Warrior Cats Online RPG
Sehr geehrter Gast!

Unser Forum hat einen Gästeaccount! Dieser hat die Nutzung, dass sich Fremde User sich erstmals im Forum umschauen können, ehe sie sich entscheiden sich hier auch anzumelden. Dieser Account dient auch für alle Partner, die sich in unserem Forum umsehen wollen oder die unsere Partner werden möchten!

Name Sonnenfalke
Passwort 1234waca

Angemeldete Nutzer können sich natürlich einloggen. C:


Lust auf ein wildes Leben? Trete den Clans bei und werde Krieger. Lebe für den Clan, sei loyal!
 

Teilen | 
 

 Kleiner Nadelwald - WindClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Kleiner Nadelwald - WindClan   Mo 30 Dez - 11:44

Ein Nadelwald ist die Grenze zwischen dem WolkenClan und dem WindClan
Eine kleine Felsenspur mitten im Wald bildet die Grenze der Territorien.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   So 5 Apr - 15:06

<---Lager
Mondblatt ging langsam und gemächlich fast schon schleichend als sie beim Nadelwald ankamen blieb er stehen und prüfte die Luft.""Gut kein anzeichen von fremden Katzen..Ah und ein guter Start"" Mondblatt ließ sich ins Jagdkauern fallen und fixierte mit dem Blick eine fette Amsel die einpaar Körner aufpickte. Vorsichtig schlich er sich an sie an soweit er es sich erlauben konnte. Dann setzte er mit einem Sprung sofort zu einem Sprint an ein weiterer Sprung und der aufschreckende Vogel in seinen Pfoten, ein rascher biß und schon war er Beute. Dann blickte er zu Pollensturm und witterte dabei erneut in der Luft."Ich rieche ein Kaninchen."
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   So 5 Apr - 17:58

cf: Lager
Pollensturm trabte heran und blickte sich um. Dann miaute der zweite Anführer, er röche ein Kaninchen. Oh, wie schlau...
"Ja, das hast du ja wirklich gut erkannt!", miaute sie und ließ sich ins Jagdkauern fallen, mit schnellen Schritten war sie bei dem Kaninchen, sie war viel zu schnell und geschickt als dass es eine Chance gehabt hätte. Sie kam mit dem Kaninchen zurück und witterte. Da war nichts mehr... die Beuteknappheit machte sich auf der Jagd wirklich bemerkbar. Und auch der Frischbeutehaufen litt darunter...



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Mo 6 Apr - 3:34

"Guter Fang Pollensturm" Mondblatt schnüffelte erneut in der Luft und seufzte dann."Vergraben wir unsere Beute erstmal und versuchen wir unser Glück etwas Tiefer im Nadelwald vieleicht treibt sich noch ein zweiter Mümmler irgendwo rum dann hätten wir wenigstens eine anständige Mahlzeit für alle" Innerlich seufzte Mondblatt ebenfals es schien als wen Pollensturm zu denen gehöhren würde die ihn nicht mögen.""Was soll ich nur tun damit mich der Clan akzeptiert und mich wenigstens eine Katze mag"" Er schüttelte den Kopf und vertrieb die trüben Gedanken und konzetrierte sich weiter auf die Jagd.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Mo 6 Apr - 18:31

Als ob sie das nicht selbst gewusst hätte! Pollensturm rümpfte ihr hübsches Näschen. Warum war sie nur mit jemand anderem los? Sie konnte keinen von denen leiden...das war einfach nicht ihre Welt! Diese ganzen Floskeln und netten Worte, damit konnte sie nicht umgehen. Zwar würde sie jedem von diesen dämlichen Flohpelzen das Leben retten, wenn es nötig wurde, aber sie musste sich ja wohl nicht auf ihr Niveau begeben! Das war nun wirklich nicht nötig! Sie würde nicht mit diesen Floskeln anfangen und sie würde bestimmt nicht aufhören, sarkastische und zynische Kommentare abzugeben! Das konnte ihr niemand verbieten!
Die Kriegerin trabte los, trug das Kaninchen mit sich und vergrub es ein Stück weiter. Einfach nur, weil sie es konnte. Sollte er doch sehen, wie er damit klarkam, aber sie hatte ihren eigenen Kopf und würde auch immer das tun, was sie tun wollte. Dan trabte sie tiefer in den Wald hinein, aber die Beuteknappheit herrschte auch hier. Keine Maus, kein gar nichts. Es war deprimierend...



