frage stellte. Die gefleckte Kätzin schaute nach oben in den Himmel. Da waren tatsächlich weiße Flecken in dem blau. Doch sie waren nicht immer gleichmäßig. Da waren mal große und mal kleine und alle hatten verschiedene Formen. Blinzelnd fing sie an zu schnurren. Es machte ihr Spaß diese weißen Flecken am Himmel zu betrachten.


Wenn ich nach 3 Tagen nicht im RPG antworte, schreibt mir zur Erinnerung bitte eine Pm!♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8809
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 23
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   So 28 Feb - 15:09

FlussClan lager<----
Sonnenfell
Nach den beiden Jungen kam schließlich auch der Kater an, er blickte sich um und atmete die Gerüche der Umgebung ein, er würde Acht geben, dass sich nichts und niemand an seine Familie anschleichen konnte. Langsam ging er zu den beiden Jungen und seiner Gefährtin. Er setzte sich neben Trauerblüte hin und leckte ihr sanft über die Wange. "Ich liebe dich, ich liebe euch" miaute er leise schnurrend in ihr Ohr und blickte lächelnd die Jungen an. Er schnurrte sanft über Ampferjunges Frage und sah dann seine Gefährtin an


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN I love you

Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   So 13 März - 14:24

Trauerblüte wurde aus ihren Gedanken gerissen, als ihre Familie sie erreichte. Sonnenfell legte sich zu ihr und leckte ihr über die Wange, auf seine Worte hin lächelte sie ihn sanft an. "Wir lieben dich auch", miaute sie leise und sah ihm einen kurzen Moment in die Augen.
Dann sah sie zu ihrem Sohn, der sich herumgedreht hatte und nun zum Himmel empor blickte. Erst wusste sie nicht, was er mit Löchern meinte, dann beobachtete sie einen Moment lang die Wolken. "Der Himmel hat keine Löcher, mein Kleiner. Aber vor ihm schweben Wolken, das sind diese weißen, flauschig aussehenden Flecken. Ich weiß nicht, woraus sie bestehen, aber die dunklen, die man manchmal sieht, lassen ganz viel Wasser regnen", schnurrte sie liebevoll und blickte ihren Sohn an. Sie mochte ihn sehr gern...sie liebte ihn. Er war ihr Sohn...so, wie Leopardenjunges ihre Tochter war.
Doch nun wanderten ihre Gedanken wieder einen Moment lang fort zu ihrer Schwester...sie vermisste sie. Sie vermisste all ihre Schwestern...



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8809
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 23
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   So 13 März - 16:44

Sonnenfell
Der Kater merkte wie seine Gefährtin sich verschloss und wieder nachdachte. "Spielt doch ein wenig ihr beide, tobt euch aus" meinte der helle Kater sanft an die beiden Jungen gewand und schmiegte sich an seine Gefährtin. "Woran denkst du, liebes?" miaute er leise und leckte ihr liebevoll über die Wange. Er wollte nicht dass sie traurig war, keinesfalls wollte er das. "Sag mir was ich tun kann damit du wieder lächelst Trauerblüte, bitte sei nicht traurig, ich möchte dich glücklich sehen" miaute er liebevoll und fing sanft an ihren Kopf zu putzen


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN I love you

Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 30.05.15
Alter : 18
Ort : Irgendwo im Nirgendwo huuiii

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Mo 14 März - 0:23

Ampferjunges
Neugierig hörte er seiner Mutter zu und starrte währenddessen auf die Wolken. "Wasser von oben...wie aufregend!" murmelte er und betrachtete noch eine ganze Weile lang diese seltsamen, weißen Flecken. Als Sonnenfell dann sagte, sie mögen doch toben gehen, sprang er wie vom Blitz geschlagen auf und musste wiedermal aufpassen, dass er nicht umfiel, da er zu ruckartig aufgestanden ist. Aber dieses Mal blieb er stehen, auch wenn er für ein paar Herzschläge still stehen musste. "Ja, komm Leopardenjunges! Lass uns spielen!" miaute er dann aufgeregt, als er sich wieder gefasst hatte und sprang auffordernd vor ihr herum - nach unten geduckt mit dem Hintern in der Luft wackelnd. "Was magst du spielen? Ich mag alles!" fragte er sie. Seine blauen Augen glühten vor aufregung und ihm fielen alle paar Sekunden neue Sachen ein, die man spielen konnten. Seine Körpersprache schrie förmlich, dass er sich kaum halten konnte um nicht gleich loszutoben, aber würde warten. Er will ja MIT Leopardenjunges spielen und nicht ohne sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 11.07.15
Alter : 21
Ort : Da, wo du niemals sein wirst. :'D (Außer du kommst mich besuchen, hrrr.)

