Warrior Cats Online RPG
Sehr geehrter Gast!

Unser Forum hat einen Gästeaccount! Dieser hat die Nutzung, dass sich Fremde User sich erstmals im Forum umschauen können, ehe sie sich entscheiden sich hier auch anzumelden. Dieser Account dient auch für alle Partner, die sich in unserem Forum umsehen wollen oder die unsere Partner werden möchten!

Name Sonnenfalke
Passwort 1234waca

Angemeldete Nutzer können sich natürlich einloggen. C:


Lust auf ein wildes Leben? Trete den Clans bei und werde Krieger. Lebe für den Clan, sei loyal!
 

Teilen | 
 

 Kräuterweide

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Sa 17 Mai - 11:57

,,Ich helfe ihrer Mutter, dass sie nicht stirbt"; maunzte er trocken, ,,Himbeerblätter und viel Zuspruch. Ich sorge dafür, dass sie kurz nach ihrer Geburt trocken werden und ihr Kreislauf in Bewegung kommt. Ich lege sie zu ihrer Mutter. Ich sorge dafür, dass sie leben." Er verstummte und kletterte mit den Vorderpfoten eine Ginsterpflanze hoch. Dort knipste er inner liegende Pflanzen ab und häufte sie wie die Ringelblumen.
,,Ich mag euch zwar nicht besonders, aber ihr seid wichtig für den Clan. Ihr sollt nicht direkt nach der Geburt sterben." Oder als Schüler, seufzte Scharfzunge innerlich, verbarg aber seinen Gedanken und kümmerte sich wieder um die Kräuter.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   So 18 Mai - 0:14

Habichtjunges.
Habichtjunges unterdrückte ein Gähnen. Die Sonne ging langsam unter und der Marsch forderte ebenfalls seinen Tribut. Aber sie wollte alles andere als schlafen.
Scharfzunges Antwort ging in ungefähr in die Richtung, in der sie sie erwartet hätte. Aber fand er Jungen wirklich nur nützlich, wenn sie nicht starben und Krieger wurden? Nun, in gewisser Weise.hatte er Recht, fand Habichtjunges. Für etwas Anderes waren sie eigentlich nicht da, und der Heiler hatte es auf den Punkt gebracht. Aber es ärgerte sie trotzdem, dass er Jungen nicht ausstehen konnte. Zumal sie noch eines war.
Schlussendlich sind wir doch alle Jungen, seufzte sie. Es würde vermutlich seltsam wirken, da sie vom Schüler- oder gar Kriegersein keine Ahnung hatte. Aber irgendwie stimmte es ja. Wir können alle sterben, ob es bei Jungen häufiger vorkommt als bei Kriegern oder ob man dem Clan schon nützlich war oder nicht. Wenn man tot ist, ist man tot.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   So 18 Mai - 16:28

,,Wenn man tot ist, wird man zum Ahnen", klärte er sie auf, ,,wer Böses tut, kommt in den Wald der Schatten und muss alleine wandeln. Bis man verschwindet. Als Ahne jedoch hilft man den Clans, zu bestehen und führt sie auf den Pfad, der für sie vorbestimmt wurde." Scharfzunge trug die verschiedenen Häuflein in den unterirdischen Bau.
,,Wir sind ab einem bestimmten Punkt keine Junge mehr", maunzte der Heiler, ,,ab dem Punkt, wo niemand einem mehr helfen kann und die Richtung weiß. Der SternenClan ist mehr ein Freund, als ein Führer. Auch, wenn er einem den Weg zeigt. Er offenbart sich nur wenigen in Träumen." Scharfzunge verbrauchte nicht zu viel Zeit für Gedanken ums Junge. Mehr konzentrierte er sich auf die Pflanzen.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Di 20 Mai - 18:57

