Warrior Cats Online RPG
Sehr geehrter Gast!

Unser Forum hat einen Gästeaccount! Dieser hat die Nutzung, dass sich Fremde User sich erstmals im Forum umschauen können, ehe sie sich entscheiden sich hier auch anzumelden. Dieser Account dient auch für alle Partner, die sich in unserem Forum umsehen wollen oder die unsere Partner werden möchten!

Name Sonnenfalke
Passwort 1234waca

Angemeldete Nutzer können sich natürlich einloggen. C:


Lust auf ein wildes Leben? Trete den Clans bei und werde Krieger. Lebe für den Clan, sei loyal!
 

Teilen | 
 

 Lager des FlussClans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 14 ... 25  Weiter
AutorNachricht
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Fr 28 Aug - 19:18

Flockensturm

Flockensturm rief die neuen Schülernamen, bevor sie zu Leuchtfeuer hüpfte um ihm zu gratulieren. Schließlich wurde die Versammlung beendet und sie hüpfte fröhlich zu Leuchtfeuer, bevor er Lager mit seinem Schüler verlassen wollte, und leckte ihm übers Ohr: "Da hast du tatsächlich deinen eigenen Schüler bekommen!" Sie schnurrte: "Ich wette meine nächste Frischbeute darauf, dass du ein guter Mentor sein wirst!" Lächelte sie und sah dann zu der frisch ernannten Schülerin Beerenpfote und lächelte ihr zu: "Höre stets zu was dein Mentor zu sagen hat und mache nichts ohne hin." Sie zwinkerte der Schülerin zu, gab Leuchtfeuer einen Klaps und miaute dann: "Viel Spaß euch beiden dann. Bis später!" Und trottete davon.
Shortfacts
Erwähnt: Leuchtfeuer, Beerenpfote

Angesprochen: Leuchtfeuer

Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Fr 28 Aug - 19:43

Luchssturm
Er lächelte Dunkelblut freundlich an, als diese auf ihn und sein Schüler zukam. Aufmerksam hörte sie ihr zu. Sie war trächtig? Das war grossartig! Der Clan wuchs und wurde somit stärker! "Ich gratuliere! Sind es deine ersten Jungen?", fragte Luchssturm vorsichtig. Dann dachte er über ihr Angebot nach, "ja du könntest uns Kräuter sammeln helfen, wenn du willst!", schlug er vor.


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Fr 28 Aug - 20:46

Dunkelblute nickte." Ja es ist mein erster wurf" mauzte die junge kriegerin glücklich und schnurrte." Ich danke.dir luchssturm. Windschatten und ich simd.schon sehr nervös" mauzte sie verlegen und lächelte sachte. "Ich helfe euch immer gerne und ich woll dem clan so lange es noch geht helfen damit er stark bleibt"
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Fr 28 Aug - 20:54

Luchssturm
Der Kater nickte freundlich, "ein Nervosität gehört immer dazu, aber es wird sicherlich alles gut gehen, du wirst schon sehen!", er lächelte aufmunternd und wandte, als sei meinte sie helfe gerne an Grinsepfote, "na, was hältst du davon wenn wir auf die Pferdeweide gehen um Kräuter zu sammeln?", fragte er seinen Schüler.


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 30.05.15
Alter : 18
Ort : Irgendwo im Nirgendwo huuiii

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Fr 28 Aug - 22:38

//So, dritter Anlauf jetzt. Ich hoffe mein PC stürzt jetzt nicht mehr ab -.-
Ich gehe jetzt nach dem Regelwerk und ich hoffe, das ist okay, dass ich ihn jetzt Hören und sehen lasse. Wenn nicht, bitte sagen, dann änder ich ab c:
Ampferjunges

Das helle Junge hatte geschlafen, als ihn dumpfe Stimmen weckten und generell Geräusche. Er hörte Stimmen, dumpf und weiter entfernt. Es waren viele und diese ganzen neuen Geräusche machten ihn neugierig. Dann hörte er zwei Stimmen miteinander reden. Diese Stimmen waren ganz nah an ihm dran. Er spitzte seine Ohren ganz leicht. Dann nahm er all seine Kraft zusammen und hob seinen kleinen Kopf und versuchte seine Augen zu öffnen. Sie gingen leicht auf, fielen ihm dann doch wieder zu. Aber er probierte es nochmal und öffnete sie fast komplett. Er sah zwar noch etwas verschwommen und nicht so viel, jedoch schaute er seine Mutter aus großen, blauen Augen an und stieß dann ein Maunzen aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 29 Aug - 8:28

