Warrior Cats Online RPG
Sehr geehrter Gast!

Unser Forum hat einen Gästeaccount! Dieser hat die Nutzung, dass sich Fremde User sich erstmals im Forum umschauen können, ehe sie sich entscheiden sich hier auch anzumelden. Dieser Account dient auch für alle Partner, die sich in unserem Forum umsehen wollen oder die unsere Partner werden möchten!

Name Sonnenfalke
Passwort 1234waca

Angemeldete Nutzer können sich natürlich einloggen. C:


Lust auf ein wildes Leben? Trete den Clans bei und werde Krieger. Lebe für den Clan, sei loyal!
 

Teilen | 
 

 Kräuterweide

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Sa 28 Jun - 22:03

<--WCLager

Mondblatt folgte der Geruchspur von Scharfpfote "Scharfpfote bist du hier?" immer weiter folgte er den Duftspuren soweit sie noch troz des starken Windes und der Feuchtigkeit in der Luft waren auch wen dies nicht mehr sehr viel war. Verzweifelt versuchte er anhand der Gerüche rauszufinden was eigentlich geschehen war. "Oh Sternenclan was soll ich nur tun bist du wirklich gegen meine ernennung als Stellvertretter weil Schattenrabe nicht auf Windherz und Scharfpfote gewartet hat?" Seufzend lief Mondblatt weiter die Spuren waren schon zu verwicht um irgendwas daraus schließen zu können also suchte er weiter nach Schattenrabe

--> weiter durch das Windclan Revier auf der Suche nach Schattenrabe
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Mi 2 Jul - 16:48

<--WCLager

Der Heiler war langsam gewesen auf den letzten Schritten. Seine Beine waren schwerer als Eis und auch sein Blick wurde immer schwerer. Scharfzunge war müde, denn es war ein langer Tag gewesen mit vielen Verlusten und viel Rennerei. Doch er schaffte es noch, den Eingang des Hasenbaus zu finden, seinen Pelz notdürftig zu Trocknen und dann in einem Nest einzuschlafen.
Am nächsten Tag erwachte der Heiler mit schmerzenden Gliedern und einem leeren Magen. Natürlich, um sich selbst zu helfen hatte er schon die eine oder andere Stunde mit Kriegern verbracht, hatte gelernt, wie man den Bau verteidigt und aus seiner zwei mondigen Zeit als Kriegerschüler wusste er noch, wie man Beute fing. Seine müden Augen schlossen sich immer wieder und er schlief noch eine kurze Zeit, ehe er im Morgenlicht nach draußen ging. Feiner Niesel sorgte dafür, dass seine Spur nicht zu finden war. Leider auch dafür, dass die Beute sich nicht finden ließ. Darum trottete er einige Zeit lang hin und her, ohne etwas zu finden, ehe Scharfzunge entschied, dass er genauso gut die Binsen und die Goldrute einsortieren konnte, die er aus dem Lager hatte. Damit vertrieb er sich auch die Zeit, bis der Regen verging und er Beute finden könnte.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Do 10 Jul - 22:00

Habichtjunges.
Habichtjunges kam an der Kräuterweide an und blieb einige Momente stehen, um ihren Atem zu beruhigen. Gut, es war ein Fehler gewesen, hierher zu kommen. Sie würde Ärger bekommen und Scharfzunge würde sie mit seinem Jungen-sind-doch-alle-gleich-Blick bedenken. Die Tigerkätzin wusste nicht, warum, aber sie wollte dem Heiler zeigen, dass sie nicht so wahr. Mit dieser Aktion wirst du ihm das Gegenteil beweisen, Mäusehirn, meldete sich eine Stimme in ihrem Kopf, aber es war zu spät, und jetzt, wo sie hier war, wollte sie keinen Rückzieher mehr machen. Rindenjunges nieste. Und Windherz hatte gehustet.
Im Bau war der Heiler nicht zu finden, also suchte sie die Weide mit den Augen ab. Scharfzunge? Bist du da?, rief sie und bemerkte seine unverkennbare Duftspur. Sie folgte der Spur, die in der klaren Luft nach dem Regen deutlich zu riechen war. Scharfzunge?
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Fr 11 Jul - 14:08