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Do 17 März - 14:58

Leopardenjunges streckte sich. Ihr Kopf fühlte sich schwer an vom ganzen in die Wolken schauen. Dann blickte sie Ampferjunges erfreut an. Sie mochte den kleinen aufgeweckten Kater wirklich sehr gerne. Es schien fast so, als wäre er für ihre gute Laune zuständig.
Die Kätzin stieß ein überhebliches Schnurren aus, sprang an Ampferjunges' Seite und stieß ihn mit ihrer Pfote sacht an.
"Wenn du weiter so machst, hast du schon vor dem Spielen keine Energie mehr!", lachte sie und fragte dann mit leuchtenden Augen. "Worauf hast du denn Lust? Was sollen wir spielen?"


Wenn ich nach 3 Tagen nicht im RPG antworte, schreibt mir zur Erinnerung bitte eine Pm!♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   So 27 März - 16:31

Trauerblüte sah ihren beiden Jungen zu, wie sie voller Elan waren. Einst war auch sie so gewesen...doch diese Zeit war vergangen. Sie war nicht mehr unbeschwert und voller Freude. All das Leid, all die Tode, die sie hatte miterlben müssen, der Verlust...
Mit einem Mal fühlte sie sich falsch hier draußen. Sie müsste zu ihren kleinsten Schützlingen! Immerhin waren Marderjunges, Kleejunges und Lichtjunges nahezu schutzlos ohne eine Mutter. Würde sie nun sterben, hier, auf diesem Ausflug...sie würde es nicht verkraften.
Als Sonnenfell sie nun liebevoll an der Wange leckte, seufzte sie. "Ich musste an meine Schwestern denken. Sie haben ihre Jungen niemals aufwachsen sehen...und ich habe Angst, Sonnenell. Ich habe Angst, dass auch ich meine Jungen nicht aufwachsen sehe...", miaute sie leise. Dann lächelte sie ihn an. Sie liebte ihn, von ganzem Herzen. Doch die Angst hatte sich um ihr Herz gelegt wie Dornen, bohrte sich immer tiefer hinein...



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8809
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 23
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   So 27 März - 19:34

Sonnenfell
Der Helle Kater lauschte den Worten, den ängstlichen Worten, seiner Gefährtin und leckte ihr dann liebevoll über die Wange. "Ich werde euch mit meinem Leben beschützen, Trauerblüte. Ich werde alles in meiner Macht stehende tun damit es euch allen gut geht" miaute er leise und schmiegte sich dann der Länge nach an sie. "die kleinen werden es auch schaffen, mit so einer tollen Zieh-Mutter wie dir" schnurrte er liebevoll in ihr Ohr, er wollte ihr helfen diese Angst zu besiegen. "Sieh dir nur Ampferjunges und Leopardenjunges an, beide sind so kräftig und Agil........sie werden großartige Krieger werden, und das dank dir" miaute er sanft


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN I love you

Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 30.05.15
Alter : 18
Ort : Irgendwo im Nirgendwo huuiii

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Di 29 März - 23:52

Ampferjunges
Als Leopardenjunges ihn anstieß und sowas sagte, schnappte er gespielt empört nach Luft. "Ich werde nie müde! Hörst du?! N i e m a l s!" stieß er dann, so unwissend wie er noch war, aus. Wenn es nach ihm ginge, könnte er von Sonnenhoch bis Mondhoch spielen! Am besten ohne Pausen! Auf die Frage der Kätzin hin überlegte er nicht lange: "Oh mir fällt da so einiges ein!" antwortete er und fing dann an aufzulisten: "Wir könnten Moosball spielen, oder wir sind Anführer von unseren Clans und wir bekriegen uns für das Territorium, oder wir spielen fangen, oder wir versuchen Papa einzunehmen" Seine helle Stimme wurde immer schneller während er sprach und er zählte noch ein paar Sachen auf, die im Endeffekt doch das gleiche waren, aber in einer anderen 'Version'. Erst nachdem er tief Luft geholt hat, nachdem er fertig war, fiel ihm auf, dass sie gefragt hatte, worauf er Lust hatte und nicht, was ihm alles einfiel."Oh, hm." dachte der helle Kater laut, "wir sind Anführer von unseren Clans?" schlug er dann vor und hoffte, dass Leopardenjunges das vielleicht auch mochte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 11.07.15
Alter : 21
Ort : Da, wo du niemals sein wirst. :'D (Außer du kommst mich besuchen, hrrr.)