Käferpfote
Er War ein wenig eingeschüchtert von seiner Mentorin Sternenlicht. "Werde nicht fragen." miaute er schüchtern und trottete der Kriegerin hinterher. Käferpfote War schweigsam, was für ihn ungewöhnlich war, doch er blieb leise und sagte nicht. Mit dem Blick nach vorn gerichtet lief er so schnell er konnte Sternenlicht hinterher.
-------> Pferdeweide

Leuchtfeuer
Als Flockensturm ihm über das Ohr leckte, brachte er ein leises schnurren heraus. "Danke dir Flockensturm. Ich bin davon überzeugt dass du auch bald deinen ersten Schüler bekommen wirst " Sie gab ihm einen klapps, und nun trottete sie davon. Leuchtfeuer schaute ihr noch kurz hinterher, bevor er sich an Beeren wendet. "Nun mal los." Er lief so schnell wie Beerenpfote mithalten konnte Richtung Grenze.
-----> FC-WC Grenze
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 1572
Anmeldedatum : 28.03.15
Alter : 19
Ort : running around with my head in the clouds

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 29 Aug - 13:08


Grinsepfote

The Cold Never Botherd Me Anyway
Er hatte abgewartet, was Dunkelblüte zu sagen hatte und anschließend noch die Antwort von Luchssturm "vorgelassen". Erst dann antwortete er auf die Frage seines Mentors. "Super! Dann los! Wozu stehen wir hier noch rum?", rief er energiegeladen und machte sich schon auf zum Lagerausgang. Es freute ihn zwar, dass Dunkelblüte trächtig war, aber da es noch lange nicht soweit war, gab es für ihn nichts dazu zu sagen. Zumal er bisher noch nie eine Königin medizinisch betreut hatte. Er wusste nur von ein paar Kräutern, die man Königinnen gab, zum Beispiel Gurkenkraut. Aber im Prinzip waren sowohl Trauerblüte als auch Dunkelblüte perfekt um alles zu lernen. Und letztendlich würde es mehr Junge geben. Dann wäre es hier nicht mehr ganz so langweilig.
ErwähntAngesprochenOrtswechselAlter
Dunkelblüte, LuchssturmDunkelblüte, Luchssturmgt: Pferdeweide9 Monde


Charakterliste

Born tiger ain't gonna live like a dog


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 29 Aug - 18:36

Luchssturm
Er lächelte und ging seinem Schüler voraus zum Lagerausgang. Er freute sich auf das Kräutersammeln und da sie zu dritt waren würden sie auch viele Kräuter zurück ins Lager tragen können!
Er drosselte sein Tempo ein wenig als er das Lager verliess und Richtung Pferdeweide ging. Hoffentlich waren die Kräuter, die sie benötigten noch nicht verdorrt und noch saftig.
---> Pferdeweide


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 29 Aug - 21:05

Dunkelblüte
--pferdeweide
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8809
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 23
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 30 Aug - 8:47

Sonnenfell
Der Kater nickte leicht. "Keine Sorge" flüsterte er seiner Gefährtin ins Ohr. "Ich gebe mir Mühe dir der beste Gefährte zu sein den du verdient hast......" miaute er sanft und leckte ihr über die Wange. "Aber wenn dein bruder mich immer noch nicht akzeptiert und versucht mich von dir fernzuhalten......dann verweigere ich mich seinen Befehlen" miaute er leise und blickte ihr in die Augen. "Denn nichts auf der Welt wird mich mehr von dir und unseren Jungen fernhalten, Trauerblüte, außer........du willst mich nicht mehr" murmelte er