//Könntest du Pfeile machen? Weil man dann besser verfolgen kann, woher die Katze kommt oder ob die schon da war


Scharfzunge hatte die restliche Zeit der Nacht geschlafen und den Vormittag damit verbracht, seine Kräuter zu sortieren. Dennoch war er verstimmt. Er hätte seiner Mentorin helfen müssen! Der Kater fühlte sich, als hätte er versagt. Sie war die einzige Katze im Clan gewesen, der er vertraute, die ihn verstand, seit seine Schwester und Rosenduft tot sind. Der dreifarbige Kater horchte auf, als eine kleine Stimme ihn rief. Sie klang vertraut.
,,Was ist?", rief er aus seinem Hasenbau und sprang auch den Gang recht schnell nach oben.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Mo 14 Jul - 17:32

//Ich hätte ja jetzt mein Sternenjunges und ich habe auch noch nicht gepostet. Allerdings hat sie noch keine Familie, weil die noch nicht erstellt ist... Kann sie Scharfzunge hinterhergelaufen sein, warum auch immer? Mir fällt dann schon etwas ein. Wäre das okay, Mond?
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Di 15 Jul - 17:59

//Erstellt glaube ich schon.... Aber noch nicht ganz fertig. Meinetwegen kann sie auftauchen.^^ Wüsste zwar nicht, wie es ein Junges zur Wiese schafft, aber da findet sich bestimmt ein Weg. (:


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Di 15 Jul - 19:09

<--- Lager des WindClans
Erster Post!
Sternenjunges hatte Scharfzunge verfolgt, den ganzen, weiten Weg- und sie war wirklich sehr stolz auf sich. Eigentlich war die Kätzin nur der Duftspur hinterhergelaufen, was einfach zu sein schien, wenn sie ehrlich war, doch eigentlich hatte das Junge Scharfzunge gesucht... Wegen Windherz, obwohl sie diese nie wirklich kennengelernt hatte. Der Leichnam roch allerdings komisch. Irgendwie ein wenig sauer und abgestanden, nicht mehr nach den aufregenden Kräutern aus dem Heilerbau, in dem sich die Beigefarbene oft mit Mondjunges herumtrieb, ihrem Bruder, der jedoch, wie ihre Eltern, noch immer selig schlummerte. Heimlich hatte sic der kleine, tapsige Fellball an den toten Körper angeschlichen, einfach nur aus kindlicher Neugier. Das kleine Kätzchen hatte noch nie Tote gesehen. Unterwegs hatte die Jungkatze auch noch Habichtjunges gesehen, allerdings nur in der Ferne. Dieser war schneller als seine kleine Konkurrentin, was bei deren Körpergröße nicht gerade ein Wunder war. Und dann endlich hatte die zukünftige Heilerschülerin Scharfzunge entdeckt, wie er aus seinem Bau sprang. Die kleinen Pfoten taten Sternenjunges weh vom langen Marsch  und in ihrem Magen war ein gigantisches Loch vor Hunger. Es hatte sie den Großteil der Nacht gekostet und ein- zwei Stunden hatte die Kleine ihre Bernsteinaugen geschlossen, um sich auszuruhen und zu schlafen. Trotzdem wollten diese ihr schon wieder zufallen. "Scharfzunge! Ich muss unbedingt mit dir reden!", verlangte  ´seine baldige Auszubildende mit der typischen Jungenstimme, die später tiefer und angenehm klingen würde, im Moment aber einfach nur piepsig und kümmerlich leise war.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Di 15 Jul - 21:35