Habichtjunges.
Habichtjunges verdrehte die Augen, was der Heiler natürlich nicht sah. Gerne hätte sie ihm gesagt, dass sie das wusste, schließlich war sie nicht blöd. Doch es schien ihr angemessen, lieber zu schweigen, außerdem lagen ihr zu viele Fragen über diesen Wald der Schatten auf der Zunge. Auf seine Bemerkungen über die Taten eines Ahnen hin kniff sie die Augen zusammen. Sie musste zugeben, dass sie das noch nicht gewusst hatte- oder zumindest nur teilweise. Aber sie verkniff sich die Bemerkung, die ihr auf der Zunge lag und hörte seinen nächsten Sätzen zu. Von diesen schien sie nämlich etwas lernen zu können. Ein Freund, kein Anführer. Es war ein interessanter Gedanke. Zwar schien Scharfzunge nicht bei der Sache zu sein- oder besser gesagt, nicht beim Gespräch mit Habichtjunges- aber was er gerade gesagt hatte, erschien ihr nützlich. Sie entschied, dass sie ihn genug genervt hatte und schwieg. Während sie ihn beobachtete, hing sie ihren Gedanken nach, hatte dabei fast vergessen, dass Federjunges neben ihr stand.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Mi 21 Mai - 21:54

Windherz und Sturmsee sahen einander ernst an. Windherz setzte sich und seufte. "Ich werde sterben", miaute sie dann, ruhig. Diese drei Worte sagten alles und hingen einen Moment schwer in der Luft.
Sturmsee schluckte, wusste nicht, was er sagen sollte, diese Worte hatten ihn getroffen und nahmen ihm für einige Augenblicke den Atem. "Wann?", fragte er dann mit belegter Stimme.
"Ich weiß es nicht genau...aber ich merke bereits, wie ich schwächer werde. Das nächste Heilertreffen werde ich wohl von der anderen Seite begehen..", miaute sie leise. "Scharfzunge weiß nichts...und ich möchte, dass es so bleibt. Er...er ist ein guter Heiler und er würde an der Aufgabe verzweifeln, mich zu retten..."
Sturmsee sah sie traurig und ernst an, dann nickte er. "Gut", miaute er und sah zu den Jungen. Sein Blick huschte noch einmal zu seiner Schwester, dann trabte er zu dem Heiler und seinen Jungen. "Ich hoffe sie haben dich nicht zu sehr genervt, Scharfzunge", miaute er mit einem gutmütigen Ton in der Stimme, doch sein Blick war ernst



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Do 22 Mai - 15:22

,,Willst du eine ehrliche Antwort?", maunzte Scharfzunge und blickte ihn einmal kurz mit seinen grünen Augen an, ehe er sich wieder um die Mittel zur Heilung kümmerte. Er fand im Ginsterbusch einige Spinnweben und dankte dem SternenClan, dass sich eine kleine Spinne in diesem niedergelassen hatte. So könnte er später immer Weben finden, wenn er sie brauchte.
Geschickt wickelte er mit seinen weißen Pfoten die Fäden auf, so dass die kleine Tatze glitzernd in der Luft schwebte. Noch einen Stängel vom Ginster knipste er mit den Zähnen ab und ließ den Verband auf diesen gleiten.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Do 22 Mai - 15:55

Habichtjunges.
Habichtjunges sah ihren Vater an, ihre Augen funkelten belustigt. Sie war zu beschäftigt, um den Ernst in seiner Stimme zu hören, hing mit den Gedanken immer noch bei dem Gespräch.
Sie blickte kurz zu dem Heiler, als der seine knappe Antwort gab und wieder verschwand. Nun- was konnte man erwarten, wenn man Scharfzunge zwei Junge anvertraute?
Er meint: Doch, haben sie, miaute Habichtjunges und hüpfte um ihren Vater herum.
Aber er hat uns trotzdem etwas beigebracht, also ist es in Ordnung. Er ist nett. Sie war nicht mehr beleidigt, dass er Junge nicht mochte, und es interessierte sie nicht mehr. Wenn man ihn genug nervte, sagte er bestimmt noch mehr solche klugen Sachen. Aber man musste sicherlich aufpassen. Ob er wohl schnell wütend wurde, wenn sie ihn nur genug fragte? Die kleine braune Kätzin würde es nicht wagen, ihn wirklich zu reizen. Das war es den Ärger nicht wert, und irgendwie mochte sie ihn ja doch. Die Vorstellung war trotzdem lustig...
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 02.03.14