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN I love you

Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 30 Aug - 13:01

Tränenlicht


Die weiße Kätzin lag in einer Ecke des Lagers. Sie hatte der Versammlung gelauscht und hätte gern wie alle anderen die Namen der Ernannten gerufen, aber wie immer kam kein Wort aus ihrem Maul. Sie legte ein wenig bedröppelt den Kopf auf die Pfoten.
Es war ihr nicht ganz so angenehm, dass sie nicht war wie alle anderen. Sie vermisste Wasserkristall und Fischpelz, ihre Eltern. Oder besser diejenigen, die sie als ihre Eltern kannte. Denn ihre eigentlichen Eltern hatte sie nie kennengelernt. Wasserkristall hatte sie gefunden, zwischen den Leichen ihrer Geschwistern in einem merkwürdigen Stoff, der nicht kaputt zu machen war. Sie war damals fast ertrunken...und das hatte dazu geführt, dass sie nun nicht sprach. Es war kein Unvermögen im klassischen Sinne, denn sie konnte ja sogar Miauen, einen einzigen, kleinen Ton machen, der mal diese, mal jene Bedeutung hatte und den Junge verwendeten, damit sich ihre Mutter ihnen zuwandte. Es war das Trauma dieser Zeit, dass sie daran hinderte, zu sprechen. Und eigentlich hatte sie sich damit abgefunden. Nur in solchen Momenten, wo alle gemeinschaftlich Namen riefen und sich ihre Stimmen verbanden, da war es schwer für sie...
[ Erwähnt: Wasserkristall, Fischpelz ]
[ Angesprochen: xxx ]



Mondsturm


Der Krieger lächelte sie freundlich an. "Es tat weh, aber ich habe damit abgeschlossen. Der Sternenclan wollte es nicht, dass ich daran leide, an dem, was meine Gefährtin mir angetan hat. Und einerseits bin ich ihm sehr dankbar dafür, natürlich vermisse ich meine Jungen und ich wüsste gern, was aus ihnen geworden ist, aber ich kann es nicht ändern. Und ein paar meiner Kinder sind ja noch hier...auch wenn es nicht meine leiblichen sind. Aber ich habe über sie gewacht nach dem Tod ihrer Mutter. Falkenstern, Rauchherz, Trauerblüte, sie alle sind wie Kinder für mich. Das ist nicht zu unterschätzen. Und Meerblick...er nimmt einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen ein", miaute er und richtete sich ein wenig auf. "ich bin kein guter Vater, Kupferschnee, so gern ich das auch wäre."
[ Erwähnt: Falkenstern, Trauerblüte, Rauchherz, Meerblick ]
[ Angesprochen: Kupferschnee ]



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 30 Aug - 14:41

Kupferschnees Ohren verdrehten sich etwas, als er sprach, denn die vorgestellte Trauer hatte sie verstört - seine Kraft und die Tatsache, dass er abschließen konnte beeindruckten die Kätzin sehr.
,,Du liebst diese Katzen", maunzte die Kupferne und ihre braunen Augen wurden sanft, ,,du kannst bestimmt ein guter Vater sein, du bist schon einer, denn du liebst." Sie wusste nicht, was sie da gesagt hat, denn es waren ihre Gedanken und eigentlich nur in ihrem Kopf wollte sie sie hören - ihre Lippen haben sie von sich selbst ausgesprochen. Zu spät bemerkte sie dies: Ihre Haut prickelte und leichte Röte sah man im Bereich ihrer rosigen Nase.
,,Das.. das wollte ich nicht sagen", miaute ihr leises Stimmchen während sie den Kopf senkte. Es war nichts schlimmes, was sie da gesagt hat, aber sie war keine Kätzin, die andere von ihrer Meinung überzeugen wollte, auch konnte sie es meist nicht. Sie mochte es nicht, denn sie kam sich nervig und vorlaut vor, am liebsten würde sie nun im Boden versinken.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 9889
Anmeldedatum : 15.10.12
Alter : 20

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Mo 31 Aug - 0:07

//mein erster Post seit langem mit Schweiflicht .....