Scharfzunge war verwirrt. Noch ein Junges?! Es war doch allgemein bekannt, wie schlecht seine Meinung von den zukünftigen Kriegern des Clans war! Er machte auch keinen Unterschied, von welchem Clan sie abstammen. Nur Streunerjunge standen schlechter in seinem Ansehen. Der junge Heiler brauchte einen Moment, ehe er das kleine Geschöpf seiner Gattung entdeckte.
,,Was suchst du hier?", rief er, mehr vorwerfend als erfreut darüber, dass die Kleine es bis hierher geschafft hatte. Der dreifarbige kam dem Junge entgegen, er wusste, dass sie eine schlechte Ausdauer besaßen und generell die ersten waren, die nach Essen schrien. Sie waren schlimmer als die Ältesten, die er aufgrund ihrer Weisheit und ihres langen Dienstes dann doch irgendwie mochte. Vielleicht lag es auch an der Tatsache, dass er dank ihnen nicht nur Kräuter sammeln musste.
Zwischen den langen Halmen erkannte er Sternenjunges. Sichtlich war er nicht über ihren Besuch erfreut, doch vielleicht lag gerade eine Katze im Sterben oder war sehr stark verletzt? Dann natürlich würde er mit ihr kommen. Sie sogar tragen, wenn es sein musste.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Di 15 Jul - 21:49

Sternenjunges antwortete für ein Junges ziemlich schlagfertig:„Dich, Scharfzunge! Es geht um Windherz!“ Erfolgreich ignorierte die Kätzin den vorwurfsvollen Unterton in der Stimme des Heilers. Das kleine, nervige Ding war erstaunlich gut darin. Außer Atem versuchte sie, ihre Erkenntnis in Worte zu verwandeln, aber es war sehr unverständlich. Man konnte ihrem Vorbild keinen Vorwurf machen, wenn er sie ausschimpfen wollte; Die Beigefarbene war wirklich sehr aufdringlich und störend, aber sie tat nur, was die für richtig und wichtig hielt. Der Fellball tat trotzdem genau das Falsche.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 2042
Anmeldedatum : 26.12.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Di 15 Jul - 22:14

//Nur so ne Zwischenbemerkung: Deine Mama kommt gleich, Sternchen ^^
//Sie ist fertig und wartet nur noch auf die Annahme.


Klick besser nicht x3

Bildchen x3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Mi 16 Jul - 16:11

,,Mmrmpf", machte der Kater und wandte sich ab. Über seine ehemalige Mentorin reden? Darauf hatte der Heiler wahrlich keine Lust. Die Erinnerungen an die Katze waren viel zu bittersüß, als dass er sie jedem dahergelaufenem Junge erzählte!
,,Nein", kam eine schnelle Antwort von Scharfzunge, dann trottete er durch die Kräuter. Er konnte die Düfte so gut es ging ausblenden, war er doch seit seinem achten Mond auf Erden mit ihnen aufgewachsen, doch Beutetiere entgingen ihm einfach viel zu schnell! Doch Glück fand sich, und er erlegte eine kleine Maus, die sich zwischen zwei Ringelblumen versteckte. Jene knipste er auch ab und trug sie mit der zarten Beute zu seinem Kaninchenbau.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Mi 16 Jul - 16:32

//Sie kann Sternenjunges ja ausschimpfen, weil sie so ungezogen ist.... Es wäre ihr so peinlich;)
"Doch! Es ist wichtig!", rief Sternenjunges verärgert und nun auch wieder ohne Keuchen. Das mit Windherz... EWs ging der Kätzin sehr nahe und sie musste ihre Erkenntnis teilen. Es wäre so, als würde ein Krieger einen Eindringling nicht melden, glaubte die Beigefarbene und wisperte mit ernstem Gesichtsausdruck: "Sie ist tot-aber es ist seltam. Ihr Geruch passt nicht!" Wenn es nicht so ernst wäre, würde man lachen, so wie das Junge dreinschaute. Etwas zu verkniffen und angespannt, aber die großen Pfoten und die bernsteinfarben funkelnden, riesigen Augen machten alle zunichte.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Mi 16 Jul - 17:07

