Warrior Cats Online RPG
Sehr geehrter Gast!

Unser Forum hat einen Gästeaccount! Dieser hat die Nutzung, dass sich Fremde User sich erstmals im Forum umschauen können, ehe sie sich entscheiden sich hier auch anzumelden. Dieser Account dient auch für alle Partner, die sich in unserem Forum umsehen wollen oder die unsere Partner werden möchten!

Name Sonnenfalke
Passwort 1234waca

Angemeldete Nutzer können sich natürlich einloggen. C:


Lust auf ein wildes Leben? Trete den Clans bei und werde Krieger. Lebe für den Clan, sei loyal!
 

Teilen | 
 

 Der Dachsbaum!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8761
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   So 14 Jun - 20:02

Mondschatten
"Ich sorge mich um dich Blitznacht.....ich möchte nicht dass du traurig bist und später alles bereust nur weil du........mich.....willst" miaute er leise und leckte sanft ihre Wange ab. "Ich möchte dir diesen schmerz ersparen Blitznacht.........ich bin älter als du....ich werde früher als du in den Ältestenbau ziehen.....früher als du zum Sternenclan wandeln......"


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   So 14 Jun - 20:05

Blitznacht
"Das du älter bist, sagt nichts... und.... es verletzt mich mehr das du mich so abwimmelst als wenn ich von einem Dachs die Pfote abgerissen bekäme..." miaute sie leise und sah den Krieger traurig an. "Ich meine.... wenn du mich nicht möchtest... oder sonst etwas... und sagst das du einfach nicht in meiner Nähe sein willst... dann muss ich das eben akzeptieren... " die Kätzin seufzte und schloss kurz die Augen etwas. Sie wollte doch nur bei ihm sein.....
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8761
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   So 14 Jun - 20:08

Mondschatten
"Doch.....natürlich will ich dich in meiner Nähe haben Blitznacht, ich fühle mich wohl wenn du bei mir bist und ich mit dir reden kann." miaute er und rieb seine Wange fest an ihrer. "Aber ich habe auch angst, angst um dich und wegen dir. Dass ich dich verletzen könnte.....dass du......stirbst.....wegen mir" miaute er leise. "Ich werde von dieser angst zerfressen"


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   So 14 Jun - 20:13

Blitznacht
Sie sah den Kater an "Ich werde nicht sterben.... weswegen auch? Wie solltest du mich verletzten? Mondschatten... ich verstehe deine Angst ja... aber bitte... lass uns versuchen sie gemeinsam zu besiegen" sie drückte die Wange zu seiner und leckte ihm sanft das Ohr. Sie wusste zwar noch nicht wie, aber sie wusste das sie zusammen diese Angst besiegen konnten.... oder besser gesagt.... sie hoffte es sehnlichst
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8761
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Mo 15 Jun - 5:41

Mondschatten
"Du wirst sterben wenn.....du meine junge bekommst blitznacht.....und das will ich nicht. ...ich will nie wieder junge sterben sehen, das ertrage ich nicht mejr" miaute er leise und schmiegte sicj an sie. "Sandpfote wird dich hassen. .....icj weiß es sie wird dich solange nerven bis du freiwillig gehst....."


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Mo 15 Jun - 7:05

Blitznacht
Ich schmiegte mich an ihn "mit Sandpfote kann ich reden... Ich kann versuchen mit ihr Freundschaft zu schließen... Und mach dir um junge keine sorgen... Ich hab es bis heute geschafft meine Ehre zu halten... Mir ist es eh immer egal gewesen ob ich junge bekomme oder nicht. Und wenn du Angst hast, ich könnte sterben wenn ich deine junge austrage...dann müssen wir doch keine kriegen.... Lass uns einfach zusammen sein..." miaute die Kätzin sanft. Sie wollte ihn nicht verlieren und dafür würde sie alles in Kauf nehmen
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8761
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Mo 15 Jun - 19:27

Mondschatten
Der große Kater lauschte ihren Worten und nickte leicht. "Du wärst eine tolle Mutter Blitznacht...." miaute er leise und legte seinen kopf vorsichtig auf ihre Vorderpfoten. Er genoss einfach ihre Nähe, hoffnung keimte in dem kater auf, hoffnung, dass Sandpfote diese Kätzin akzeptieren würde, wenn nicht schon als seine, vielleicht, Gefährtin, dann einfach nur als eine Kätzin die ihn glücklich machte.