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Mi 8 Apr - 1:58

Mondblatt seufzte schwer "Das sieht garnicht gut aus. Am Besten versuchen wir es woanders wie wäre es mit dem Apfelbaum vileicht sind ja schon ein paar frühe Vögel dort. Oder ein paar Mäuse. Wen wir dort auch kein Glück haben dann bringen wir nur unsere Beute zurück." Gemächlich trabte Mondblatt los in Richtung des Apfelbaums.
---> Apfelbaum
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   So 12 Apr - 15:32

Pollensturm verdrehte die Augen. Dieser Kater ging ihr gehörig auf die Nerven. Wie konnte man nur gern mit anderen reden können??? Das war doch wirklich eine Schande!
Die Kriegerin knurrte etwas unverständliches, nahm ihr Kaninchen und folgte dem zweiten Anführer. Er musste doch wirklich nicht alles was er tat dokumentieren. Das war doch wirklich zu viel verlangt, wenn sie da ruhig bleiben sollte...wer das verlangte, hatte keine Ahnung davon, wie es war. Ganz einfach.
gt: Apfelbaum



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Mi 15 Apr - 18:51

Jack lief unaufmerksam durch den Wald. Der noch sehr junge Kater trotte durch den Wald, seine kleinen Pfoten gaben keinen Laut von sich als er sie auf den Nadel bedeckten Boden setzte. Er hatte den Kopf hängen lassen. Er wusste nicht wo sein zu hause war...wusste nicht wie er zurück zu seinen Zweibeinern kam... Und er wusste nicht wie er zu Julia kommen sollte...
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Mi 15 Apr - 19:53

cf: Marschland
Dorn war ein wenig durch den Wind. Dieser Blick...dieser Blick...Wieso hatte Sternchen diesen Blick gehabt??? Das war der Blick von Blumenwind gewesen...der Geliebten seines Vaters.
Wie hatte er sich von ihr nur abhalten lassen können? Er hatte die Möglichkeit gehabt, diesen dämlichen Weichpelz zu töten! Und er hatte es wegen den Worten einer Kätzin nicht getan! Er verabscheute sich dafür! Wie hatte er es tun können? Es einfach zu lassen???
Im Augenwinkel bemerkte er eine Bewegung, blitzschnell fuhr sein Kopf herum und er erblickte einen Kater. In seinem Kopf arbeitete es nicht lange, er wusste, dass dies sein Ventil sein würde. Ein Lächeln erschien in seinem Gesicht und er huschte los. Er versteckte sich unter einem Busch und wartete bis der Kater nahe genug herangekommen war. Ein Weichpelz, das sah er auf den ersten Blick. Aber im Vergleich zu ihm war jeder ein Weichpelz, von daher war das nciht gerade das Maß der Dinge.
Der graue Kater trat aus dem Busch heraus und seine Augen blitzten den Fremden eiskalt an, während in ihnen der Funke des Wahnsinns schimmerte. "Das Wetter ist schön, nicht wahr?", miaute er und setzte sich hin, strahlte Ruhe aus, obwohl er innerlich gespannt war. Jede Sekunde könnte er losspringen und dem anderen die Kehle aufreißen, jede Sekunge blitzschnell reagieren.



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Mi 15 Apr - 19:58

Jack zuckte stark zusammen. Das Glöckchen an seinem Hals bimmelte dabei leise auf. Der junge Kater war vielleicht nicht stark, oder schnell, aber auch nicht dumm. Sein Fell plüschte sich auf und der kleine Kater rannte sofort weg. Dabei bimmelte das kleine, goldene Glöckchen wie wild. Der junge dunkelbraune Kater wollte doch nur nach HAuse! Warum musste er jetzt einer anderen Katze begegnen?! Und dann auch noch so einer großen und unheimlichen!
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Do 16 Apr - 20:04

