Warrior Cats Online RPG
Sehr geehrter Gast!

Unser Forum hat einen Gästeaccount! Dieser hat die Nutzung, dass sich Fremde User sich erstmals im Forum umschauen können, ehe sie sich entscheiden sich hier auch anzumelden. Dieser Account dient auch für alle Partner, die sich in unserem Forum umsehen wollen oder die unsere Partner werden möchten!

Name Sonnenfalke
Passwort 1234waca

Angemeldete Nutzer können sich natürlich einloggen. C:


Lust auf ein wildes Leben? Trete den Clans bei und werde Krieger. Lebe für den Clan, sei loyal!
 

Teilen | 
 

 Lager des FlussClans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter
AutorNachricht
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 6210
Anmeldedatum : 17.07.12
Ort : in der Küche Kekse backen!

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Mi 14 Mai - 20:44

Bachstern
Die Kätzin kam ruhig im Lager an und durchquerte das Wasser vor dem Lager. Schnell blickte sie über die Lichtung, bekam Xaro's Blick bei Meerpfote mit ind schüttelte nur den Kopf.  Mitglied des Clans ist Mitglied des Clans. Jeden sollte man respektieren und ernst nehmen, so wie er ist. Und Meerpfote würde, ihrer Meinung nach,  mehr erreichen als der Streuner selbst. Die Kätzin begab sich vor ihrem Bau und legte sich davor, den Kopf auf die Pfoten,  den Blick ruhig in die Lichtung blickend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Mi 14 Mai - 22:17

Haseljunges

Da Nebelsee noch nicht wieder da war, er jedoch schon fast einschlief, nahm er sich noch ein kleinen Fisch als Abendessen, fraß ihn genüsslich auf und legte sich dann auf seinen Schlafplatz. Schon nach wenigen Sekunden schlief er tief und fest, jedoch aber auch traumlos.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Do 15 Mai - 17:48

<-Weide

Schreckfuß kämpfte sich durchs Wasser. Reißend war es auf Grund der Schneeschmelze wie jede Blattfrische. Er kannte es und hatte gelernt, dass der SternenClan für diese Naturgewalt keinerlei Verantwortung übernehmen konnte. Schließlich schaffte er es und schüttelte das meiste Wasser aus seinem langen Pelz. Leckte ihn flüchtig trocken, da einzig und allein die Sonne ihn wirklich wieder warm machen könnte.
,,Meerpfote?", rief er nach seinem Schüler, als er ihn nicht am Platz entdeckte, wo er ihn hatte ruhen lassen. Der eisige Blick verengte sich. Den Enthusiasmus des Schülers ganz in Ehren, empfand der Kater es doch als große Beleidigung seiner Selbst als Mentor, dass er einfach weitergemacht hat.
,,Meerpfote!", knurrte er und hinkte auf den jungen grauen zu. Eine Strafe für seine Befehlsmissachtung würde dem Krieger noch einfallen.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 6210
Anmeldedatum : 17.07.12
Ort : in der Küche Kekse backen!

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Di 20 Mai - 18:57

Bachstern
Die silberne Gestalt der Kätzin bewegte sich am Rand des Lagers. "Fühlt sich vielleicht jemand dazu verpflichtet die Grenzen zu patrouillieren? Jagen zu gehen? Oder sonst etwas wichtiges für das Clanleben tun? Oder wollt ihr auf euren Hintern hier im Lager faul rumsitzen?" knurrte die Anführerin in schlechter Laune.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Mi 21 Mai - 21:33

Sternenlicht seufzte und lächelte dann Herbstjunges an. "Spielst du einen Moment mit Mondsturm und Mohnjunges? Dann kann ich jagen gehen", miaute sie sanft und als das Junge unsicher nickte, erhob sie sich. Einen Moment sah die Kriegerin ihrer kleinen Schwester nach, dann trabte sie zu Xaro. "Nicht einschlafen, komm mit. Wir gehen jagen", miaute sie und blickte sich um, ob sie noch einen weiteren Krieger entdeckte.