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Mo 15 Jun - 19:46

Blitznacht
"Wohl eher weniger... Mutter sein... ich habe mich nie im Königinnenbau gesehen... vieeeeeel zu anstrengend" maunzte die Kätzin sanft und ein amüsiertes sowie freches schnurren kam aus ihrer Kehle. Sie leckte ihm sanft den Kopf und die Ohren und legte ihren recht dünnen Schwanz über seinen. Ihre Zunge glitt sanft über die Stelle zwischen den Augen des Katers und dann wieder zu den Ohren und wieder zurück.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8761
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Di 16 Jun - 17:20

Mondschatten
Leise schnurrend schloss der große, langhaarige Kater die Augen und zuckte leicht mit den Schnurrhaaren als sie mit ihrer Zunge über seinen Kopf fuhr. "Du wärst eine tolle mutter Blitznacht......du hast so ein gutes Herz,.....du bist so liebevoll und freundlich" miaute er leise und schmiegte dann seinen großen Körper an den ihren, lag sogar halb auf ihr, einfach nur weil er bei ihr sein wollte


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Di 16 Jun - 17:44

Blitznacht
Sie lies den Kater machen was er wollte und schleckte sanft weiter. Sie legte dann ihren Kopf sanft schnurrend an seinen und drückte die Nase kurz an seine "Sei dir da nicht so sicher Mondschatten... "maunzte die weiße leise und sanft " ich weis einfach nicht ob ich dafür geeignet wäre" die Kätzin leckte sanft und vorsichtig seine schnauze, nicht wissend ob sie es nicht doch lassen sollte. Sie entschloss sich dafür sanft und vorsichtig weiter zu lecken bis er etwas sagen würde und drückte sich sanft an ihn, wobei es sie nicht störte das sie bald aufeinander lagen
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8761
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Di 16 Jun - 18:04

Mondschatten
Der kater schnurrte glücklich, sanft. Er legte leicht die Ohren an, aber nicht weil er wütend war, er genoss es einfach so sehr dass sie seinen kopf ableckte, da wollte er ihr mehr fläche bieten. "Du wärst eine tolle mutter Blitznacht" miaute er leise und legte seinen schweif auf ihren, wobei er diesen komplett überdeckte, so buschig war er


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Di 16 Jun - 18:16

Blitznacht
Die weiße Kätzin mit den blauen Augen blieb jetzt leise, als Zeichen das sie nachgab und leckte nur sanft weiter seinen Kopf. Ihr schnurren klang sanft aus ihrer Kehle und sie schloss die Augen etwas. Sie genoss es und merkte wie ihr schön kuschelig warm wurde durch ihn und fing leicht an, an seinem Hals zu pfoteln beim lecken. Ihr Schwanz blieb ruhig unter seinem und nur ihre Ohren waren leicht nach hinten gerichtet und ihre Schnurrhaare zuckten sanft und leicht etwas mit.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8761
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Di 16 Jun - 18:22

Mondschatten
Als Blitznacht anfing an seinem hals ein wenig mit ihren Pfoten zu drücken wurde sein schnurren, je nach ihren bewegungen, polternd und rasselnd. "Süße du drückst mir die luft ab" miaute er leise, amüsiert. Er hob leicht den kopf und leckte ihr sanft über die Wange. "Ruh dich aus ok?"