Schweiflicht
Die Kätzin stand vor dem Eingang des Lagers. Nach dem Tod ihrer geliebten Tochter, Eibenlicht, war sie fortgelaufen. Sie hatte Abstand gebraucht und hatte es fast nicht mehr ausgehalten im Lager. Überall hatte sie ihre geliebte Tochter gesehen. Am Frischbeutehaufen, am Lagereingang, neben sich im Kriegerbau, beim Eingang des Anführerbaus, beim Heilerbau und bei der Kinderstube. Sie hatte Zeit gebraucht, den Tod ihrer Tochter zu verarbeiten. Jetzt fühlte sie sich bereit, wieder am Clanleben teilzunehmen. Wenn die Anderen mich noch sehen wollen ..... ich hätte nicht einfach so weglaufen sollen ...... , dachte sie, ihr Blick senkte sich auf den Boden zwischen ihren Vorderpfoten.
Ihre Ohren zuckten. Von der Lagerlichtung hörte sie Stimmen. Wie immer. Ein Lächeln erschien auf ihrem Gesicht. Ob die Anderen wütend auf sie waren, würde sie gleich sehen. Die Kriegerin holte tief Luft bevor sie einen Schritt tat. Noch einen. Ja, gut so, Schweiflicht. Gleich bist du drinnen., dachte sie aufmunternd. Langsam setzte sie eine Pfote vor die andere bis sie durch den Lagereingang hereintrat.
Die Kätzin schluckte und sah sich um. Es war noch alles so, wie da als sie von hier fortlief. Ihr Atem beschleunigte sich als sie ihren Gefährten sah. Sie trat einen Schritt zurück. Fast hätte sie einen Rückzieher gemacht und wäre umgedreht. Vielleicht hätte sie das auch tun sollen. Was würde ihr Gefährte sagen, wenn er sie sehen würde? Sie war ziemlich lange nicht da. Wollte er sie überhaupt noch als Gefährtin? Immerhin war sie sang und klanglos verschwunden. Sie richtete ihren Blick wieder auf den Boden bevor sie die Augen schloss und tief durchatmete. Dann hob sie den Kopf wieder und lief, selbstbewusst wie früher, zu ihrem Gefährten und ihrer Anführerin. Einige Schritte von ihrem Gefährten entfernt stehen. Sollte sie etwas sagen? Oder würde er sie auch ohne, dass sie etwas sagte, bemerken?
"Hallo, Falkenstern ..... ", miaute die Kriegerin zögerlich.


Meine kleine Distel *-*:
 


[i][b]Hier noch meine kleine - Sammlung ^^[/b][/i]
Cat *~*
Doggie *~*
Mei *~*

Sugar *~*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 11.07.15
Alter : 21
Ort : Da, wo du niemals sein wirst. :'D (Außer du kommst mich besuchen, hrrr.)

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Mo 31 Aug - 17:33

First Post

Leopardenjunges erwachte gähnend in der Kinderstube. Frustriert setzte sich die golden gefleckte Kätzin auf und wusch sich. Sie hatte so einen schönen Traum gehabt, hatte einen riesigen Fisch entdeckt und wollte ihn fangen, doch dann war sie aufgewacht, ohne ihn erwischt zu haben. Nach der morgendlichen Wäsche streckte sie sich erst einmal ausgiebig und spielte mit ihren Krallen herum. Was ich jetzt wohl machen könnte..?, überlegte sich die junge Katze und ließ nachdenklich ihren Kopf in Richtung Kinderstubeneingang gleiten. Ihre Schnurrhaare zuckten belustigt und sie schlüpfte durch den Eingang und hinaus auf die Lagerlichtung. Ohne sich dort überhaupt umzublicken setzte sie sich neben den Eingang und putzte sich den Rücken.


Wenn ich nach 3 Tagen nicht im RPG antworte, schreibt mir zur Erinnerung bitte eine Pm!♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 840
Anmeldedatum : 07.07.15
Alter : 17
Ort : In meiner eigenen Traumwelt *-*

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Mi 2 Sep - 20:15

Dinkelherz
neigte den Kopf respektvoll vor seinem Anführer und machte sich auf die Suche nach der stummen Kriegerin. Er entdeckte Tränenlicht fast augenblicklich und er trabte auf sie zu.
Auch wenn es vielleicht etwas sonderbar gewesen war, machte der Kater sich nicht große Gedanken darüber, dass Falkenstern selbst ihn zum Jagen geschickt hatte. Vielleicht hatte er es ja gespürt, dass es Dinkelherz an diesem Tag besonders schlecht ging.
"Wir sollen jagen gehen.", miaute er knapp, aber nicht unfreundlich, als er bei der Kriegerin ankam.
"Falkenstern hat gesagt, wir sollen unten am Fluss anfangen. Kommst du mit?"
Das war eigentlich eine unnötige Frage, da sie sich ja wohl kaum einem Befehl des Anführers widersetzen würde, trotzdem fragte er, rein aus Höflichkeit.



