Warrior Cats Online RPG
Sehr geehrter Gast!

Unser Forum hat einen Gästeaccount! Dieser hat die Nutzung, dass sich Fremde User sich erstmals im Forum umschauen können, ehe sie sich entscheiden sich hier auch anzumelden. Dieser Account dient auch für alle Partner, die sich in unserem Forum umsehen wollen oder die unsere Partner werden möchten!

Name Sonnenfalke
Passwort 1234waca

Angemeldete Nutzer können sich natürlich einloggen. C:


Lust auf ein wildes Leben? Trete den Clans bei und werde Krieger. Lebe für den Clan, sei loyal!
 

Teilen | 
 

 Donna 2.0

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 1755
Anmeldedatum : 04.01.14
Ort : untraceable

BeitragThema: Donna 2.0    Mo 3 Sep - 21:08


Katzenname: Donna
Geschlecht: weiblich
Alter: 16 Monde

________________

Charakter: Donna ist eine meist sehr lustlose Kätzin. Sie streift gerne allein durch den Wald und die darum liegende Landschaft und kümmert sich um nichts und niemanden außer sich selbst. Die meiste Zeit verbringt sie dabei mit schlafen, jagen oder essen. Das Töten fällt ihr in diesem Sinne gar nicht schwer. Sie war seit ihrer Kindheit auf sich selbst gestellt und für sie gehört es es zum Leben dazu zu morden um zu überleben. Beute natürlich, aber auch Katzen die sich im falschen Moment vor ihre Nase verirren und ihr allzu sehr auf die Nerven gehen. Sie kämpft mit ihrer eigenen Technik - schnell, geschickt und clever und hat diese jetzt schon beinahe perfektioniert. Keine Katze wird sich ihrem sturem Willen nicht mehr beugen, da ist sie sich sicher. Sie kann auch freundlich und ein wenig sozialer sein, wenn sie möchte, aber den Großteil der Zeit steht das nicht auf der Prioritätenliste der Kätzin.
Schon gar nicht, da sie dank der Tatsache, dass sie seit ihrer frühen Jugend fast auf sich allein gestellt war und die Disziplin der großen und vielen Worte eher nicht so beherrscht. Sie agiert genug mit anderen um zu überleben und ihre Ziele, die sich zuvor in ihrem Kopf festgesetzt haben, weiter starrköpfig verfolgen zu können, aber das war es auch schon. Sie wird keine Frage beantworten, die an sie und ihr Verhalten direkt gerichtet ist. Sie vertraut anderen Katzen in dem Sinne überhaupt nicht und antwortet ihnen nur mit einer Gegenfrage und einem nichtssagenden Funkeln in den Augen. Ihrer Meinung nach müssen andere auch gar nicht so viel von ihr wissen. Sie ist da. Sie kämpft für ihre Ziele. Punkt. Sollten Katzen zu neugierig werden oder ihr auf die Nerven gehen - was nicht selten vorkommt - gibt sie gut und gerne auch mal einen sehr giftigen Kommentar von sich um ihrem Impuls zu töten nicht allzu schnell nachgeben zu müssen. Andere zu beleidigen war da schon immer eine gute Alternative.
Befehle befolgt sie ohne Widerspruch solange sie mit ihrem selbstgewaelten Ziel oder ihren sonstigen Beduerfnissen in Verbindung gebracht werden koennen. Wenn sie das nicht gekonnt haette, haette sich die Kaetzin der Streunergruppe nie im Leben angeschlossen und waehre ihren eigenen Racheweg gegangen. Donna weigert sich anderweitig meist mit anderen Katze zu sprechen, solange es ihr nicht dienlich ist - aber bei Jungen wird sie weich. Sie weiß durch ihre Vergangenheit wie wehrlos man als Junges ist und würde diese kleinen Viecher mit ihrem eigenen Leben verteidigen. 
 