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Di 16 Jun - 18:36

Blitznacht
"Tut m...mir l...leid" miaute die Kätzin leicht beschämt und legte schließlich auch den Oberkörper hin. "Ich hab doch nichts gemacht" maunzte sie sanft, leise und drückte dabei den Kopf leicht gegen seine Brust und genoss seine wärme sowie Nähe und lauschte seinem Schnurren. Die weiße Kriegerin schloss die Augen und legte die Schnauze an das Fell des Kriegers
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8761
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Di 16 Jun - 18:43

Mondschatten
Der kater riss sein Maul zu einem gewaltigen Gähnen auf und rollte sich um Blitznacht ein, er vergrub seine nase an ihrem hals und atmete ihren duft ein. "Du riechst gut....." miaute er leise und fing erneut an zu schnurren, sein schweif wickelte sich leicht um den ihren, er wollte ihr einfach nur so nahe wie möglich sein, ohne sie zu erdrücken versteht sich


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Di 16 Jun - 18:54

Blitznacht
Die Kätzin schnurrte leise weiter und legte den Kopf an seinen Bauch "Du besser..." raunte sie dem Kater zu und hatte jetzt selber ein leichtes gähnen los gelassen. Sie schloss an dem großen Kater die Augen sanft und entspannte sich. Die Nähe des Katers beruhigte die weiße Kriegerin, auch wenn sie nicht wusste, wovor sie Angst haben bräuchte im Moment.
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Fr 19 Jun - 21:49

Silberpfote zog eine Augenbraue hoch. Das, was bei anderen Mentoren ein Tadel war, war aus Dornenpfeils Mund fast schon ein Lob. Er dachte doch nicht wirklich, dass sie Potenzial hatte, oder? Der Gedanke war lachhaft, weil er ihr nur allzu oft gesagt hatte, dass sie schwach und nutzlos sei. Nun, das war auch gar nicht so abwegig, da sie gerade als erste Beute ein welkes Blatt gefangen hatte. Sie hob sein spärliches Gerippe auf und beschloss, es für Mondpfote mitzubringen. Er war ihr bester Freund, ihr Bruder, und er hatte eine Belohnung dafür verdient: nämlich ihren ersten Fang. Klar, eine Maus wäre besser gewesen, aber ein Blatt konnte ja auch Charme haben. Oder witzig sein. Mondpfote würde verstehen, was sie ihm sagen wollte, das wusste die Schülerin. Wenigstens war sie ehrlich und zeigte ihm, dass sie nicht annähernd an seine perfekte Art heranreichte. Er war viel zu gut für sie, das war ihr klar. Seine Sanftheit und seine Fürsorglichkeit für eine fast fremde Kätzin war einfach unbeschreiblich und verriet, wie groß sein Herz wirklich war. Und er sah toll aus. Muskeln spielten unter seinem grauen Fell und seine Augen waren so weich wie er, auch wenn er stark war. Das war das Schönste an ihm. Die Kleine beschloss, diesen absurden Gedanken zu vergessen. Er hatte kein Interesse an ihr und sie verdiente ihn nicht. Mit Opalkralle war es anders. Ihn begehrte sie mehr körperlich und nicht nur seine Liebe, die er ihr nicht zeigte, obwohl er das vielleicht irgendwann einmal tun konnte. Sie wollten die Körper des jeweils anderen und nicht die Herzen, die zu einer Nebenwirkung wurden und sich immer mehr verbanden. Davon träumte die Silberne leise, als ihr Mentor auf einmal zu schimpfen begann. Insgeheim genoss sie den Moment, in dem er auf einer anderen Katze herumhackte. Sie war meistens sein erstes Ziel und es gefiel ihr tief in ihrem Inneren, dass sie nichts falsch gemacht hatte. Auch sie fand es ekelig, das die zwei älteren Katzen hier miteinander sprachen und einander näherzukommen schienen, obwohl ihre Mutter hier ihr Blut vergossen hatte. Angewidert nickte Silberpfote und folgte ihrem Mentor.
--->Baumsägeort
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8761
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   So 21 Jun - 11:36