 Ein großes Danke an  Honigfrost <3
Meine Katzen <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Do 3 Sep - 20:30

Mondsturm


Mondsturm hörte ihr zu und als er dann sah, wie sie ein wenig in sich zusammensackte, erhob er sich und trat vor sie, neigte den Kopf so, dass er in ihre Augen sehen konnte. "Schäme dich nicht für Worte, die aus deinem Innersten kommen. Es ist deine Meinung und du hast das Recht, sie zu äußern. Versteck dich nicht, denn in dir steckt mehr, als du jetzt glaubst. Mal abgesehen davon, dass du das nicht musst. Du bist eine schöne Kätzin mit einem reinen Herzen, eine liebende Mutter, die in ihrem Inneren Platz für jeden hat. Es gibt wirklich nichts, dass es rechtfertigte, dass du dich schämst", miaute er sanft und mit einem warmen Lächeln. Es war schön, es ihr zu sagen, denn es war die Wahrheit.
"Weißt du, ich bezweifle, dass ich ein guter Ersatzvater bin. Aus Falkenstern, Rauchherz und Trauerblüte ist etwas geworden, aber da waren ja noch mehr. Zuckerschweif, Graumond, Blumenwind, Hibiskusschweif, Raupenpfote und Stolzpfote...und vor allem Kornblume. Für sie alle war ich da, aber nur Kornblume hat auch mich geliebt. Es ist einfach nicht so, dass ich anderen Glück bringe. Und das habe ich akzeptieren müssen. Auf schmerzliche Weise...sieh dir Meerblick an. Ich bin unsagbar stolz auf ihn, aber dennoch...es ist schmerzlich für mich, ihn anzusehen. Und das sollte es nicht sein." Der graue Kater seufzte und setzte sich, hob so den Kopf wieder ein Stück an. "Ich hätte gern eine zweite Chance, aber bis jetzt habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, all meine Fehler wiedergutzumachen"
[ Erwähnt: Kupferschnee, Meerblick ]
[ Angesprochen: Kupferschnee ]



Falkenstern


Der Anführer wartete noch auf seine neue Schülerin Regenpfote, als plötzlich eine Stimme an sein Ohr drang. Es war eine Stimme, so zart, so weich, so voller Liebe...er hätte sie überall erkannt, im größten Stimmengewirr, es wäre immer die Stimme gewesen, die er gehört hätte. Auch wenn es nicht viel war, was sie sagte, es lag viel mehr in diesen zwei Worten als irgendjemand es sich hätte vorstellen können. Liebe, Entschuldigung, Trauer, Einsamkeit, Sehnsucht, all das konnte er hören. Und spüren.
Sein Herz machte einen Satz und er wusste selbst nicht, wie sehr eine Katze sich doch freuen konnte! Das hatte er nicht erwartet, wirklich nicht. Nie hätte er zu träumen gewagt, dass sie zu ihm zurückkehrte! Er hatte gewusst, dass sie noch lebte, das hatte er gespürt, doch erst jetzt wusste er, wie sehr er unter ihrem Fehlen gelitten hatte.
Er drehte den Kopd und sah sie vor sich, sein Blick, der sonst immer unfreundlich und kalt war, wurde mit einem Mal sanft und sein leises, aber unfassbar herzliches Lächeln, schien aus ihnen heraus. Er erhob sich und trat direkt vor sie, lächelte sie an. Dann leckte er ihr über die Wange. "Du hast mir gefehlt", miaute er und seine Stimme klang sanft, auch wenn der leicht unfreundliche Ton immer mitschwang. Darauf hatte er kaum noch Einfluss, das geschah einfach.
"Geht es dir gut? Möchtest du dich ausruhen?", miaute er sanft und leckte ihr über die Stirn.
[ Erwähnt: Schweiflicht, Regenpfote ]
[ Angesprochen: Schweiflicht ]




Tränenlicht


Die weiße Kriegerin hob den Kopf und sah den Krieger an, als er sagte, sie sollten trainieren gehen, nickte sie. Sie erhob sich, streckte ihre Glieder und sah ihn dann abwartend an. Sie miaute, dieses kleine Tönchen, was sie machen konnte, und sah ihn erwartungsvoll an. Sie war bereit, würde ihm folgen, wenn er loslief.
Als er sich in Bewegung setzte, folgte die leuchtend Weiße ihm hinaus aus dem Lager, aufgeregt, was sie wohl erleben würde.
gt: Grenze FC/DC
[ Erwähnt: Dinkelherz ]
[ Angesprochen: xxx ]