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Fr 23 Mai - 16:11

Federjunges hatte dem Heiler aufmerksam zugehört und als Sturmsee nun wieder zu ihnen kam, merkte sie, dass etwas anders war. Sein Blick war anders...
Doch das Junge dachte nicht weiter darüber nach, wusste sie doch nicht, welch schweres Geheimnis nun das Herz ihres Vaters umwob.
Sie betrachtete wie Scharfzunge die Spinnweben aufwickelte, beobachtete die kleinen Fäden, die in der Masse so stark waren
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Do 29 Mai - 17:33

Scharfzunge bemerkte, dass er beobachtet wurde. Anders als ihre Schwester war Federjunges ihm weitaus angenehmer. Keine nervige Stimme. Keine Fragen. Nur das Beobachten war ihm etwas unangenehm. Vielleicht lag es daran, dass ihn sonst nur Windherz beobachtete. Der Heiler wandte sich von den drei Katzen ab, er musste weiterhin Kräuter sammeln, die ihm in unmittelbarer Umgebung zur Verfügung standen.
Sein Blick wurde einen Moment schwammig. Scharfzunge hatte seine Augen geschlossen und tastete die Luft mit seiner feinen Nase ab, als ein lieblicher und verlockender Duft schwach sein Gesicht streifte. Katzenminze!, freute der junge Kater mit dem weißen Fell und den Flecken sich. Er liebte Katzenminze, wie jede Katze, und auch freute er sich darüber, dass ein kleines Büschel in seinem Territorium wuchs. Ich werde es den anderen Heilern mitteilen, wenn ich sie das nächste Mal treffe!, der Gedanke schoss mit der Euphorie des Katers durch seinen Körper. Schnell sprang er auf dieses zu, vergaß den Stab mit den Spinnweben für einen Moment.
Um der kleinen Pflanze nicht alles abzunehmen, biss Scharfzunge nur einige wenige Blätter ab. Jene reichten aber, um das Herz des Katers zum Flattern zu bringen. Dieser Geruch war überwältigend! Aber er fasste sich. Einmal atmete er tief durch, dann brachte er seinen kleinen Schatz in den ausgebauten Hasenbau. Zurück kam er mit einem Blatt für den Krieger und seine Familie.
,,Hier"; maunzte er, während seine Pfoten den Stab mit der Spinnwebe wieder säuberten, ,,leider nur wenig. Die Minze muss erst noch wachsen, ehe wir viel abgeben können." Aber Scharfzunge war sich sicher, dass zumindest die Junge von dem Blatt begeistert wären und ihn dann in Ruhe ließen. Derweil brachte der den Verband in den Bau.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Fr 30 Mai - 14:41

Windherz Körper wurde mit einem Mal von einem Schütteln gepackt und sie hustete. Sie hustete nun schon länger, aber es war das erste Mal, dass jemand bei ihr war...bisher hatte sie es stets verbergen können. "Ich sollte mich hinlegen...", miaute die Kätzin mit kratziger Stimme. Es war ihr unangenehm, aber sie würde sich das nicht anmerken lassen. Der SternenClan hatte ihr diese Krankheit geschickt, damit sie ihm beitreten konnte. Und wenn der SternenClan dies wünschte, würde sie es tun. Sie humpelte zum Bau und verschwand darin, leckte ein klein wenig Honig auf und begab sich dann in ihr Nest.

Sturmsee sah seine Schwester besorgt an, doch er war sicher, dass es für die Jungen nicht das beste wäre, wenn sie Windherz beim Leiden zusähen...was, wenn sie ausgerechnet jetzt sterben würde? Und seine Jungen das sehen würden? Nein, das durfte er nicht riskieren...
"Lasst uns ins Lager zurück, eure Mutter sorgt sich sicher bereits", miaute er mit belegter Stimme und seine Augen sprachen für ihn. Er sorgte sich um seine Schwester, mehr als andere Katzen. Denn er hatte stets nur sie gehabt, sie standen sich schon so lange sehr nahe