Mondschatten
Der Kater hatte eine weile vor sich hingedöst, bereit jederzeit aufzuspringen und Blitznacht zu verteidigen, sollte sich ein Angreifer nähern. Er gähnte nach einer Weile und streckte sich leicht, was nicht sonderlich gut ging da sie ja auf ihm lag. Sanft stupste er sie in die Wange. "Gehen wir langsam zurück ins Lager Blitznacht.....? Dort kannst du in deinem Nest schlafen" miaute er leise, sanft und leckte ihr über die Wange


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   So 21 Jun - 14:36

Blitznacht
Die weiße Kätzin gähnte kurz leise und blinzelte zu dem Kater hin "In Ordnung Mondschatten...." maunzte sie leise und stand ganz vorsichtig auf um ihm nicht weh zu tuen und ging aus der Höhle, wo ihr das Tageslicht in die Augen flutete und leicht blendete. Sie schüttelte kurz ihr Fell und streckte sich einmal ganz lang und wartete dann auf Mondschatten um los zu gehen.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8761
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 22
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Do 25 Jun - 22:11

Mondschatten
Der Kater stand auf nachdem Blitznacht aus der kleinen Höhle rausgegangen war. Er quetschte sich durch den Eingang und streckte seinen großen Körper, kurz gähnte er, dann schüttelte er sich und leckte Blitznacht über die Wange. "wir sollten wirklich zurück.....ich darf Bernsteinpfote nicht vernachlässigen" miaute er leise und rieb seine wange an ihrer. "geben wir uns später die Zunge??" maiaute er sanft und lief dann los
-----> DC Lager


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Fr 26 Jun - 17:07

Blitznacht
Die Kätzin folgte dem Kater und bevor sie den Dachsbaum ganz verliassen hatten, hatte die weiße noch ein sanftes und liebevolles "Ja gerne" auf die Frage geantwortet und folgte dem Krieger dann zum Lager
----> DonnerClan-Lager
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11302
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Do 25 Aug - 16:04

cf: Lager
Schon wieder war er hier hergekommen. Dabei war dieser Ort ein reiner Schmerz. Hier zu sein erinnerte ihn an Sommer, an ihren Geruch, ihre lachenden Augen, oh, wie schön sie doch gewesen war. Und doch war nie jemand auf die Idee gekommen, dass er eine Beziehung zu einer Streunerin haben könnte. Niemand war skeptisch geworden als er sie als Hochschwangere ins Lager brachte, niemand war skeptisch geworden, als er sich für sie eingesetzt hatte. Eigentlich schon sehr seltsam. Immerhin war er schon damals ein unfreundlicher Kater gewesen, auch wenn Sommer ihn zu einem besseren gemacht hatte. Im Lager hatte sich dadurch kaum etwas geändert.
Er seufzte, als er jenen Platz erreichte, wo sie einander zum ersten Mal begegnet waren, wo sie erste Annäherungen unternommen und wo sie sich geliebt hatten. Dann dachte er daran, dass er Sommer versprochen hatte, sich um die beiden Jungen zu kümmern. Eines war zu früh gestorben und das andere war beschmutzt worden. So gut also konnte er sich um seine Jungen kümmern. So gut war er also im beschützen.
Er musste wissen, wie schlimm es war und wie weit es gegangen war. Er war nicht dumm, er musste seine Tochter schützen. Jetzt, wo er bereits versagt hatte, musste er endlich handeln. Hatte er die Zeichen nicht gesehen? Hatte Opalkralle das schon öfter getan? Dornenpfeil war sich sicher, dass er nichts in diese Richtung gehendes bemerkt hatte. Ein einziges Mal nur hatte er Silberpfote mit dem verlausten Flohpelz reden sehen, aber auch da wirkte es nicht bedrohlich. Scheinbar war er ein schlechter Vater. War er eigentlich ein Vater? Immerhin hatte Silberpote ja keinen Grund, sich ihm anzuvertrauen, ihn um Rat zu fragen. Er war ihr Mentor, mehr nicht. Zumindest war er nicht mehr für Silberpfote. Ahnte sie, dass ihn mehr mit ihr verband? Wohl kaum, denn es gab dazu ja nun wirklich keinen Grund. Der rotgetigerte Krieger schluckte. Er sollte ihr endlich die Wahrheit sagen, vielleicht würde es ihr helfen. Andererseits könnte es sie auch zusätzlich verunsichern. Eins nach dem anderen.
"Wie weit ging es?", fragte er streng. Er musste es wissen. Er musste wissen, ob dieser vermaleidete Schweinehund seine Tochter angerührt hatte! Er drehte sich zu ihr um. "Ich weiß, dass du es am liebsten vergessen möchtest. Aber wir müssen jetzt darüber reden, um unser weiteres Vorgehen abzuwägen", fügte er hinzu. Fast schon freundlich klang seine Stimme. Er würde sie nicht im Stich lassen. Niemals.