//da musst du zuerst posten



Trauerblüte


Die Königin seufzte nur auf Sonnenfells Worte. Sie würde sich schon äußern, wenn ihr etwas nicht passte. Sie sah ihn an. "Jetzt hör auf, dir so viele Gedanken zu machen, das ist albern. Es sind unsere Jungen, erfreu dich an ihrem Anblick", miaute sie leicht nackend. Dann sah sie auf die Jungen herab. Der helle kleine Kater schlug die Augen auf und ein seliges Schnurren ertönte aus Trauerblütes Kehle. Sie leckte ihm über das kleine Köpfchen und sah ihn sich ganz genau an. An ihm stimmte einfach alles.
"Wie findest du den Namen Ampferjunges?", miaute sie und sah zu ihrem Gefährten hin. Ihr erschien der Name irgendwie passend, als wäre er ihr vom Sternenclan eingegeben worden.
[ Erwähnt: Sonnenfell, Ampferjunges ]
[ Angesprochen: Sonnenfell ]



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8809
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 23
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Do 3 Sep - 20:40

Sonnenfell
Der kater nickte leicht und blickte stolz aug seine jungen hinab, seiner partnerin gleich tuend, fing er laut an zu schnurren als sein sohn die augen aufschlug, nachdem seine gefährtin dem jungen über den kopf geleckt hatte,  drückte er seine nase sanft an die seines sohnes. Er lauschte dann den worten von trauerblüte. "Ampferjunges hört sich gut an liebste" schnurrte er überwältigt


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN I love you

Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 9889
Anmeldedatum : 15.10.12
Alter : 20

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Do 3 Sep - 22:10






Name: Schweiflicht
Clan: Flussclan
Rang: Kriegerin

Die Kätzin stand nervös vor ihrem Gefährten. Sie hatte Angst davor, was er sagen würde. Würde er sie bestrafen, weil sie so lange weggewesen war? Hatte sie ihn sehr verletzt mit ihrem plötzlichen Verschwinden? War er sehr sauer auf sie?
Ihr Herz begann schneller zu schlagen als Falkenstern seinen Kopf zu ihr umdrehte. Ihre Augen weiteten sich als sie seinen Blick sah. Fast kamen wieder Tränen in ihr hoch. Tränen darüber, was sie ihm angetan hatte, wie sie ihn verletzt haben musste. Als ihr Gefährte begann zu lächeln, konnte sie sich selbst ein Lächeln nicht verkneifen. Sie war so froh, diesen Gesichtsausdruck bei ihm zu sehen.
Die Kätzin hätte fast einen Schritt auf ihn zu gemacht als sich ihr Gefährte erhob und sich vor sie stellte. Aber ihr Lächeln wurde breiter. Jetzt hatte sie keine Angst mehr vor Falkenstern und seiner Reaktion auf ihre Flucht. Ihre Augen glänzten als sie zu ihm hochsah und sich das Licht in ihnen spiegelte. Die Kätzin lächelte, drehte leicht den Kopf und schnurrte leise als Falkenstern ihr über die Wange leckte.
Die Kriegerin sah ihn erneut an. Sie bereute es, dass sie ihn verlassen hatte. Und wie sie es bereute! "Du hast mir auch sehr gefehlt.", miaute sie liebevoll. Sie überhörte den leicht unfreundlichen Ton, wie immer. Ihr war bewusst, dass er das vermutlich nicht mehr abstellen konnte aber das machte ihr absolut nichts aus. Sie liebte ihren Gefährten trotzdem. Das Herz der Kriegerin machte einen Sprung als Falkenstern ihr über die Stirn leckte. Die Kätzin leckte ihrem Gefährten über die Wange bevor sie ihre Wange an seiner rieb.
"Jetzt, wo ich wieder bei dir bin, geht es mir wieder gut.", miaute sie sanft und vergrub ihr Gesicht an seiner Seite. "Es tut mir so leid ...... ich hätte nicht einfach so weglaufen sollen.", miaute sie in Falkensterns Fell.

Code by Crooked Kind @ TCP


Meine kleine Distel *-*:
 


