Warrior Cats Online RPG
Sehr geehrter Gast!

Unser Forum hat einen Gästeaccount! Dieser hat die Nutzung, dass sich Fremde User sich erstmals im Forum umschauen können, ehe sie sich entscheiden sich hier auch anzumelden. Dieser Account dient auch für alle Partner, die sich in unserem Forum umsehen wollen oder die unsere Partner werden möchten!

Name Sonnenfalke
Passwort 1234waca

Angemeldete Nutzer können sich natürlich einloggen. C:


Lust auf ein wildes Leben? Trete den Clans bei und werde Krieger. Lebe für den Clan, sei loyal!
 

Teilen | 
 

 Das Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11049
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Das Lager   Mi 14 Sep - 19:33

Mayras Lächeln brach nicht ab, doch sie musste sich eingestehen, dass es sie verunsicherte, dass dieser fremde Mann halbnackt vor ihr stand. Und auch musste sie sich eingestehen, dass das, was sie von seinem Körper sah, wirklich ansehnlich war. Er war zweifelsohne gutaussehend...und sich diesen Gedanken einzugestehen gefiel ihr nicht. Er ergriff ihre Hand und sein Händedruck war angenehm, nicht zu fest, aber eben auch keine schlaffe Hand. Anthony also. Sie hätte nun wirklich kein Recht, ihn wegen eines Namens zu verurteilen, immerhin lautete ihr eigener Mayra Katharina Tora Dietrich. Ja, ihre Mutter hatte sich nicht gescheut, seltsame Namen zu vergeben. Aber eigentlich war sie ganz zufrieden damit, dass sie keinen Allerweltsnamen hatte. So hatte sie dabei wenigstens nicht hinter Toshiro zurückgestanden. Seltsam, dass ihr Kindheitsfreund ihr nun in den Sinn kam. Das war bestimmt diese Stadt, die das auslöste.
Anthonys Frage riss sie aus ihren Gedanken. "Naja, kennen...er hat mir geholfen und gesagt, ich wäre hier jederzeit willkommen. Und jetzt bin ich hier", sagte sie mit einem fröhlichen Lächeln, dabei war der Schmerz noch immer in ihr. Marvin war tot...und das nur, weil sie sich in ihn verliebt hatte, weil er sie hatte retten wollen. Sie hätte ihr Schicksal einfach akzeptieren sollen...aber sie hatte ja ein eigenes Leben gefordert. Nun musste sie mit dem Schmerz leben.
"Kein Problem, wir kennen uns ja nicht. Ich finde auch, dass ich nicht besonders vertrauenswürdig aussehe", lächelte sie mit einem neckischen Funkeln in ihren schönen Augen. Als er dann verkündete, John sei nicht im Lager, seufzte sie und zuckte mit den Schultern. Es war warm und deswegen legte sie ihre Jacke auf den Boden. Auch wenn ihr vor der Stadt graute, auch der Wald war vorbehaftet. Sie erinnerte sich an einige Ecken, an denen sie gern gewesen war. Mit ihrem besten Freund. Was war nur mit ihr? Sie hatte ihn verloren, er hatte sie vergessen. Und von daher sollte sie mit diesen Gedanken echt aufhören. "Naja, dann seh ich mich erst einmal in der Stadt um. Ich komm dann nachher wieder. Meine Jacke würde ich gern hier lassen, ich hoffe, das ist okay", sagte sie und lächelte Anthony an. Er sah echt verdammt gut aus...
"Dann bis später", sagte sie, ging ein paar Schritte rückwärts, winkte ihm zu und wandte sich in Richtung Stadt.
gt: Shoppingmall



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 16.06.15
Alter : 18
Ort : Shiganshina District

BeitragThema: Re: Das Lager   Do 15 Sep - 20:31

Anthony sah die junge Frau einen Moment lang an, begann zu überlegen. „John kommt für gewöhnlich spätestens gegen Mitternacht nach Hause“, sagte er noch an Mayra gerichtet, ehe sie scheinbar wieder gehen wollte. Sie schien recht aufgeweckt zu sein, musste er feststellen, und auch, wenn es vielleicht täuschte, schien sie ein festes Ziel vor Augen zu haben. Anthony fand das ganze eigentlich recht sympathisch, immerhin kam nicht jeder einfach so und ohne jede Scheu her, zumindest keine Frauen wie sie. Das brachten den jungen Mann zum Lächeln. Wenn er daran dachte, wie sie in all den Jahren gewachsen waren, konnte er es noch immer nicht so recht glauben. Doch es machte ihn stolz. Sie hatten eine Art Gemeinschaft, hielten zusammen und unterstützen sich, egal was geschah. Es wunderte ihn sogar ein wenig, dass es noch keine allzu großen Probleme gegeben hatte, allerdings gab es im Lager auch genug Leute, die sich und die anderen zu verteidigen wussten. Er selbst würde sich nicht einmal zu den sonderlich Starken zählen, denn John und Noah hatten gewiss mehr drauf – das hatte er schon oft zu sehen bekommen. Selbst Dean hatte sich oft genug bewiesen, nur war er durch seine Blindheit oft sehr eingeschränkt.
Nachdem auch Mayra nicht mehr zu sehen war und das Lager wieder ein wenig leer erschien, hob Anthony die Jacke der Fremden auf, hing sie über einen Holzbalken vor seiner Hütte und trat dann wieder in besagte Hütte ein, um sich für den Tag fertig zu machen und gewiss auch etwas anzuziehen. Anthony war sich nicht einmal sicher, ob Rachel überhaupt etwas zu Essen mitgenommen hatte und schämte sich einen Moment lang dafür, dass er in letzter Zeit so wenig Zeit für sie hatte, weil er erst spät nach Hause kam und am nächsten Morgen zu müde war, um noch früher aufzustehen und ihr etwas zu Essen zu machen. Er beschloss, dass es so nicht weitergehen könnte – er müsste sich eine andere Strategie überlegen. Rachel fiel unter den reichen Kindern sowieso schon auf und wenn sie dann auch noch ohne Essen losging, nur, weil ihr älterer Bruder zu müde war, um aufzustehen, würde es die durchaus gefährliche Situation nur noch verschlimmern. In Momenten wie diesen wurde ihm bewusst, dass ihn die Erziehung eines Kindes hin und wieder doch ein wenig überforderte. Hätte er nicht Leute wie Abby, die gerne mal ein Auge auf Rachel warf, wenn er keine Zeit hatte, wüsste er nicht, wie er das Ganze noch unter einen Hut bringen sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
 
Das Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des Asphalt Tribes~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats Online RPG :: Mitgliederbereich :: Spielecke & NRPG'S :: Neben RPG'S :: The differences in our hearts-