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 02.03.14

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Fr 30 Mai - 14:59

Federjunges roch interessiert an dem Blatt, ihre Lefzen zuckten dabei und sie schielte leicht, was es seltsam grotesk, aber auch niedlich aussehen ließ. Als Windherz auf einmal hustete, zuckte die junge Katze zusammen und beobachtete die Heilerin, die zum Bau humpelte und darin verschwand. Als nun auch ihr Vater seine Besorgnis offen zeigte, war ihre Neugierde, aber auch ihre Furcht, geweckt. "Was hat Windherz denn?", fragte sie mit leiser, zarter Stimme. Mit großen Augen sah sie erst zu ihrem Vater und dann zu Scharfzunge, der wahrscheinlich eher eine Antwort parat haben würde, immerhin war er ja Heiler
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Sa 31 Mai - 13:37

Habichtjunges.
Habichtjunges setzte sich wieder zu ihrer Schwester, ehe Windherz zu husten begann. Es klang furchtbar, und die Heilerin verschwand gleich darauf in der Höhle.
Sie sah zu Sturmsee hinauf, ahnte nichts von dem Wissen, das ihren Vater nun begleitete. Das Wissen um das schwere Schicksal seiner Schwester. Den unausweichlichen Tod einer geliebten Katze...
Alles, was sie entdeckte, war die Besorgnis in seinen Augen und sie blickte kurz zu Scharfzunge.
War Windherz denn wirklich so krank, dass man sich Sorgen machen sollte? Außerdem hatte sie keine Lust, wieder zurückzukehren. Die Zeit war nach ihrer Meinung viel zu schnell vergangen, und sie mussten bestimmt noch lange warten, bis sie wieder einmal aus dem Lager gehen durften.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Sa 31 Mai - 14:19

Scharfzunges Aufmerksamkeit wurde von seiner geliebten Mentorin gestohlen. Seine hellgrünen Augen blickten zu ihr.
,,Ich bringe dir etwas gegen den Husten", rief er ihr zu, ehe er seinen Blick wieder auf Sturmsee richtete.
,,Also. Richte ihr schöne Grüße aus, Sturmsee", gab er sich der guten Heiler-Etikette, ,,und habt einen sicheren Heimweg. Möge der SternenClan auf Ewig mit euch wandeln." Der weiße Kater mit den schwarzen und orangen Flecken stupste die beiden Junge an die Stirn zum Abschied, etwas sanft, aber das war es auch schon. Dann trabte er zur Heilerhöhle. Ein Blatt von der Katzenminze legte er Windherz zu.
,,Iss", maunzte er leise.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Sa 31 Mai - 22:40

Windherz sah ihn aus ruhigen Augen an. "Nein, du wirst es noch brauchen. Es geht schon...es ist nichts weiter...", miaute die Heilerin bestimmt. Sie würde nicht zulassen, dass er versuchte, sie zu retten. Denn dann hätte er das Gefühl, versagt zu haben. Und das wollte sie nicht, auf gar keinen Fall. Die Heilerin legte ihren Kopf auf die Pfoten. Vor ihrem inneren Auge sah sie etwas. Einen Falken, der über dem Fluss schwebte. "Die Zeit des Falken ist da...der Bach ist versiegt", miaute sie im Halbschlaf. Es war eine Art Dämmerzustand, in dem sie ruhte, dem Sternenclan näher als der Kräuterweide. Kurz krümmte sie sich unter einem Husten, doch sie fing sich wieder winigermaßen. "Schwere Zeiten stehen bevor, Scharfzunge, aber du wirst den Weg nicht aus den Augen verlieren"