Aussehen: Donna ist eine kleine weiß-grau gefleckte Kätzin. Das Fell ist mittellang, gut gepflegt und wärmt ihren Körper auch während der kalten Zeiten mehr als ausreichend. Im Sommer kann ihr das aber manchmal zu warm werden und sie nimmt deswegen nicht selten gerne ein Bad in dem ein oder anderen See oder Bächlein. Die Kätzin hat bernsteinfarbene Augen, in denen anstatt ihrer Gefühle meist nur ein unergründliches Funkeln zu erkennen ist.  Donnas Kopf ist normal geformt und sie hat eine kleines helles Näschen und weiße Schurrhaare. Sie wäre das perfekte Hauskätzchen gewesen, doch nach ihrer Zeit im Wald wurde ihr Körper abgehärtet und sie ist nicht mehr so süß wie sie einst war. Ihr linkes Ohr ist eingerissen und nur das dicke Fell verdeckt viele der Narben die sie von ihrer Jugend als unerfahrenes Kätzchen davongetragen hat.
Donna hat diese Unerfahrenheit aber schon vor vielen Monden überwinden können und tritt nun sehr selbstsicher auf, was bei ihrem muskulösen Äußeren nicht schwer fällt. Ihre Pfotenballen sind schwarz und mit weißen, scharfen Krallen bestückt. Donnas Zähne und der kleine Kiefer sind ebenfalls scharf und tödlich.

________________

Katzen getötet: ein paar 
Ehemals Clanangehöriger?: []Ja [×]Nein
Warum will er/sie sich anschließen?: Rache an den Clankatzen von denen sie denkt, dass sie Mutter getötet haben und dass sie sie auch töten wollten.| Abneigung gegen diese Art von Katzen im Allgemeinen. 

________________

Vergangenheit: Donna lebte mit ihren Eltern einst friedlich bei einer großen Zweibeinerfamilie. Doch eines Tages, als Donna noch nicht so alt war, trennten die Zweibeiner sie von ihren Eltern und setzten sie im Wald aus. Sie streifte durch den Wald durch dem Wald, unfähig allein nach Hause zurück zu finden. Donna war schon fast am Ende, als eine seltsame Truppe von Katzen vor ihr auftauchte, die sie mehr oder weniger interessierte. Sie war noch sehr jung und brauchte jemanden der sich um sie kümmerte. Also beschloss sie ihnen näher kommen und mit ihnen zu reden. Bevor das aber passieren konnte, kam ihre Mutter, die lange nach ihr gesucht und sie schließlich gefunden hatte, voller Entsetzen angesprintet und stellte sich zwischen die fremden Katzen und ihr Baby. Ohne große Kampfausbildung und ziemlich verzweifelt griff das Hauskätzchen an und wurde von einer besonders böse aussehenden Katze getötet. Die anderen Katzen mit dem gleichen komischen Geruch kamen jetzt auch dem Jungen näher, aber Donna rannte um ihr Leben und fand kurz darauf einen alten Kaninchenbau der ihr Schutz bot und ihren eigenen Geruch überdeckte. Niemand fand dieses verängstigte kleine Kätzchen an dem Tag und umso länger sie da hockte umso wütender wurde sie. Sie schwor Rache und bildete darauf hin eine tiefe Abneigung gegenueber allen Katzen im Wald. Vor allem die Clankatzen - welche sich auch in solchen seltsamen und bestimmt moerderischen Gruppen zusammengeschlossen hatten - hatten es ihr angetan. Sie waren doch alle gleich, oder nicht?