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Mi 6 Apr - 13:38

Leopardenjunges gefiel es, wie verspielt und unermüdlich Ampferjunges doch war. Sie mochte den Kater wirklich gern und stieß ein belustigtes Schnurren aus, als der jüngere so viele Spiele aufzählte und seine Stimme dabei immer schneller wurde. 'Anführer eines Clans?', dachte die gestreifte Kätzin. 'Ich würde niemals Anführerin werden, aber es ist ja auch nur ein Spiel... Und wer weiß, vielleicht wird Ampferjunges ja eines Tages zu Ampferstern.
"Okay!", miaute sie, duckte sich nach vorne, sodass ihr Hinterteil in der Luft schaukelte und sprang dann mit einem gespielten Faucher auf Ampferjunges.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Sa 9 Apr - 17:39

Trauerblüte sah ihm in die Augen. Wie gerne würde sie sich seinen Worten hingeben. Doch sie wusste, wenn ihre Zeit gekommen war, dann konnte daran niemand etwas ändern, auch ihr geliebter Gefährte nicht. Sie musste an Graumond denken, sie war die erste Schwester, die sie verloren hatte. Graumond und Sturmkralle hatten einander von Jungenzeit an geliebt, doch nie war einer von ihnen mutig genug gewesen, es dem anderen zu sagen. Erst im Tode war es dazu gekommen...
Was für ein Glück sie selbst doch hatte. Sie war hier, mit ihren beiden Jungen und ihrem Gefährten. Dennoch...Ampferjunges und Leopardenjunges waren vital, das konnte sie sehen, sie wusste, dass sie es schaffen könnten, wenn es kein Unglück gäbe. Aber ihre drei Kleinen in der Kinderstube...
Die Königin konnte keinen klaren Gedanken fassen. Sie wollte das Spiel der Jungen nicht stören, wollte nicht, dass es Probleme gäbe...aber die Angst hatte ihr Herz gepackt und schlang sich immer enger darum. "Ich bezweifle nicht, dass du alles für uns tun würdest, Sonnenfell. Aber ich weiß, wie hoffnungslos manche Kämpfe sind", miaute sie bedrückt. Sie musste unwillkürlich an ihre Mutter denken. Hätte Sturmherz gekonnt, er hätte sein Leben für sie gegeben. Aber niemand hatte ihr helfen können.
Ein Schauer lief ihr durchs Fell. "Ich möchte zu den dreien zurück. Sie brauchen mich jetzt...Ampferjunges und Leopardenjunges sind bei dir in bester Obhut...", miaute sie hin und hergerissen.



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8809
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 23
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Do 14 Apr - 15:54

Sonnenfell
"Wenn, dann gehen wir alle, gemeinsam zurück, Trauerblüte" miaute der Kater sanft, aber bestimmt. Er würde sie gewiss nicht alleine wieder ins Lager schicken. Er leckte ihr liebevoll über die Wange, dann über die Nase. "Wir gehen gemeinsam zurück, und kümmern uns gemeinsam um die kleinen Jungen" miaute er zärtlich. Er würde diese drei kleinen Jungen großziehen wie seine eigenen, würde auch seine Gefährtin dadurch stärken, ihr versuchen, sicherheit zu geben. Er stand auf und blickte zu den beiden Jungen hin. "Kommt ihr zwei, wir gehen wieder nach Hause" miaute er zu Ampferjunges und Leopardenjunges, dann blickte er wieder Trauerblüte an


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN I love you

Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 30.05.15
Alter : 18
Ort : Irgendwo im Nirgendwo huuiii

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Sa 23 Apr - 19:22

//Sorry, hab's verpeilt ._.
Ampferjunges

Für einen Moment dachte Ampferjunges, dass Leopardenjunges 'Nein' sagen würde und er hielt für den kurzen Moment die Luft an. Umso erfreuter ar er dann, als sie doch okay sagte. Zu spät bemerkte er ihren 'Überraschungsangriff' und wurde von ihr umgestoßen. Er gab ein spielerisches Fauchen zurück und versuchte strampelnd sich von ihr zu befreien. Er stieß eher auf gut Glück seine Pfoten um sich, in der Hoffnung Leopardenjunges zu treffen. "Ich werde niemals aufgeben! Niemals!" Knurrte er und sammelte nochmal alle Kraft zusammen und versuchte sie abzuschütteln.
Er erstarrte etwas, als er die Stimme von Sonnenfell hörte. Enttäuscht blickte er zu seinem Vater rüber. "Aber...A-aber Papa!" protestierte er und es war nicht gespielt, als sich seine Stimme ganz traurig anhörte und beinahe so, als würde er gleich anfangen bitterlich zu weinen. Aus riesigen, hellblauen Augen schaute er den Kater an und hoffte, sie würden noch hier bleiben. Er wagte es nicht zu seiner Mama zu schauen, einfach weil er versuchte Sonnenfell umzustimmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 11.07.15
Alter : 21
Ort : Da, wo du niemals sein wirst. :'D (Außer du kommst mich besuchen, hrrr.)