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Sa 31 Mai - 22:53

,,W...Windherz", wimmerte der Kater wie ein kleines Junge. Er fiel auf den Boden, stupste mit den Pfoten ihren Körper an.
,,W...Windherz?", fiepste er leise. Scharfzunges Augen rissen sich auf und er rückte näher an sie.
,,N..nein, geh nicht"; maunzte er, ,,i-ich brauche dich doch noch... Der Clan braucht dich..." Der dreifarbige fühlte, wie seine Kehle sich zusammenzog und einen Kloß in seinem Hals bildete. Hilflos fühlte er sich.
,,B-bitte", wisperte er weiterhin, ,,b-bitte geh nicht Windherz." In Panik schwang er sich auf die Pfoten und blickte sich suchend um. Schnell sammelte er einige Kräuter zusammen, machte einen Brei aus ihnen und bot ihn Windherz am Maul an.
,,Iss", maunzte er, ,,b-bitte iss, Windherz!" In seiner Stimme zitterte die Angst wie ein verletztes Tier.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kräuterweide   So 1 Jun - 12:27

Windherz lächelte nur und schüttelte sanft den Kopf. "Nein, Scharfzunge, meine Zeit ist gekommen", miaute die Heilerin sanft und mit brüchiger Stimme. "Du bist ein wahrer Heiler und ich bin stolz, dich zu kennen", miaute sie in dem Wissen, dass sie nun sterben würde. "Es war mir immer eine Ehre, dich ausbilden zu dürfen...du warst wie ein Sohn für mich und ich bin wahrlich froh, dass du jetzt bei mir bist" Sie klang, als sei sie eine Älteste, als hätte sie so lange gelebt...und ihr war auch, als sei ihr Leben ewig gewesen. Und es würde weitergehen, auf einer anderen Ebene. Sie würde ihre Mutter und ihren Vater wiedersehen, könnte sich endlich wieder mit ihrer Mentorin unterhalten. Staubtanz hatte ihr gefehlt...und sie würde die große Liebe ihres Bruders treffen. Ein Lächeln stand auf ihren Lippen. "Hilf mir noch ein Mal ans Licht, Scharfzunge, ich bitte dich, lass mich noch ein Mal die Sonne sehen..."



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   So 1 Jun - 15:29

Scharfzunges Fell raute sich auf. Einen Moment erstarrte er zu Eis, ehe er nickte.
,,J-Ja!", maunzte er und half der Kätzin auf ihre vier Pfoten. Der Kater stützte sie von einer Seite, kräftig war er, doch zitterte sein Körper wie Espenlaub aufgrund der Tatsache, dass jemand geliebtes ihn verlassen würde. In seiner Brust verkrampfte es sich und mehrmals musste er tief ein- und ausatmen, versuchte, alles wieder unter Kontrolle zu bekommen. Sie ...sie kann doch nicht einfach so gehen! An wen soll ich mich sonst wenden?!, weinte er innerlich.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kräuterweide   So 1 Jun - 21:17

Windherz war wie im Delirium, doch die Verbindung zwischen ihr und dem Sternenclan war nun so groß, dass sie ohne zu träumen mit ihnen Kontakt aufnahm. "Sie sind alle überzeugt, dass du ein großer Heiler wirst...Rosenduft lässt dich grüßen. Und deine Schwester...sie ist sehr stolz auf dich", miaute die Heilerin mit schwacher Stimme und humpelte an der Seite ihres Sohnes nach draußen. Sie sah ihre Familie vor sich, ihr Bruder und seine Jungen waren da, aber auch Lichterträne stand bei ihnen und lächelte ihre Tochter an. Die Sonne berührte Windherz Fell und sie hatte das Gefühl, als würde mit dem Sonnenstrahl die Grenze zwischen Leben und Tod überschritten. "Ich liebe dich, Scharfzunge, wie meinen eigenen Sohn.", miaute sie mit völliger Klarheit und sank dann nieder. "Und auch dich liebe ich, Sturmsee", miaute sie an ihren Bruder gewandt, der nun zu ihr kam und seinen großen Kopf in ihrem Fell versenkte. Dann fiel der Blick der Heilerin auf die Jungen. "Ihr werdet später zu zwei wunderbaren Katzen. Ihr werdet so schön sein wie der Tag und treu wie die Nacht...", hauchte sie und legte ihren Kopf auf den Boden. "Ich werde jetzt gehen...meine Zeit ist da...der Sternenclan nimmt mich bei sich auf. Ich weiß, ihr seid stark, vielleicht sogar noch stärker als ihr selbst es glaubt..." Die Stimme der Kätzin verlor sich während ihr schlanker Körper mit dem schönen glänzenden Fell seine Atmung langsam verflachte. Ihre schönen Augen sahen sehnsuchtsvoll zur Sonne, ehe sie noch einmal ein Husten packte. Dann begannen all die Verkrampfungen an Wert zu verlieren, sie fühlte sich mit einem Mal wieder gesund und als sie sich nun erhob und auf ihren Körper sah, wusste sie, dass es vorbei war. Das Leiden hatte ein Ende. Voller Trauer blickte sie ihren Sohn an, sie berührte noch einmal sanft mit der Nase seine Stirn. "Ich werde dich immer begleiten, Scharfzunge", miaute sie, auch wenn ihr bewusst war, dass er es wahrscheinlich nicht hörte. Dann sah sie zu ihrem großen Bruder. "Ich habe dich immer bewundert, Sturmsee, und auch dich werde ich niemals verlassen...in deinem Herzen werde ich weiterleben und mit dir und Scharfzunge den Windclan an den Sternenclan übergeben..."
Dann ging sie los, ohne Schmerzen, lächelte die Jungen noch einmal an und sah ihrer Mutter lächelnd in die Augen. Sie erblickte ihre ehemalige Mentorin, die sie anlächelte, und fühlte sich geborgen.
Ihr Körper aber lag nun leblos am Boden. Windherz war tot.