Meerpfote sah zu Schreckfuß. "Ich habe eine Pause nicht verdient, Schreckfuß", miaute der Kater und sah seinen Mentor an. "Es tut mir leid, dass ich deinem Befehl nicht gefolgt bin, aber ich war dort im Weg und wollte deswegen zurück in mein Nest laufen. Aber noch bin ich nicht weit genug gekommen", miaute er dann. Er schämte sich ein bisschen, das er den Befehl missachtet hatte, aber er sah es wirklich so, dass er keine Pause verdiente



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Do 22 Mai - 15:25

Sein Mentor klappte die Ohren nach hinten.
,,Dann hättest du dich auch etwas rücken können!", knurrte er. Dann beruhigte er sich. Inzwischen hatte sich Schreckfuß daran gewöhnt, dass Meerpfote sehr stur sein konnte und er nutzte es auch, um sich das Training mit diesem zu erleichtern.
,,Du wirst Pause machen", maunzte der graue Langhaarige, ehe er an die Seite des Katers trat. Er würde ihn etwas stützen.
,,Sobald wir am Bach sind."


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Do 22 Mai - 19:23

Meerpfote sah seinen Mentor an, sagte jedoch nichts. Er wollte keine Pausen. Das war das letzte, was er wollte. Er verdiente keine Pause, war er doch nicht mehr als ein Monster. Genau das war er, jeder, der etwas anderes sagte, log, denn so war es: er hatte seine Mutter getötet, die Katze, die am wichtigsten für ihn gewesen war, die Katze, die ihm einst das Leben geschenkt hatte.
Und genau jener Katze hatte er auch versprochen, ein ehrbarer Krieger zu werden. Wie auch immer er das schaffen sollte.
Er humpelte los, emsig, stets darauf bedacht, nicht schwach zu werden



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Do 22 Mai - 19:50

Schreckfuß trottete neben seinem Schüler her. Er spürte jede Unebenheit im Boden, jedes Mal stoppte er einen kurzen Moment, ehe er weiter lief. Die ganze Zeit sah er mit seinen kalten Augen den Schüler an. Musterte die Bewegungen, die er nie ändern könnte, nur trainieren, damit sein Schüler kaum Probleme später bekommen würde, wenn er bis an die Grenzen gehen würde.
Am Bach blieb Schreckfuß alleine stehen. Mit dem Schwanz wies er seinen jungen Schüler (wollte Padawan schreiben O_o) an, sitzen zu bleiben und seinen Muskeln zu erlauben, eine Übersäuerung vorzubeugen. Er prüfte die Geschwindigkeit und die Härte des plätschernden Wassers und entschied, dass Meerpfote sich erst einmal nur hinein stellen sollte. Sich daran gewöhnen, wie das Wasser seine Beine umspült.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Do 22 Mai - 21:42

Meerpfote war stetig weitergegangen und als er nun mit Schreckfuß den Bach erreichte und sich setzen sollte, folgten seine Muskeln diesem Befehl nur zu gerne.
Sie zitterten als er sich absetzte und er wusste, dass er seinem Körper viel zumutete, aber er konnte nicht anders. Er wollte nicht anders, wollte sich nicht schonen, er wollte leiden. Denn das war das einzige, was ihm das Gefühl gab, seine Schuld zu begleichen



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.04.14
Ort : Näher als du denkst...

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Do 22 Mai - 22:19

Xaro
Er hatte die Augen geschlossen und sein Kopf ruhte auf den Pfoten, als Sternenlicht plötzlich neben ihm stand und meinte, dass er nicht einschlafen dürfte, weil sie jetzt jagen gehen. Träge öffnete er ein Augen und gähnte herzhaft. „Kreisch hier nicht so herum... Ich bin endlich am einschlafen gewesen und deine schrille Stimme hat diesem Vorhaben ein jähes Ende gesetzt... Warum kannste dir nicht jemand anderen suchen, mit dem du herum laufen willst?“, frage er und erhob sich nur widerwillig auf de Pfoten.
Xaro streckte ausgiebig und fuhr sich dann oberflächlich über sein Fell. „Aber bitte schnell... Ich hab schon ewig nicht geschlafen...“




Ein großes Danke an Gigi (Blutseele) für die tolle Siggi! <3

Meine Charaktere <--- Bei Ideen zu einem Char, nur her damit! Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Do 22 Mai - 23:08

Sternenlicht sah ihn an. "Es tut mir wirklich leid, deinen dringend nötigen Schönheitsschlaf zu unterbrechen", miaute sie sarkastisch und blickte dann erneut durchs Lager. Sie entdeckte niemanden, der nichts zu tun hatte. "Also gut, gehen wir zu zweit", miaute sie und wandte sich dem Lagerausgang zu. Sie freute sich schon darauf, Xaro schwimmen zu sehen. Es würde lustig werden, denn eine Katze, die das nicht kannte, war beim Fischen eine Niete, das wusste sie. Und sie wusste, dass sie selbst eine gute Jägerin war.