[i][b]Hier noch meine kleine - Sammlung ^^[/b][/i]
Cat *~*
Doggie *~*
Mei *~*

Sugar *~*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Fr 4 Sep - 0:18

//Trauer kommt, wenn Ampferjunges war

Falkenstern


Der Kater war so erleichtert, dass er gar nicht wütend sein konnte. Es ging einfach nicht...er konnte nicht. In der Zeit, in der sie fort gewesen war, da hatte es Momente gegeben, in denen er geglaubt hatte, sie zu hassen. Doch eigentlich war es nie so gewesen, das merkte er jetzt, da sie wieder vor ihm stand. Sie war so viel für ihn, sie war sein Leben. Den Clan hätte er niemals im Stich gelassen, aber jetzt, da sie wieder hier war, spürte er, wie das Leben in sein Herz zurückkehrte. Es schlug wieder, zerbrach das Eis, dass sich darum gefestigt hatte und es hatte gefrieren lassen.
Ihre Worte...sie waren wie Balsam für seine geschundene Seele. Es tat gut, sie vor sich zu haben, sie zu berühren, ihren Duft einzuatmen. Konnte das wirklich sein? Oder war das alles nur ein Traum? Ein wunderschöner Traum, der niemals enden sollte...
"Es freut mich, dass du wieder hier bist, bei mir...", miaute er und blickte ihr sanft in die Augen. "Es ist egal, jetzt bist du wieder bei mir. Mehr könnte ich mir gar nicht wünschen", miaute er sanft und leckte ihr die Ohren.
"Es ist so viel passiert...Trauerblüte hatte Junge bekommen. Und es gab Ernennungen. Meerpfote heißt jetzt Meerblick und Schmetterlingsflugs Jungen sind nun Schüler. Du hast mir sehr gefehlt...", miaute er sanft uns lächelte. Sein herz konnte nun wieder lachen, nun, da seine große Liebe, mit der er sein ganzes bisheriges Leben verbracht hatte, wieder bei ihr war.
[ Erwähnt: Trauerblüte, Meerblick, Schmetterlingsflug ]
[ Angesprochen: Schweiflicht ]



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Fr 4 Sep - 7:13

//Weiß jemand wo Löwensonne ist?//
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 9889
Anmeldedatum : 15.10.12
Alter : 20

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Fr 4 Sep - 12:42






Name: Schweiflicht
Clan: Flussclan
Rang: Kriegerin

Die Kriegerin schloss ihre Augen. Sie sog den Geruch ihres Gefährten, den sie so vermisst hatte, lächelnd ein. Wieso war sie nicht früher zurückgekommen? Wovor hatte sie nur eine solche Angst gehabt?
Die Kätzin öffnete ihre Augen wieder und hob den Kopf, sah Falkenstern in die Augen. Ihr Lächeln wurde breiter als sie seine sanfte Stimme hörte und sein Lächeln sah. Es erwärmte ihr Herz jedes Mal wieder, wenn sie Falkenstern lächeln sah, und machte sie jedes Mal mehr als glücklich.
"Ich bin so froh, dass du mir nicht böse bist.", miaute sie und schnurrte leise als er ihr über ihre Ohren leckte. Sie leckte ihm sanft einmal über die Wange, noch immer schnurrend.
Ihre Ohren zuckten als ihr Gefährte neue Dinge über den Clan erzählte. Ihre Augen weiteten sich. Das alles hatte sie verpasst?! Sie bereute ihre Flucht nun noch mehr. Aber sie beruhigte sich gleich wieder. Das Lächeln der Kätzin wurde, wenn möglich, sogar noch eine Spur breiter. "Wie heißen ihre Jungen? Wann hat sie sie bekommen?", fragte die Kriegerin mit aufgeregt funkelnden Augen. Auch wenn sie den Rest der Welt hassen könnte, Junge könnte sie nie im Leben hassen. Sie liebte es, den Kleinen beim Wachsen zuzusehen. "Wann wurde Meerblick und wann wurden Himmelpfote und Geisterpfote ernannt?", fragte sie. Sie freute sich sehr für Meerblick, Himmelpfote, Geisterpfote und natürlich auch für Schmetterlingsflug. Aber sie fragte auch deshalb, ob es schon zu lange her war, um zu den Ernennungen zu gratulieren.
Die Kriegerin stützte sich leicht auf Falkenstern ab und leckte ihm ebenfalls über die Ohren bevor sie sich wieder auf ihre Vorderpfoten fallen ließ. "Ich kann gar nicht beschreiben, wie sehr du mir gefehlt hast.", miaute sie leise aber liebevoll. Es fühlte sich so schön an, wieder bei ihm zu sein. Dieses wohlige Gefühl in ihrem Bauch, in dem es wieder anfing zu kribbeln, jedes Mal wenn sie Falkenstern ansah, hatte sie wirklich sehr vermisst.