,,Was passt nicht", knurrte der Kater entnervt zurück und biss in die kleine Maus. Sie füllte seinen leeren Magen, der nach einem guten Tag der Trauer doch nach Hunger schrie. Aber nicht viel und Scharfzunge wusste, dass er bald wieder seine Jagdfähigkeiten trainieren musste. Er hasste es, es war doch die Aufgabe der Schüler und Krieger, Beute in den Clan zu bringen! Doch wusste Scharfzunge genau, dass er nun nicht im Schutze jener stand, wurde doch sein Rang vom Anführer beleidigt und in den Dreck gezogen.
Geschäftig trug er die Blüten in den Bau, legte sie auf die anderen Blätter und überprüfte seinen Vorrat. Eichenblätter, einige Stängel Binsen, mehrere Studentenblumen und Gänseblümchen, als auch ein beträchtlicher Vorrat an Mohnsamen war da. Er fand die Spinnweben und trug sie in die Höhle, in der seine Patienten behandelte. Schrammen und Wunden waren die meisten Verletzungen, wie der Kater nach langer Ausbildung wusste.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Do 17 Jul - 18:02

Sternenjunges sah den Satz in ihrer kindlichen Naivität als ernsthafte Frage und sprudelte sofort los: "Also... Das ist so... Sie riecht alt, wie ein Älteste, obwohl Windherz viel jünger ist. Und nicht mehr nach Kräutern, mehr nach etwas Saurem- Ist das Krähenfraß? Oder eine Krankheit wie Husten? Haben wir uns vielleicht angesteckt?"   Ohne sich beirren zu lassen, folgte das Junge dem Heiler des Clans und plapperte einfach weiter. In den Bau, einer kleinen Höhle, und wieder nach draußen. Der Kater schien etwas zu sortieren. Hilfsbereit packte die Kätzin ebenfalls einige Blüten mit den Zähnen und versuchte, sie auch auf die kleinen Häufchen zu verteilen. Es gab ein System, schoss es der zukünftigen Heilerin durch den Kopf und sofort legte sie die weißen Blumenköpfe auf die rechte Seite, den  Rest auf die Andere. Dann wollte der kleine, ungeschickte Fellball das  dünne, weiße Zeug nehmen- die Spinnenweben. Die Kleine hatte zu viel genommen und fast sofort waren ihr Kopf und ihre Pfoten voll von dem klebrigen Zeug. Upps, so konnte man ja nicht laufen! Prompt fand sich die zukünftige Heilerin auf dem Boden wieder- komplett verheddert und verklebt. Aufstehen wollte die Beigefarbene aber auch nicht, um nichts kaputt zu machen. Stattdessen rief sie treuherzig: "Scharfzunge? Kannst du mir hier kurz helfen?" Bestimmt würde der Trauernde ihr nicht böse sein?
//Er hat bestimmt sehr viel Spaß mit ihr;)
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Do 17 Jul - 18:12

//Ach nein, wie knuffig! °3°

Scharfzunge war vollends in seine Arbeit konzentriert gewesen, weshalb er das Geplapper des Jungen nur am Rand mitkam. Saurer Geruch? Davon hatte der Heiler in seiner Ausbildungszeit nie gehört. Der dreifarbige ließ sich aber nicht beirren und werkelte weiter an den Kräutern. Er entschied, dass er in der sanften Wärme des Abends ins Gebiet des DonnerClans gehen sollte. Goldrute konnte er immer gebrauchen.
Erst, als die helle Stimme des Jungen ihn etwas fragte, wurde er wieder aufmerksam. Mit einem resignierten Seufzen kratzte Scharfzunge die Weben wieder ab, warf sie auf einen Haufen.
,,Danke", fauchte er sie sarkastisch an, ,,ist ja nicht so, als wenn Spinnweben einfach zu sammeln sind!" Der Kater dachte daran, wie wenig Buschwerk es in seinem Territorium gab, ergo kaum Spinnen. Am Abend müsste er sie im Gebiet des DonnerClans sammeln.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Fr 18 Jul - 0:01

//Sorry!! Die Pfeile habe ich völlig vergessen o.O Habicht kommt gerade vom Lager.