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Fr 23 Mai - 17:02

Schreckfuß blieb einen Moment im Wasser stehen. Er schloss die Augen, spürte die Strömung, horchte dem Plätschern. Dann kam er wieder raus, den Blick auf den unruhigen Untergrund gerichtet. Wieder am Land ließ sich Schreckfuß neben Meerpfote fallen. Der Ausflug zur Pferdeweide hatte an seinen Kräften gezehrt, mehr, als sich der Kater eingestand und konnte er doch eh nichts tun. War dank seiner "Strafe" für seinen Schüler zum Nichtstun verdammt.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Fr 23 Mai - 17:55

Meerpfote wartete ab, war sich nicht sicher, was sein Mentor nun von ihm erwartete. Blieb still sitzen, nur seine Muskeln zitterten noch leise nach.
Meerpfote betrachtete das Wasser, den Bachlauf, der das Lager umschloss und es so vor Angriffen schwimmunfähiger Katzen bewahrte.
Und er fragte sich, ob er selbst dazu gehörte



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 24 Mai - 15:07

Schreckfuß sah Meerpfote an.
,,Weißt du, wie man schwimmt?", fragte er ruhig, ,,also mit vier Beinen?" Der graue Kater saß neben dem jüngeren, wandte den Blick aber nach der Frage wieder aufs Wasser. Er war ausgeglichen und ruhig, obwohl in ihm das Gespräch mit Bachstern immer noch durch den Kopf ging. Wieder wurde er an die Versuche Nebelsees und seiner Anführerin erinnert, die das Training im Wasser vorschlugen. Innerlich schüttelte er den Kopf. Wasser macht einen nur schwach, wenn man in ihm trainiert und dann an Land will. Fische gehen auch nicht am Land.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 24 Mai - 17:31

Meerpfote dachte einen Moment nach. "Ich war ein Junges, als es geschah", miaute er und legte eine besondere Betonung auf das es. Ich war ein Junges als ich meine Mutter tötete... "Nein, ich habe keine Ahnung, wie man schwimmt. Weder mit drei noch mit vier Beinen", fügte der graubraune Kater dann hinzu. Und es war die Wahrheit: Kornblume hatte ihn auf die andere Seite gebracht, jedes Mal, wenn sie einen Ausflug machten. Zwar war er dabei durchaus mal nass geworden, geschwommen war er aber nie.



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 24 Mai - 18:00

Schreckfuß flippte ein Ohr nach hinten.
,,Dein Rang bedeutet nichts, wenn es um das Erlernen von Dingen geht", miaute er, ,,auch ein Ältester könnte lernen, zu schwimmen, wenn er wollte." Der graue Kater war aber zufrieden damit, dass er ihn nicht umlernen musste. Sowieso hätte er keine Ahnung, wie er dies anstellen sollte. Der Krieger ging wieder auf die drei Beine. Ließ die Krallen ein und ausfahren, ehe er mit dem Schwanz seinen Schüler antippte.
,,Los. Aufstehen"; miaute er. Gelassen ließ er seinen Körper in den sanfteren Bereich des Baches gleiten. Wartete auf Meerpfote.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 24 Mai - 18:14

Meerpfote erhob sich und hüpfte sogleich los, das Wasser spritzte auf und durchnässte sein Fell. Doch er ging weiter, auch wenn das kühle Nass an seinen Vorderbeinen zog. Es war seltsam, dieses Gefühl, eine Mischung aus Wohltuung und einem Feind, der ihn töten könnte.
Er merkte nun, wie sein Hinterbein ins Wasser trat oder eher sprang. Es lähmte seine Bewegung, erschwerte jeden Schritt



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 24 Mai - 20:46

,,Genug", maunzte er schließlich, als er fand, dass der Kater weit genug gelaufen ist. Schreckfuß trottete ihm vor. Ab hier war es für ihn ungewohntes Terrain, da er noch nie jemand beibringen musst, ohne ein Bein weiter zu leben. Einen Moment blieb Schreckfuß still stehen, überlegte, was er nun tun sollte.
,,Sobald du dich sicher fühlst, hebe eines deiner Vorderbeine", maunzte er schließlich. Meerpfote musste lernen, wie die Schwimmbewegungen sind. Hier würde er schneller gerettet werden könnten als tiefer im Wasser, weshalb die Schritte noch weit aus dem Wasser ragen und immer spritzen würden. Aber es gab Schreckfuß ein Gefühl von Kontrolle über seinen Schüler, eine ungewohnte Sicherheit.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 25 Mai - 12:27