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Mo 2 Jun - 16:49

Scharfzunges Augen verengten sich traurig. Die letzten Worte der geliebten Kätzin hallten in seinem Kopf nach und ein Zittern durchfuhr ihm, als der Körper plötzlich aufhörte sich zu bewegen.
,,W...windherz", wisperte er ihr wehmütig nach. Einige Herzschläge blieb er unschlüssig stehen, dann sprang er an die Seite der toten Heilerin.
,,N...nein!", schrie er leise in ihren Pelz hinein, ehe seine Stimme sich zu Schluchzern verlor.
,,Wir brauchen dich doch ... der WindClan ... Sturmsee....alle!", wisperte er und schloss die Augen. Spürte, wie die sanfte Wärme aus dem Körper floh und auch der Geruch langsam verschwand. Scharfzunge zitterte, schluchzte leise.
,,Mögest du im Sternenvlies aufgenommen werden und glücklich sein", fand er schließlich seine letzten Worte. Der weiße Kater mit den bunten Flecken kauerte sich neben dem grauen Körper, blickte hoch zu ihrem Bruder und seinen Junge.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Mo 2 Jun - 19:46

Sturmsee hatte die Nase im seidigen Fell seiner Schwester vergraben und die Augen geschlossen. Er war todtraurig und wusste weder ein noch aus, ihre Worte hallten in seinem Kopf hin und her. Dann legte er sich zu ihr, er würde hier und jetzt, dort, wo sie angenommen war, ihr Fell pflegen. Vorher würde sie nicht in das Lager kommen, das sie nicht wollte...obwohl es nicht so war...es war nur Schattenrabe! Er war schuld, dass sie jetzt hier lag! Und das würde er büßen!
Er kannte keine Worte, die ausdrücken konnten, was er fühlte, einen solch starken Schmerz hatte er noch nie empfunden. Er sah zu Scharfzunge und zum ersten Mal war etwas hilfesuchendes im Blick des erfahrenen Kriegers.



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Di 3 Jun - 17:24

Scharfzunge sah betreten zu Boden. Sein Herz schien schwer. Unendlich schwer. Er legte sich zu dem toten Körper, fing an, dem Bruder seiner geliebten Heilerin gleich zu tun und ihren Pelz zu putzen, versenkte seine Nase tief in ihrem Fell. Genoss bittersüß ihren Duft, ehe er zu Sturmsee blickte. Wusste nicht, was er tun sollte. Si....sie ist tot...., krächzten selbst seine Gedanken, und ... alles nur weil ... In ihm keimte die Idee auf, dass er Schuld war. Dass er früher hätte erkennen müssen, dass sie krank war. Er hätte sie heilen sollen.
Scham brannte auf seiner Haut, ließ sein Fell prickeln und er starrte wieder nach unten. Atmete gepresst. Teils aus Trauer, teils aus Schuldgefühl.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Di 3 Jun - 18:30