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Spoiler:
 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Sa 17 Sep - 22:41

<--Lager
Silberpfote konnte mit ihrem Mentor gut Schritthalten. Aufgrund seiner Größe war er natürlich schneller, aber sie musste auch für jeden seiner Schritte mindestens zwei machen. Wenigstens war ihre alte Wunde mittlerweile verhältnismäßig gut verheilt und ziepte höchstens noch, wenn sie sich überlastete. Meistens jedoch fühlte sie sich eher an wie ein blinder Fleck, da sie die Narbe nicht sehen konnte, aber von ihrer Existenz nur zu gut wusste. Nun war sie an einer anderen Stelle wieder aufgerissen - eine, an der kein Kraut des Waldes Heilung versprach. Dennoch fiel das Starre, Verängstigte und Verletzte wieder von ihr ab. Sie war wütend, zornig, und ein eiskaltes Feuer brannte in ihr. Das war gut, denn die Kälte hätte sie dahingerafft. Die kleine Kätzin war nicht dazu geschaffen, sich geschlagen zu geben, also reckte sie trotzig das Kinn vor. "Wir wägen gar nichts ab!", bestimmte sie und sah ihrem Mentor dabei fest in die Augen. "Es gibt nämlich keinen Grund, sich zu schämen. Er sollte das tun, weil er gelogen hat, aber es ist nicht viel passiert, was ich bereuen könnte, und das, was passiert ist, war seine Zeit nicht wert, auch wenn es in Herzschlägen gemessen werden würde." Sie verschwieg bewusst, was passiert war. Dass er Geschlechtsverkehr mit ihr gehabt hatte... Aber sie war nicht schwanger. Sie wusste es einfach und manchmal musste man auch Glück haben. Sie wusste doch noch nicht, dass ihr das auch noch blühen würde, doch diese Geschichte lag noch in der Zukunft, obgleich nicht in allzu ferner.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11302
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Di 4 Okt - 17:47