Schattenjunges -First Post-

Schattenjunges gähnte ausgiebig. Den ganzen Tag hatte das Junge verschlafen. Mit ruhigem Blick schaute sie durch die dämmrige Kinderstube und maunzte. "Mama", miaute die junge Kätzin mit den langen Beinen "Mama, es ist total langweilig hier drin. Wann dürfen wir endlich raus ?", fragte sie und wandte sich an Kupferschnee, die ihre Ziehmutter war. Das kleine Junge konnte sich nicht mehr an ihre eigentliche Mutter erinnern, da diese während Schattenjunges' Geburt gestorben war. Stattdessen hatte Kupferschnee sich um Schattenjunges gekümmert, und die schwarze Kätzin sah Kupferschnee als ihre einzig wahre Mutter an. Ungeduldig zuckte Schattenjunges mit der Schweifspitze und sah ihre Ziehmutter neugierig an.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 25 Mai - 13:17

Meerpfote sah seinen Mentor mit seinem einen Auge fragend an, doch dann hob er leicht sein rechtes Vorderbein, nur ein Stück, weil er sich dann ganz neu ausbalancieren musste. Er hatte die Pfote erst etwa eine Schwanzdicke gehoben, als er so stark schwankte, dass er sie wieder aufsetzen musste. Doch wenn dem Kater eines nicht lag, dann war es aufgeben. Er wäre nicht Meerpfote gewesen, wenn er es nicht sogleich wieder versucht hätte. Diesmal kam er ein kleines Stück höher, ganz langsam wagte er sich Nuance für Nuance vor, denn ihm war bewusst, dass es schnell noch nicht möglich war. Sein Körper schwankte auch bei diesen langsamen Bewegungen beträchtlich hin und her



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 25 Mai - 14:03

Kupferschnee lächelte Schattenjunges an. Sie putzte aber erst die anderen Junge, die schliefen, ehe sie eine Antwort überlegte. Inzwischen fand die junge Königin, dass ihre sechs Kleinen und ihre Ziehtochter, die in ihren Augen auch eine wunderbare Tochter war. Die kupfern gestreifte stand auf.
,,Wir gehen raus"; miaute ihre leise Stimme, innerlich glühte sie schon vor Freude, endlich dem Clan die neuen Junge vorzustellen, die sie bisher so gut behütet hatte. Aber irgendwann müsste Kupferschnee eh ihre geliebten Herzstücke an die anderen Katzen ranlassen, sie sollten schließlich die besten Krieger des Clans werden!

Schreckfuß beobachtete seinen Schüler. Hielt es jedoch nicht für sinnvoll, dem Kater unter die Pfoten zu greifen und ihn zu stützen. Die Balance musste Meerpfote selbst finden. Der Krieger stand fest auf dem sandigen Boden, spürte die Kraft, die im Wasser schwelgte und nur darauf wartete, dass es beide Katzen mit sich reißen dürfte. Er war zwar alt, doch fühlte er sich noch kräftig genug, um gegen diese Gewalt zu rebellieren und zu stehen.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 25 Mai - 14:11

Schattenjunges

Schattenjunges Augen leuchteten sofort. Sie unterdrückte ein freudiges quietschen und sprang auf. Ihr Schweif schlug vor aufregung hin und her und erwartungsvoll spähte sie nach draußen. Bevor irgendjemand irgendetwas sagen konnte, flitzte die schwarze junge Kätzin nach draußen, um mit weit geöffnetem Maul und großen, leuchtenden Augen kurz vor dem Eingang der Kinderstube stehen zu bleiben. "Das ist größer als alles, was ich je zuvor gesehen habe!", staunte die kleine Kätzin. Es juckte ihr in den Pfoten, alles zu untersuchen, und schon war sie davongesaust. Neugierig steckte sie ihre Nase in den Kriegerbau und krabbelte hinein. Zunächst erkannte sie nur grobe Umrisse, aber als sich ihre Augen an das Dämmerlicht gewöhnt hatten, erkannte sie einzelne Nester. "Wow!", flüsterte die langbeinige Kätzin beeindruckt. Hier werde ich auch eines Tages schlafen!, dachte sie. Dann krabbelte sie wieder heraus und ging zu Kupferschnee zurück. "Mama, ist das hier alles unser Territorium?", fragte sie und blickte über die Schulter zurück zur Lagermitte.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 1756
Anmeldedatum : 04.01.14
Ort : untraceable