Dorn knurrte genervt und war sofort auf den Beinen. Sie trugen ihn schnell voran, waren sie doch lang, kräftig und stark. Er hatte von der Natur den perfekten Körper für sein Vorhaben bekommen und das letzte, was er wollte, war, diese Chance nicht zu nutzen. Was noch schwächer war als Clankatzen waren nur Hauskätzchen. Verabscheuungswürdiger ging gar nicht!
Er kam näheer an das Kätzchen heran, die Vorfreude machte ihn noch schneller und das Adrenalin pulsierte in seinem Körpeer.
Dann sprang er ab, landete auf dem Kätzchen und fing sich geschickt ab, sodass er auf dem kleinen Kater blieb und ihn so zu Boden drückte. Das Halsband war im Weg, das störte Dorn ungemein. Schnell und gezielt zog er an dem Ende, was er fassen konnte und riss es auf, spuckte es dann angewidert in das Gesicht des kleinen Hauskätzchens.
"Nun, Kätzchen. Weglaufen hat noch niemandem etwas genutzt und dir auch nicht. Da ich heute sehr gnädig bin, gewähre ich dir letzte Worte. Nun, wie steht es damit?", knurrte er leise und bedrohlich, er war in der besseren Position und er wusste, er würde sie nun auch nicht mehr verlieren können. Mit seiner Pfote an der Kehle des Katers und seinen Krallen in dessen Fleisch.



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Sa 25 Apr - 13:52

Jack schrie laut auf und versuchte sich unter ihm weg zu drücken. "Geh runter von mir!" schrie er änsgtlich. Sein flauschiges Fell war stark gesträubt und lies ihn so nur noch weicher wirken. Er hatte nur noch den Abdruck von dem Halsband an seinem Hals. "Ich will doch nur nach Hause!" schrie er panisch
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Sa 25 Apr - 14:08

Dorn blickte auf das Kätzchen herab, seine Augen blickten wahnsinnig und sein Maul zeigte ein Lächeln, dass die spitzen Zähne im Licht der Sterne und des Vollmonds leuchten ließ.
"Du kannst nach Hause", miaute er lachend und bohrte seinen Krallen tiefer in das Fleisch des Katers, spürte das Blut an seinen Pfoten und roch es, was ihn unglaublich beglückte.
Dann biss er zu. Dieses verweichlichte Kätzchen war kein Hindernis für ihn, nicht mal annähernd. Seine Zähne gruben sich tief in die Kehle des kleinne Katers, er schmeckte Blut und ließ es in sein Maul laufen, bis es gänzlich gefüllt war. Er mochte den Geschmack...und die Macht!
Er öffnete sein Maul und das Blut tropfte hinaus, befleckte seine Brust und seine Schnauze. Er sprang leichtpfotig von dem sterbenden Kätzchen.
Dann setzte er sich und begann, sich in Seelenruhe zu putzen. Heute war ein guter Tag, ein sehr guter Tag.
Drei Katzen hatte er heute getötet...und er hatte Lust auf mehr, da es fast vier gewesen wären. Warum hatte diese Kätzin auftauchen müssen? Das war doch nicht bloß Zufall, oder? Hatte er dort ihren wunden Punkt gefunden?



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Sa 25 Apr - 14:12

Jack riss die Augen auf und schrie schrill auf. Er versuchte nach Dorn zu kratzen, blut tränkte sein Fell und er röchelte schnappte nach luft. Er versuchte verzweifelt aufzustehen, brach jedoch mehrfach zusammen und Blut ief aus seinem Maul."Julia~" wisperte er leise, brach dann zusammen. Der kleine Kater spürte wie das Leben aus seinem Körper wich, dann schloss er die Augen und sein zierlicher Körper blieb reglos liegen. Sein Fell wurde kalt und wurde stumpf
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Mi 27 Mai - 22:52