Dornenpfeil sah die Schülerin an. Er konnte es nachempfinden, dass sie das am liebsten ruhen lassen würde. Und doch bot ihre Antwort genug Platz für Interpretationen. Er wollte nicht, dass Opalkralle gewann - und er fürchtete, sie könne unterschätzen, was passieren würde, wenn sie Junge bekam. Das wäre ein Grauen. Vielleicht war sie noch zu jung, um einschätzen zu können, was bei den Dingen passieren könnte. Er selbst war es damals gewesen, als er und Sommer sich geliebt hatten, immer und immer wieder. Erst, nachdem sie die Jungen verloren hatte, hatte er verstanden. Eigentlich hätte ihm diese Sache sagen sollen, dass ihre Liebe keine Zukunft hat, dass der Sternenclan sie nicht gutheißt. Das wäre wohl auch das gewesen, was eine gläubige Katze vermutet hätte. Aber besonders gläubig war er noch nie gewesen.
Der Kater sah seiner Tochter prüfend in die Augen. "Ich hoffe, dass du recht hast. Solltest du allerdings bemerken, dass sich dein Körper verändert, sagst du es mir! Denn dann müssen wir nach einer Lösung suchen", miaute er mit strenger Stimme. "Opalkralle schämt sich nicht. Er tut nur das, was ihm gefällt, aber er ist nicht so dumm, dich in Zukunft noch einmal anzurühren. Er weiß nämlich, dass das sein Tod wäre", fügte er hinzu und sein Blick verriet, dass er nicht zögern würde, den jüngeren Krieger zu verstümmeln. Keiner tat seiner Tochter weh! Keiner! Und erst recht nicht ungestraft. Das konnte dieser dahergelaufene Haufen Mist vergessen.
"Bist du bei dir genug, damit wir trainieren können?", fragte er dann. Er machte sich Sorgen um sie, denn ihm war klar, dass Opalkralle ihr das Herz herausgerissen hatte. Sie hatte geglaubt, er würde sie lieben...eines Tages würde der Moment kommen, in dem Opalkralle das bereuen würde...



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Spoiler:
 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   Sa 8 Okt - 21:17

Silberpfote hatte noch nie so sehr das Gefühl gehabt, gesehen zu werden. Dornenpfeils Augen trafen sie nicht nur, sondern durchbohrten sie quasi. Kam daher sein Name? Hatte seine Mutter geahnt, dass sein Blick sich in die Haut bohren würden wie Dornen? Kurz stutzte sie. Nie zuvor hatte sie daran gedacht, dass der grummelige Kater vielleicht eine Familie gehabt hatte, ja sogar eine gehabt haben musste. Sie hatte diese Erfahrung nie gemacht, aber das war nicht die Regel. Die Mehrheit der Katzen wusste, woher sie kam und wer ihre Eltern waren. Einen winzigen Moment lang sah sie ihren Mentor als Junges in einem übergroßen Nest sitzen, vielleicht sogar spielen. Wie hatte aus diesem kleinen, unschuldigen Wesen das werden können, was er nun war? War es einfach so oder hatte das Schicksal mit ihm gespielt wie mit ihr?
Auch sie vertraute nicht wirklich auf den SternenClan, weil sie nicht davon ausging, dass dort jemand sein konnte. Ihre Eltern waren dort bestimmt nicht, denn dann wäre sie niemals so alleine gewesen. Außerdem war sie Skeptikerin und betrachtete das Silbervlies als das, was es war: eine Ansammlung von Lichtpunkten.
Die Kätzin schaute zurück und hoffte, dass damit alles gesagt wäre, was gesagt werden musste.
Nein, verdammt, nein!, dachte sie. Was ging es ihn an? Warum schien er so davon auszugehen, dass sie nicht verschont bleiben könnte? Warum?
"In Ordnung," miaute sie und in ihr tobte ein Sturm aus tosenden Gedanken. Silberpfote wusste, dass sie erbärmlich aussehen musste wie sie da stand, alleine und verlassen, seelisch verstümmelt, aber nicht so gebrochen wie man sein konnte, denn auch das sollte sie noch erleben.
"In Ordnung." Noch einmal. Doppelt hält vielleicht besser. Sie wusste nicht, ob sie log.
Etwas anderes war wichtiger: "Eines Tages wird er sich schämen, schlimmstenfalls dann, wenn ich es ihm mit gleicher Münze heimzahle. Und ja, ich kann trainieren. Bitte lass uns das Kämpfen üben!"
Ja, die Kleine wollte Blut sehen, aber sie war nicht sicher, ob sie das zu einer schlechten Person machte. Wahrscheinlich schon, doch der, dessen Blut ihre Pfoten tränken sollte, war definitiv nicht besser.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Der Dachsbaum!   

Nach oben Nach unten
 
Der Dachsbaum!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats Online RPG :: Das Rollenspiel :: DonnerClan-