Code by Crooked Kind @ TCP


Meine kleine Distel *-*:
 


[i][b]Hier noch meine kleine - Sammlung ^^[/b][/i]
Cat *~*
Doggie *~*
Mei *~*

Sugar *~*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
GrafikerinAnzahl der Beiträge : 5299
Anmeldedatum : 01.01.13
Alter : 19

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Fr 4 Sep - 20:44

Die Worte des Katers berührten sie. Leicht wurden ihre Augenwinkel glänzend, denn sie war eine jener Katzen, die schnell weinen konnten. Einfach war es für sie, befreiend; danach fühlte sie sich besser.
,,Danke", ihre eh schon leise Stimme wurde etwas kratzig, war kaum noch zu hören und dennoch erschien sie ihr zu laut. Als er dann davon sprach, wie leid es ihm täte, dass all diese Katzen, die ihm so viel bedeuten, ihn nicht annahmen, da wurde ihr von der Freundlichkeit bewegtes Herz ganz schwer, ihre braunen Augen ganz weich vom Mitleid.
Als sie tief einatmete, zuckte ihre Brust und der Atemzug wurde unterbrochen, als würde sie schluchzen, doch tat sie es nicht. Noch war sie nur den Tränen nahe.
,,Ich ... Ich glaube fest daran, dass... dass du deine Chancen bekommen wirst", miaute Kupferschnee lächelte ehrlich, doch etwas schüchtern. Sie fand es unheimlich schön von diesem Kater, dass er sie ermutigte, ihre Art, welche sie sich über die lange Zeit hier auf Erden angeeignet hat, konnte sie allerdings nicht so leicht von sich lassen wie die Worte aus ihrem Mund.


I'm walking to the something
Bla bla bla bla bla bla bla
Collapse
I'm drinking too much bla bla
bla bla bla bla bla bla bla
Fall out
I'm feeling really bla bla, I want to bla bla bla
Collapse
And in the end it means I bla bla bla bla bla bla bla
The end
I got myself together
Bla bla bla bla bla bla bla.
-Gorillaz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 11.07.15
Alter : 21
Ort : Da, wo du niemals sein wirst. :'D (Außer du kommst mich besuchen, hrrr.)

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Fr 4 Sep - 21:09

Leopardenjunges beobachtete aus den Augenwinkeln die anderen Clankatzen. Sie gehen auf die Jagd.. Gehen zum Kampftraining.. Patrouillieren. Und... Kurz sah sie zu Schweiflicht und Falkenstern. Und lieben sich., dachte sie zu Ende. Die gold gefleckte schaute sich weiter im Lager um. Mein Zuhause.. Sie unterdrückte ein Schnurren vor Glück. Ja, es war ihr Heim. Aber dennoch würde sie niemals eine dieser Katzen zu nah an sich ran lassen, das durfte nicht geschehen. Daher blieb sie immer auf Abstand und sprach nie von sich aus eine Katze an, wenn es nicht unbedingt nötig war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 5 Sep - 17:59

Luchssturm
<--- Pferdeweide
Der Kater betrat das Lager. Er hatte mit Grinsepfote und mit Dunkelblüte Kräuter gesammelt. Mit der Ausbeute, die ziemlich gross war, war der Heiler sehr zufrieden. Die Himbeerblätter, die er immer noch im Maul trug brachte er nun in den Heilerbau und zupfte die Himbeerblätter, die noch im Vorrat waren hervor um auszusortieren.


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 30.05.15
Alter : 18
Ort : Irgendwo im Nirgendwo huuiii

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Di 15 Sep - 21:39

/Sorry für meine späte Antwort ^^ Sollte nicht wieder vorkommen

Ampferjunges
Das kleine Junge starrte seine Mutter mit großen Augen an und konnte erst nicht ganz zuordnen was er da sah. Als Trauerblüte ihm über den Kopf leckte fing er an, es seiner Mutter nachtuend, zu schnurren. Er bemerkte, dass sie mit einer zweiten Katze sprach und erst jetzt fing er an Sonnenfell zu bemerken. Und als dieser seine warme Nase sanft an seine drückte, reckte er seinen Kopf in seine Richtung. Er kuschelte sich wieder an Trauerblüte heran und wollte eben wieder einschlafen, als ihn ein eindringliches Gefühl in seinem Bauch davon abhielt. Er stieß eine hohe und ärgerliche Mischung aus Quieken und Maunzen aus und robbte weiter an den beschützenden Bauch seiner Mutter und fing an gierig von ihr zu trinken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   

Nach oben Nach unten
 
Lager des FlussClans
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 25Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 14 ... 25  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager des FlussClans
» Das Lager des Flussclans
» Das Lager des FlussClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des DonnerClans

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats Online RPG :: Das Rollenspiel :: FlussClan-