Habichtjunges.
Habichtjunges rannte auf Scharfzunge und die zweite Stimme zu, die begonnen hatte, den Heiler angeregt in ein Gespräch zu verwickeln. In ein ziemlich einseitiges Gespräch allerdings, aber etwas anderes war von dem Kater nicht zu erwarten. Seine Antworten kamen knapp und verärgert, wurden einmal durch ein Fauchen ersetzt. Schlitternd kam die Tigerkätzin bei den beiden zum Stehen und musterte Sternenjunges kurz. Sie nickte der kleineren Kätzin zu und richtete dann wieder ihren Blick auf den Heiler. Seid gegrüßt. Es tut mir leid, dass ich euer Gespräch störe, ohne jegliche Reue und Unsicherheit in ihrem sturen Kopf fuhr sie fort, aber Rindenjunges niest und sie sieht wirklich nicht gut aus. Wenn das was Ernstes ist, solltest du dich beeilen, ins Lager zu kommen. Sie sieht nicht gut aus, zittert und ihre Augen sind schon ganz verklebt, fügte sie hinzu, um das Ganze zu unterstreichen und wartete auf die Antwort. Als sie es ausgesprochen hatte, ahnte sie erst wirklich, dass das Junge sich etwas eingefangen hatte, dass nicht ganz so harmlos war.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Fr 18 Jul - 15:53

"Bitteschön!", miaute Sternenjunges liebenswürdig. Wie immer nahm sie es für wahre Münze und lächelte bei Scharfzunges "Dank" freundlich. "Mache ich doch immer gerne!" Noch bevor das Junge frei wahr, sprang es auf und fragte noch einmal: "Was sagst du zu meiner Entdeckung?" Es interessierte das beigefarbene Kätzchen schon sehr, ob der Geruch wichtig war und die Trauer des Heilers bemerkte sie überhaupt nicht. Machte ja nichts, so nett wie er war! Einfach nur bezaubernd, aber die Kätzin ließ sich nicht abschrecken, weil es ihr nicht auffiel. Es war so einfach, klein und kindlich zu sein!  Als Habichtjunges dazukam und anfing zu sprechen, musste die Kleinere fast kichern. Wie dramatisch das klang! Seid gegrüßt! Das hatte die baldige Heilerin in ihrem ganzen, kurzem Leben noch nicht gehört! So altmodisch sprach doch keine Katze im Wald mehr! Bei den nächsten Worten fuhr die Niedliche allerdings zusammen. "Ist das wegen dem Geruch, Scharfzunge? Komm schon, sag es mir! Ich weiß, dass du das weißt!", drängte Sternenjunges nervös, ohne zu überlegen und mit dem Namen ihres Vorbildes, um zu zeigen, dass er der Angesprochene war, obwohl sie sich in diesem Gespräch deswegen häufig wiederholte.
//Sie merkt nicht, wie er leidet...  xD
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Fr 18 Jul - 18:46

Scharfzunge schluckte. Saurer Geruch kannte er nicht. Mit einer schnellen Drehung wandte er sich dem anderen Junge zu.
,,Niesen?", wiederholte er ein Wort und ließ den Rest weg. Es interessierte ihn nicht, wie ein Junges sprach, er hörte ihnen eh nie richtig zu.
,,Der Geruch kann vom Verwesen kommen", gab er der anderen recht hart zurück, ,,das passiert, wenn der Körper zu warm liegt. Sie sollte schnell begraben werden." Dann aber sprang er zurück und klaubte einige Katzenminze Blätter auf. Wie jede Minze half sie gut, doch jene am besten. Der Heiler wusste, dass Mutterkraut noch im Lager war, weshalb er die Minze nur mitnahm, falls das Junge einen grünen Husten bekam.
,,Ich komme", maunzte der Dreifarbige und trottete los. Erst langsam, dann immer schneller, denn sein Herz schlug fürs Heilen und lange hatte er nichts zu tun gehabt.
-->WCLager