Dorn beobachtete den Kater ohne ersichtliche Emotion, er war ihm gleich, war ihm völlig egal. Und nichts hatte so gut getan wie das Töten dieser schwachen Katzen! Sie hatten es nicht verdient, zu leben, hatten es nicht verdient, anderen Katzen, starken Katzen, wie ihm selbst, den Platz wegzunehmen. Eigentlich gab es niemanden, der so stark war wie er selbst. Und seine einzige Schwäche war diese eine Kätzin! Sternchen...sie hatte ihm ein Opfer genommen! Was hatte sie damit erreichen wollen? Wieso hatte sie es überhaupt geschafft?! Das war doch wirklich unmöglich! Er hatte nie gedacht, dass es jemals eine Katze geben würde, die Einfluss auf ihn hatte. Bisher hatte er sich jeder dieser Katzen entziehen können, seinem Vater allen voran. Um ehrlich zu sein, war er auch der einzige, der jemals vor seiner Halbschwester auf ihn eingewirkt hatte.
Fire...ja, sie war auch ein Problem, aber sie würde ihn niemals daran hindern, zu töten. Das konnte sie nicht. Und eines Tages würde er auch Fire töten.
Der silbrig graue Kater leckte sein Fell sauber von dem ganzen Blut und machte sich auf den Weg. Er wusste, er würde irgendwo jene Katzen finden, die vor einiger Zeit geflohen waren. Und er würde sie finden und eine nach der anderen würden diese Katzen den Tod finden, er würde die Welt reinigen von diesen Weichpelzen!
Seine Pfoten trugen ihn durch das Territorium des Windclans, er achtete nicht darauf, welchen Weg er nahm, er würde jeden töten, der sich ihm in den Weg stellte und jeden, den er finden konnte. Er würde sie töten, sie beseitigen, ihre Schwäche ausnutzen!
gt: Grenze Wisper/Wolkenclan



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Di 9 Jun - 18:32

Luchssturm
<--- Kräuterweide
Rennend kam er in dem kleinen Wald an. Dort wartete er auf seinen Schüler. Immer noch hatte er die kleine Hoffnung dass sein Schüler einfach nur einen schlechten Tag hatte. Aber irgendwie hatte Weissflügel das Gefühl Borkenpfote würde sich nicht ändern. Naja, Weissflügel würde mit Borkenpfote schon zurecht kommen. Er würde Borkenpfote noch heute Zeit geben sich zu bessern und wenn er morgen immer noch so war, würde es heissten: Nester putzen


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Di 9 Jun - 18:42

cf: Kräuterweide
Der Schüler folgte seinem Mentor zu diesem Ort doch dann roch er etwas. Er hielt inne und erschauderte, näherte sich vorsichtig dem Geruch, der ihn eher abschreckte. Doch die Neugier trieb ihn dazu...
Da war ein Haufen Fell, voller Blut. Vorsichtig schlich er näher heran. "Weißflügel!", miaute er laut und starrte auf den toten Kater zu seinen Pfoten. Er ahnte, wer das gewesen war...sein Vater.
Der Tote hatte ein Halsband, das nun neben ihm lag...Borkenpfote erschauderte. Das war ein schreckliches Bild, was er da vor sich wiederfand.
Er hatte lernen wollen, doch nun war es ihm wichtiger denn je, Kämpfen zu lernen.



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Di 9 Jun - 18:51

//sry, ich habe die posts oben dran nicht gelesen xD

Windflügel
Er hört wie seine Schüler in rief, dann roch auche er es. War er blind gewesen, das er das nicht gerochen hatte? Der Gestank des Todes. "Diese Katze musste eines qualvollen Todes sterben, wer eine Katze so zurichtet kann sich unmöglich eine Katze nennen, das ist grauenvoll. Wir haben ein Gestzt der Krieger, welches wir ehren, darin steht das wir eine andere Katze niemals absichtlich töten wen die Schlacht bereits gewonnen ist!"


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Di 9 Jun - 19:11

Borkenpfote sah zu seinem Mentor. Nun war er zum ersten Mal nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich interessiert.
Er erinnerte sich an den Schrei letzte Nacht, das musste die Katze gewesen sein, die ihn und Wüstenjunges einen Schrecken eingejagt hatte. "War das der Streuner? Der Mörder?", miaute er dann fragend, zum ersten mal sichtlich interessiert.
Ihm kam nicht in den Sinn, wie das wirken könnte. Es interessierte ihn einfach und er wollte es wissen, ob das hier sein Vater gewesen war.
Der kleine Kater blickte wieder auf das tote Hauskätzchen. "Sollen wir ihn ins Lager bringen? Immerhin ist er ja eine Hauskatze..."