Sie blieb lange versteckt und brachte sich mit Mühe und Not selbst Jagen und Kämpfen bei. Da waren nicht selten Tage an denen sie einfach nur in ihrem kleinen Bau bleiben und verhungern wollte, aber der Gedanke an Rache brachte sie schließlich immer wieder zurück auf die Pfoten. Sie lies diese Zeit der Naivität hinter sich als sie einen aelteren Streuner im Wald traf, der ihr guten Freund wurde und ihr ebenfalls viel lehrte. Sie verbrachten viel Zeit zusammen und sie lehrte ihn zu lieben wie sie ihre Mutter einst geliebt hatte. Donna wurde von dem Grauen ihrer Kindheit geplagt, ls sie ihren alten Freund schliesslich ebenfalls ermordet auffand. Sie wurde eins mit dem Wald. Sie dachte nicht laenger ueber den Verursacher nach: die Clankatzen die Tag und Nacht im Wald herumstreunten waren ein zu offensichtlicher Gegner. Ihr Wunsch nach Rache wurde mit jedem Tag groesser und begann sich um all ihre Gedanken zu schlingen wie ein giftiges Untier. Donna tötete nun wann immer ihr danach war und redete kaum mit anderen. Sie war schon Tagträumerin und hatte ein sehr weitreichendes Innenleben, aber ihre Sprachkenntnisse blieben eher schlecht, da sie niemanden mehr in ihrem Leben hatte oder haben wollte mit dem sie ihre Fantasien teilen oder der ihr im Sinne erweiterter Sprachkenntnisse etwas beibringen konnte. Da sie vor kurzem realisierte, dass sie ihren Plan die Clans zu stürzen nicht allein verfolgen kann, hat sie sich nun eher widerwillig der Streunergruppe angeschlossen und musste diesen anstrengenden Part des Lebens -Interaktion mit anderen - vertiefen ubd auf ein für sie neues Level bringen. 
________________
©️ Warrior Cats Online RPG



Zuletzt von Rubinherz am Mo 17 Sep - 9:18 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Donna 2.0    So 16 Sep - 14:34

Charakter: inwieweit befolgt sie Befehle? Kann sie ihre eigenen Wünsche zurückstellen?

Vergangenheit: ich denke, wenn Pfeffer sie getötet hat, während eine patrouille dabei war, wäre er verbannt worden. Außer er hat die ganze Gruppe getötet, aber das halte ich für unwahrscheinlich xD
Und ich denke, dass sie ohne Anleitung in dem einen Jahr nicht so gut im kämpfen geworden sein kann. Also gut genug, um andere Katzen zu töten. Verstehst du, was ich meine?



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 1755
Anmeldedatum : 04.01.14
Ort : untraceable

BeitragThema: Re: Donna 2.0    Mo 17 Sep - 1:26

-


Zuletzt von Rubinherz am Fr 19 Okt - 0:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.04.14
Ort : Näher als du denkst...

BeitragThema: Re: Donna 2.0    Mi 10 Okt - 14:16

Es wäre sehr schön, wenn du in irgendeiner Form erwähnst, wie sie auf Damien & Vitani gestoßen ist.
Immerhin sind die beiden nicht fröhlich pfeifend durch die Gegend gehüpft, auf der Suche nach Katzen, welche ihren Zwecken dienlich sind.

Da sie sich ja scheinbar nur angeschlossen hat, weil sie keine andere Wahl der Rache hat, würde Vitani sie beim leisesten Verstoß töten. Grade das sie eine Kätzin ist, hat sie bei Vitani von vornherein keinen guten Stand.
Deshalb wäre ein kurzer Hinweis gut, wie sie Damien und Vitani gegenüber auftritt bzw. wie sie die beiden im einzelnen sieht. Bewundernd, Unsicher, Respektvoll, vorsichtig, etc? Wie fügt sie sich in die Gruppe ein? Hat sie durch ihre sprachlichen Barrieren Defizite?





Ein großes Danke an Gigi (Blutseele) für die tolle Siggi! <3

Meine Charaktere <--- Bei Ideen zu einem Char, nur her damit! Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Donna 2.0    

Nach oben Nach unten
 
Donna 2.0
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» donna und dario

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats Online RPG :: Einstieg ins RPG :: Anmeldungen-