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Sa 19 Jul - 23:34

Sternenjunges verstand das nicht als Ablehnung, denn vielleicht war die Sache mir Rindenjunges ja wichtig, sondern eilte voller Schrecken hinterher- oder wollte es tun- aber wie meistens stolperte das Junge und landete unsanft auf dem harten Boden. Fluchend rappelte sich das kleine Tier hoch und murmelte, die Anderen sollten doch bitte auf sie warten, aber die Kater waren schon außer Sichtweite. Wütend wollte die Beigefarbene ihnen schon folgen, fasste dann aber,  ohne tiefere Gründe, wie ein Junges eben handelte, den Entschluss, etwas Hilfsreiches  zu tun, denn der große, starke Heiler Scharfzunge war der Held der Jüngeren und sie wollte ihn unbedingt beeindrucken. Rasch sammelte die schnell Hüpfende- sie war etwas übermütig- die herabfallenden, grünen Blätter auf. Sie rochen köstlich und die Kätzin musste sich dazu zwingen, sie ruhig im Maul zu behalten, ohne sie zu zerkauen. Garantiert waren sie wichtig. Mit dem Vorsatz, dem älteren Kater eine ganz bestimmte Frage zu stellen, deren Antwort die baldige Heilerin brennend interessierte, folgte Sternenjunges der Duftspur zurück ins Lager.
--->Lager des WindClans
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Mo 21 Jul - 11:46

Habichtjunges.
Habichtjunges folgte Scharfzunge, so schnell sie konnte. Sie war eine gute Rennerin, natürlich noch ein Junges, aber das Rennen lag ihr im Blut. Sie spürte es, das Gefühl, wenn ihre Pfoten über den Boden flogen und die Landschaft an ihr vorbeizog, und der Gedanke an das zitternde, niesende Junge spornte sie an. keineswegs bereute sie die Entscheidung, verbotenerweise das Lager verlassen zu haben, schließlich hatte sie damit geholfen, oder nicht? Entschlossen beschleunigte die hell getigerte Kätzin.

->WindClan- Lager
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Sa 26 Jul - 19:14

<--WCLager

Der gescheckte Kater war froh, wieder in seinem Bau zu sein. Seine langen Beine waren schwer, jeder Schritt wirkte ihm, als wäre er übermäßig lang. Doch der Weg wurde dennoch nicht kürzer. Seufzend blieb Scharfzunge stehen. Kniff die blassen Augen zusammen und blickte der untergehenden Sonne entgegen, ließ wieder Luft über seine Lippen gleiten, ehe er weiter durchs hohe Gras stapfte.
Der weiße mit den bunten Flecken an Kopf, Schwanz und Beine entdeckte das Loch zu seinem temporären Bau.
Erleichtert ließ er sich in seinem Nest fallen. Fiel schnell in einen Schlaf, der kühle Schauer verriet ihm, dass es ein ruhiger Traum werden würde, doch ein besonderer.
Wieder stand der Heiler auf der Kräuterweide. Er sah sich um. Rauschend fuhr der Wind durch die langen Halme. Bewegte in sanften Wellen die Blumen und Gräser. Nicht lange, und mit einem der Böen kam seine Schwester. Sie blieb kurz, begrüßte ihn, ehe sie weiter ging. Scharfzunge folgte ihr, einige Schwanzlängen hinter der hübschen gescheckten Kätzin, die ihm so ähnlich sieht.
,,W-warum ist Windherz tot?", brachte er es schließlich über sich, die Frage zu stellen, die ihn so lange quälte. ,,Wieso habt ihr sie zu euch gerufen?"
,,Mit der Zeit wächst in jedem etwas heran, das man nicht aufhalten kann", die Stimme, welche er seit langer Zeit nicht mehr gehört hatte, war wunderschön anzuhören, doch Wehmut brachte sie über den jungen Heiler.
,,Was meinst du damit, Blattpfote?", Scharfzunge sprang schneller, erreichte seine Schwester, doch war es ihm nicht erlaubt, neben ihr zu laufen.
,,Etwas, das einen sterben lässt und niemand aufhalten kann. Gib dir nicht die Schuld, Brüderchen, du kannst manche Dinge nicht aufhalten. Sie passieren und werden geschehen. Wenn sie wollen und wenn es passt." Die Kätzin führte den Heiler weiter durch das bekannte Territorium. Sonnenlicht flutete die weite Ebene und blendete den Kater.
,,Doch Hilfe wird dich erreichen", der Wind wisperte die letzten Worte seiner Schwester, ehe er Scharfzunge in einen traumlosen Schlaf schickte.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 2042
Anmeldedatum : 26.12.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Fr 8 Aug - 22:02