Sturmsee seufzte. "Sie hat es mir gesagt...dass sie sterben wird...dass der SternenClan es ihr gesagt hat...aber ich wollte...ich wollte es nicht wahrhaben...", miaute er mit brüchiger Stimme. "Daran ist nur Schattenrabe schuld! Er ist schuld, dass ihr gehen musstet! Im Lager wäre es nie soweit gekommen!", knurrte er dann und betrachtete mit solcher Zuneigung seine tote Schwester, dass es sehr innig wirkte



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Mi 4 Jun - 18:48

Habichtjunges.
Sie starrte auf Windherz, als die ihre letzten Worte an Scharfzunge und Sturmsee richtete. Was die Heilerin den beiden Schwestern zuflüsterte, war kaum mehr zu hören, aber Habichtjunges  wagte nicht, näher zu ihr zu treten. Und dann…  hoben sich die Flanken der Heilerin nicht mehr. Die Augen geschlossen, lag sie still da und bewegte sich nicht.
Ängstlich beobachtete die kleine Kätzin, wie Scharfzunge seine Schnauze in dem Fell seiner Mentorin vergrub und leise einen Klagelaut von sich gab. War… War Windherz gerade wirklich gestorben? Sie hatte doch gerade erst mit Sturmsee geredet, Kräuter in die Höhle gebracht… und jetzt… Habichtjunges hatte kaum die Zeit gehabt, die Heilerin kennenzulernen, aber Sturmsees Blick zeigte eindeutig, wie viel sie ihm bedeutet hatte. War es wirklich Schattenrabes Schuld, wie er sagte? Die kleine Kätzin kannte auch den Zweiten Anführer nicht, aber er tat ihr irgendwie leid, auch, wenn Sturmsee recht haben sollte. Es war sicher furchtbar, am Tod eines geliebten Clanmitglieds verantwortlich zu sein… Es war das erste Mal, dass sie mit dem Tod in Berührung kam… und es war irgendwie verstörend. Der Geruch, der an der Heilerin haftete, ihr Aussehen, dass einer schlafenden Katze glich- und doch so täuschend war. Habichtjunges war nie eine ängstliche Kätzin und bewahrte auch sonst Ruhe, aber… es war einfach bedrückend. Sie rückte näher an Federjunges, suchte im Blick ihrer Schwester nach Zustimmung.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Do 5 Jun - 17:32

,,N...nein, es ist meine", murmelte der junge Heiler, nun ganz auf sich und das Können seiner Ahnen gestellt, ,,ich hätte es bemerken sollen..." Denn grollte Scharfzunge dem Anführer. Er hatte den Rang der Heiler beleidigt! Der Kater kauerte sich zusammen. Legte die Ohren an und schloss die Augen. Der weiße mit den Flecken ruhte an ihrem Körper, spürte, wie mit dem Geist auf die Wärme seiner geliebten Heilerin schwand. Die Katze, die ihn aufnahm und ihn umsorgte wie seine leibliche Mutter....
,,Sagst du bitte Schattenrabe, dass Windherz tot ist, wenn ihr heimkehrt?", fragte der Kater mit gebrochener Stimme. Sein Blick war immer noch verschlossen, barg den größten Schmerz, den er in seinem Herzen spürte.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kräuterweide   Do 5 Jun - 21:09

Sturmsee nickte. "Der Clan sollte die Möglichkeit haben, Abschied zu nehmen...ich werde es im Lager ansagen, dass sie hier gestorben ist. Dass ihr hier lebt-dass du hier lebst, müssen sie ja nicht wissen", miaute er tonlos. War das wirklich wahr? Seine Schwester...seine kleine, sanfte Schwester mit dem stärksten Herzen, dass er jemals bei einer Katze hatte erkennen können



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Kräuterweide   

Nach oben Nach unten
 
Kräuterweide
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats Online RPG :: Das Rollenspiel :: WindClan-