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 25 Mai - 15:15

Amseljunges
Das rostrot-braun gemusterte Junge erwachte durch die Worte ihrer Ziehschwester allmählich aus einem Dämmerschlaf und hob nun munterer den Kopf.
"Wir dürfen..." Fing sie gerade an zu fiepsen als ihre Mutter auch schon sagte das sie jetzt rausgehen dürften. Ihre dunkelgrünen Augen leuchteten auf, da sie gedacht hatte das Kupferschnee doch noch warten wollte, bis die anderen auch dazu bereit waren.
Sie hob den kleinen Kopf und gähnte beflissen, wobei ihr weiß umrandetes Auge im schwachen Licht der Kinderstube etwas geheimnisvoll aufleuchtete.
"Toll." Miaute sie freudig und wartete immer noch.
Gleich darauf kam aber schon die ungeduldige Katze in ihr raus und sie sprang voller Energie auf die kleinen Pfoten. "Ich geh schon mal vor." Meinte sie verschmitzt und lief halb hüpfend, halb in dem Versuch so elegant zu gehen wie ihre Mutter auf den Ausgang des Baus zu. Sah ihrer Schwester -die sie in Schattenjunges sah- belustigt nach, wie sie im Lager verschwand.
Sie hatte ja schon einiges gesehen...
Stattdessen konzentrierte sie sich auf die Katzen die alle im Lager waren und ihr Blick blieb an zwei Katzen an dessen Rand hängen.
Beide waren an diesem komischen Bach und übten anscheinend darin vorwärts zu kommen. Wie hatte sie gehört- wurde das genannt? Schwimmpen? Von dieser durchscheinenden Flüssigkeit, welche anscheinend Wasser genannt wurde, war sie ziemlich begeistert und starrte verträumt hinein. Sie wollte das auch mal können!
Ob sie die beiden Katzen fragen sollte ob sie mitmachen durfte.
In Gedanken bemerkte sie nicht mal die Schwester, die aufgeregt zurückkam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 25 Mai - 15:28

Schattenjunges

Sie wandte sich wieder von ihrer Mutter ab und sah Amseljunges, die am Wasserrand stand und in das Gewässer schaute. Die schwarze Kätzin ging in eine Kauerstellung und wackelte mit dem Hinterteil, bevor sie auf ihre Schwester zurobbte. Nur eine Mauslänge von ihrer Schwester entfernt blieb das abenteuerlustige Kätzchen stehen. Sie spannte die Muskeln an und tat einen Satz. Quietschend landete Schattenjunges auf Amseljunges und fiel ins flache Wasser. Sie hielt sich mit den Pfötchen an Amseljunges fest und versuchte, sie mit ins Wasser zu reißen, während um sie herum das Wasser spritzte und in kleinen, perlenartigen Tropfen zu Boden fiel. Die schwarze Kätzin konnte im Wasser stehen, da es nicht besonders tief war waren gerade mal ihre Pfoten unter Wasser. Ihr Pelz war durch das aufgespritzte Wasser aber trotzdem leicht durchnäßt, was sie aber nicht störte.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 1756
Anmeldedatum : 04.01.14
Ort : untraceable

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 25 Mai - 15:51

// Sie steht nicht am Wasser, aber egal (;

Ameljunges
Die junge Kätzin quietschte erschrocken und aus ihren Gedanken gerissen laut auf, als Schattenjunges auf sie sprang und platschte mit ihrer Schwester ins flache Wasser.
Sie schnappte etwas nach Luft, da es auf einmal so kalt wurde, gewöhnte sich aber bald an die Temperatur. Spielerisch versuchte sie sich von ihrer Schwester zu befreien und gelangte schießlich wieder prustend an die Oberfläche.
Nun ja, ertrunken wäre sie sicherlich nicht, so flach wie das Wasser an der Stelle hier war.
Dennoch würde Schattenjunges büßen müssen, entschloss sie verspielt und hüpfte durch das Wasser wieder auf die Kätzin zu, wobei sie ziemlich viel Wasser aufwirbelte, welches ihr und schlussendlich auch Schattenjunges um den Kopf wirbelte, und versuchte ihre Schwester mit der rechten Pfote unter Wasser zu drücken.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   

Nach oben Nach unten
 
Lager des FlussClans
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager des FlussClans
» Das Lager des Flussclans
» Das Lager des FlussClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des DonnerClans

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats Online RPG :: Das Rollenspiel :: FlussClan-