Kräuselwind
<-- Lager
Die Königin kam schnell angesaust und roch beinahe sofort frischen Scharfzunge-Geruch. Er musste hier sein. Sie lief die ganze Weide auf und ab, suchte unter beinahe jedem Stein nach ihm, doch finden konnte sie ihn nicht. "Scharfzunge!", jaulte sie also. Sie versuchte, seinem Geruch zu folgen, doch als der Wind wechselte, wurde das unmöglich. "Scharfzunge?"


Klick besser nicht x3

Bildchen x3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   So 10 Aug - 12:49

Scharfzunge rollte sich auf seinem Moosnest. Der Schlaf tat dem jungen Heiler nach all der Strapazen sehr gut und nur der Traum mit seiner Schwester hatte ihn etwas besorgt. Der weiße mit den bunten Flecken stand auf, schüttelte sich und sah sich um. Irgendetwas hatte den Kater geweckt, doch konnte er es im schwachen Licht, das durch das Loch im Hauptgang kam, nicht ausmachen. Langsam tapste er aus dem ausgebauten Kaninchenbau und sah sich um. Wer rief den Kater? Er drehte die Ohren hin und her, aber er konnte den Auslöser nicht finden.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 2042
Anmeldedatum : 26.12.13
Alter : 17

BeitragThema: Re: Kräuterweide   So 10 Aug - 13:30

Kräuselwind
Nun konnte die Königin den Heiler sehen, er trat aus einem Bau. Hat er etwa hier geschlafen?!, dachte sie verwundert. Sie nahm sich aber keine Zeit, um darüber nachzudenken, ihr Junges war in Gefahr. So lief sie näher zum Heiler hin und miaute etwas atemlos, als sie angekommen war: "Scharfzunge, Sternenjunges ist krank. Sie ist ganz warm und fiebrig und niest ständig. Kannst du bitte nachsehen kommen?" Aus ihrer sanften Stimme sprach eindeutig die Besorgnis der dunklen Kätzin, dass Mondjunges sich auch noch anstecken könnte.


Klick besser nicht x3

Bildchen x3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   So 10 Aug - 14:06

Seine Ohren stellten sich auf, als er die Königin erkannte. Rindenjunges hat sie angesteckt, dachte er und gab sich die Schuld, dass er auf diese mäusehirnigen Junge vertraut hatte.
,,Warte", maunzte er knapp, dann verschwand er wieder im Heilerbau. Dort suchte Scharfzunge die Kräuter zusammen, die er auch letztes Mal für die Junge verwendet hat.
,,Ich komme", nuschelte der Heiler durch die Kräuter zur besorgten Mutter und stapfte schon in Richtung des Lagers. Eigentlich wollte er noch etwas schlafen, aber das konnte er sich jetzt wohl abschminken.
-->WCLager


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Kräuterweide   

Nach oben Nach unten
 
Kräuterweide
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats Online RPG :: Das Rollenspiel :: WindClan-