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Di 26 Apr - 9:04

// Kein Problem, habe eh diese Woche noch kein WLAN und kann daher nicht immer sofort antworten. XD

Leopardenjunges fühlte sich auf einmal voller Energie, als Ampferjunges sich versuchte zu befreien. Ein solches Gefühl hatte die kleine Kätzin noch nie gehabt, oh es fühlte sich so gut an!
Doch dann ertönte Sonnenfell's Stimme, die sagte, dass sie nun wieder zurück ins Lager gehen würden. Die gefleckte Kätzin wollte schon widersprechen, als ihr Blick auf Trauerblüte fiel und sie sich bewusst wurde, dass es um die Königin ging und es nichts mit Ampferjunges und ihr zu tun hatte. Bewusst sprang sie von Ampferjunges hinunter und legte ihm dann behutsam den Schwanz vor das Maul.
"Ist schon gut, wir können auch im Lager weiter spielen., miaute sie und hoffte, der Kleine würde aufhören so traurig zu gucken, denn das stimmte sie selbst ein wenig traurig.


Wenn ich nach 3 Tagen nicht im RPG antworte, schreibt mir zur Erinnerung bitte eine Pm!♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8809
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 23
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   So 15 Mai - 17:31

Sonnenfell
"nein, wir können nicht weiter hierbleiben Ampferjunges" miaute der helle kater sanft zu seinem Sohn. "Wir werden wieder gemeinsam aus dem lager gehen" versprach er dem jungen kater. "Aber für heute genügt es, es wird bald dunkel und ihr beiden müsst auch ins Nest, ihr braucht euren schlaf" miaute er sanft und verknotete dann seinen Schweif mit dem seiner Gefährtin, er leckte Trauerblüte zärtlich über die Wange. "Soll ich euch noch etwas fangen liebste? Du musst bestimmt hungrig sein" miaute er leise, sanft


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN I love you

Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 30.05.15
Alter : 18
Ort : Irgendwo im Nirgendwo huuiii

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Sa 28 Mai - 19:36

Ampferjunges

Er ließ seinen Blick voller Traurigkeit noch währen, bis er bemerkte, dass Leopardenjunges offensichtlich nichts dagegen hatte, dass sie wieder gingen und auch als Sonnenfell gut auf ihn einredete beschloss er, dass er vielleicht nicht protestieren sollte. "Okay," lenkte er schniefend ein, "aber dürfen wir auch mal alleine aus dem Lager gehen?" fragte er und vergaß, dass er traurig war, denn nun schaute er seinen Vater neugierig an. 'Wie toll wäre das denn!' dachte er sich aufgeregt und fand es auf einmal gar nicht mehr schlimm, dass sie wieder zurück gehen würden. Er schaute zwischen Trauerblüte und seinem Vater hin und her, erwartete eine Antwort - bestenfalls eine die mit Ja anfängt! Allerdings, fing er an zu überlegen, dürften sie bestimmt nicht alleine raus. 'Immerhin ist das Territorium so riesig! Bestimmt mindestens so groß wie der Sternenclan!' dachte er sich und er hat ja nur einen kleinen Teil gesehen. 'Was, wenn ich mich verlaufen würde? Und nie mehr, in neun Leben nicht mehr nach Hause finden würde?!' fragte er sich, als ihm der erschreckende Gedanke kam. Bevor seine Eltern antworten konnten, schnurrte er schnell: "Ehm, vielleicht will ich doch gar nicht alleine rausgehen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Mo 30 Mai - 11:15