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Di 9 Jun - 19:16

Weissflügel
"Ich habe ehelich gesagt keine Ahnung werd der Mörder ist" dann dachte er kurz nach. "Was hälst su davon wenn wir die Katze begraben?" Weissflügel fand das diese Katze ein Grab verdient hatte. Dann fiel ihm auf das Borkenpfote plötzlich viel interessierter wirkte. Er konnte also auch anders, es musste nur spannend genug sein. Aber der Krieger tat nichts, was verraten hätte das er gemerkt hatte das Borkenpfote auch abders konnte.


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Di 9 Jun - 19:29

Borkenpfote erschrak ein wenig vor sich selbst, dass ihn das so brennend interessierte, das Morden. Und Kämpfen...und wer es getan hatte.
Der Kater betrachtete den Toten ohne Mitleid, was ihn ziemlich erschreckte, aber er konnte es ja nicht ändern, vielleicht hatte er mehr von seinem Vater geerbt als er bisher geglaubt hatte.
"Aber doch nicht auf Clangebiet, er muss in den Zweibeinerort, wo er hingehört", miaute er dann und man merkte wohl, wie wenig Mitleid er hatte, was er ein wenig bedauerte, aber ja nun einmal nicht ändern konnte.
Das war ja scheinbar in ihm drin gespeichert und ging nicht so schnell weg.



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Di 9 Jun - 19:44

Luchssturm
"Willst du die Leiche jetzt noch herumschleppen?", fragte Weissflügel erstaunt. Er wollte die tote Katze nicht noch zum Zweibeinerort schleppen und dieser Katze machte es sicher nichts aus ob sie jetzt hier begraben wurde wurde oder am Zweibeinerort. Erst jetzt fiel ihm auf das er sein Schüler wenig Mitleid mit der Katze zu haben schien.


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Di 9 Jun - 19:55

"ob man Beute trägt oder einen Toten macht doch herzlich wenig Unterschied", miaute der Kater und sah zu seinem Mentor. Wollte der ihm jetzt wirklich erzählen, er fürchtete sich davor, einen Toten zu tragen? Dann würde er das eben selbst übernehmen, war auch kein Problem.
Der Kater sah den toten Kater an. War eine ziemlich blutige Angelegenheit, aber nicht weiter schlimm, offene Kehle, gab schöneres, aber auch schlimmeres.
Er wartete ab, was sein Mentor nun sagen würde. Leider musste er ja auf den hören...auch wenn er der dümmste Kater der Welt wäre.



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Di 9 Jun - 20:08

Luchssturm
Er sah schweigend zu Birkenpfote. Schliesslich gab er nach einem Seufzer nach, " na gut, damit du endlich ruhe gibst. " mit diesen Worten packte er das Nackenfell der toten Katze und gbegann sie Richtung Zweibeinerort zu ziehen. Wo sollten sie die Kaze begraben? Am besten wohl im Zweibeinerwald. Er schlug die Richtung ein.
---> Zweibeinerwald


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   Di 9 Jun - 20:16

Borkenpfote sah seinen Mentor ein wenig zufriedener an. Er wollte keinen Streuner und kein Hauskätzchen auf dem Windclanterritorium begraben sehen.
Der Schüler folgte dem Krieger nach, trug das Halsband hinterer, damit das auch nicht im Windclangebiet herumlag. Das war auch Hauskatzen Zeug, was bloß weg sollte.
Ein wenig aufgeregt war der Kater nun schon, er würde den Zweibeinerort sehen. Zumindest einen Teil davon, das war total interessant und er freute sich schon richtig.
gt: Zweibeinerwald



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Kleiner Nadelwald - WindClan   

Nach oben Nach unten
 
Kleiner Nadelwald - WindClan
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kleiner Bach
» Der Nadelwald
» Gebiet des WindClan
» Eispfote sucht eine/n Mentor/in im Windclan (Zurückgenommen)
» Schokopfote sucht Mentor im WindClan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats Online RPG :: Das Rollenspiel :: WindClan-