Noch bevor Trauerblüte etwas dagegen sagen konnte, hatte ihr Gefährte den Jungen schon mitgeteilt, dass sie nun wieder ins Lager gehen würden. In diesem Moment jedoch hatte sie eine innere Unruhe erfasst und sie konnte kaum darüber nachdenken, wie es für die Jungen sein musste. In jeder anderen Situation hätte sie darüber nachgedacht, doch nun konnte sie einfach nicht.
Ihre Sorge schien ins Unermessliche gestiegen zu sein und die Königin hatte wirklich Probleme, nicht direkt loszupreschen. Irgendwie hatte sie das Gefühl beschlichen, etwas wäre mit den Jungen, die sie für diesen Ausflug zurückgelassen hatte in der Wärme der Kinderstube.
Als Sonnenfell ihr anbot, ihr etwas zu jagen, schüttelte sie den Kopf. Ihr Blick war leicht gehetzt und sie zitterte. "Nicht jetzt. Ich muss ins Lager", miaute sie und versuchte, ihre Unruhe zu verbergen. Doch eine Mutter merkte, wenn etwas nicht stimmte, zumindest tat Trauerblüte das. Nun konnte man sagen, sie sei ja nicht die leibliche Mutter der Kleinen, doch es machte keinen Unterschied.
"Eines Tages wirst du allein rausgehen können, mein Kleiner", miaute sie noch, dann warf sie einen Blick auf Sonnenfell. Er würde die Jungen sicher ins Lager bringen.
Daher drehte sie sich um und lief los. Sie nahm diesmal keine Rücksicht auf ihre beiden Kleinen, denn die Angst trieb sie an.
gt: Lager



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 11.07.15
Alter : 21
Ort : Da, wo du niemals sein wirst. :'D (Außer du kommst mich besuchen, hrrr.)

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Mi 1 Jun - 9:09

Leopardenjunges stupste Ampferjunges sanft mit der Schnauze gegen seine Flanke. "Na los, lasst uns gehen." Während sie das noch sagte, lief Trauerblüte schon los und mitleidig blickte die Kätzin der Königin hinterher. 'Ob wohl alles in Ordnung ist mit ihr?' Sie warf einen kurzen Blick auf Sonnenfell, ob sie nun der Königin schnell folgen sollten, oder getrennt zurück liefen?


Wenn ich nach 3 Tagen nicht im RPG antworte, schreibt mir zur Erinnerung bitte eine Pm!♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8809
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 23
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   So 5 Jun - 11:17

Sonnenfell
Der Kater blickte seiner Gefährtin hinterher und seufzte leise, dann sah er zu den beiden Jungen. "Kommt ihr beide, gehen wir auch zurück ins Lager" miaute er sanft und stupste beide an damit sie vorgingen. "Dort finden wir für euch eine Saftige Maus und für Trauerblüte auch" miaute er und lief hinter den beiden her damit sie den Weg zum Lager wieder fanden. Er machte sich Sorgen um seine Gefährtin, er hatte Angst, dass er sie verlieren würde, an die Ängste die sie hatte, klar hatte man angst um seine Jungen, er sorgte sich ja auch um die kleinen von ihrem Bruder, aber dennoch......
"Kommt" miaute er und lief dann in Richtung Lager
------> FC Lager


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN I love you

Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 30.05.15
Alter : 18
Ort : Irgendwo im Nirgendwo huuiii

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   Do 9 Jun - 12:59

Ampferjunges

Verwirrt blickte das Junge seiner Mutter hinterher. "Wieso geht Mama nicht mit uns?" fragte er und schaute Sonnenfell an. 'Sie ist bestimmt einfach nur müde, oder hat Hunger.' schlussfolgerte er dann, nachdem er kurz nachdachte. Als sein Vater dann loslief brach er dann auch auf. Am Anfang lief er noch etwas vor, doch schaute immer wieder zurück und lief auch nicht seh viel vor, denn er kannte ja den Weg nicht. Dennoch versuchte er sich alles, was er sah, gut eunzuprägen um irgendwann mal das gesamte Territorium zu kennen! Immerhin ist es für so eine kleine Katze, wie er es ist, riesig! 'Ob Krieger wohl jede Stelle im Territorium kennen' überlegte er, während er langsamer lief und ein wenig hinter Sonnenfell dann lief. Die Frage beschäftigte ihn noch den ganzen Weg zurück.

tbc: Flussclanlager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 11.07.15
Alter : 21
Ort : Da, wo du niemals sein wirst. :'D (Außer du kommst mich besuchen, hrrr.)

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   So 12 Jun - 14:54

Die gefleckte Kätzin folgte ihrem Ziehvater Sonnenfell und ihrem Freund Ampferjunges. Auf dem WEG fragte sich die junge Kätzin, ob es Trauerblüte wirklich gut geht. Leopardenjunges war sich irgendwann nicht mehr so sicher und versuchte ein schnelleres Tempo einzuschlagen, um schnell wieder im Lager zu sein. Dennoch folgte sie weiterhin Sonnenfell, da sie sich den gesamten Weg zurück leider noch nicht komplett einprägen konnte.

T.b.c. FCLager


Wenn ich nach 3 Tagen nicht im RPG antworte, schreibt mir zur Erinnerung bitte eine Pm!♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Die Sternenfelsen   

Nach oben Nach unten
 
Die Sternenfelsen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats Online RPG :: Das Rollenspiel :: FlussClan-