Warrior Cats Online RPG
Sehr geehrter Gast!

Unser Forum hat einen Gästeaccount! Dieser hat die Nutzung, dass sich Fremde User sich erstmals im Forum umschauen können, ehe sie sich entscheiden sich hier auch anzumelden. Dieser Account dient auch für alle Partner, die sich in unserem Forum umsehen wollen oder die unsere Partner werden möchten!

Name Sonnenfalke
Passwort 1234waca

Angemeldete Nutzer können sich natürlich einloggen. C:


Lust auf ein wildes Leben? Trete den Clans bei und werde Krieger. Lebe für den Clan, sei loyal!
 

Teilen | 
 

 Frostpfote

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 09.09.18

BeitragThema: Frostpfote   So 21 Okt - 3:33

Frostkuss





Username
» Glanzjunges
Charaktername
» Frostpfote
Geschlecht
» weiblich
Clan
» SchattenClan
Alter
» 7 Monde
Rang
» Schülerin

"Control your emotions, or they will control you."


Aussehen


Diese Kätzin ist ein wenig ungwöhnlich, trotz ihrer geringen Größe, die man wohlwollend auch als winzig bezeichnen könnte, behält sie eine ganz eigne Art der Ausstrahlung. Der Gang zielstrebig und geschmeidig und die Aura ruhig gar besänftigend. Doch selten scheint sie gradezu etwas kühl, währnd sie oftmals sanft und warm schimmert.
Ihre Schulterhöhe liegt, wie schon erwähnt weit unter dem  Durchschnitt und wird sich auch niemals großartig ändern. Anders als man erwarten könnte, sind ihre Glieder aber allesamt lang- und feingliedrig und schenken ihr eine sachte Anmut. Besonders die langen Läufe geben ihr einen Eleganten schritt und ihrer Körperform eine anmutige Schwingung und Kurve. Denn die Hinterbeine sind etwas länger, als die Vorderen und gbn so eine leichte Neigung. Durch ihre zartheit, wirken jn Läufe beinahe schon gebrechlich. Ein mancher könnte Angst haben sie mit einer harten Berührung zu verletzn. Doch sobal sie sich bewegt sind jene Glider voller Energi und Geschick. Bsonders mit den klitzekleinen Samtpfoten scheint sie begabt umgehen zu können. In jenen verbrgen sich nadelspitze, fast durchsichtig erscheinende Krallen, mit kräftiger Biegung. Gefedert werden die Pfötchen vonn hellrosanen, fast schon farblos erscheinenden und serh weichen Ballen, die ihr einen leisen und leichten Schritt verleihen. Ihre Obrschenkel sind dabei etwas üppiger und wirken somit einen touch feminin oder kurvig, wobei auch sie eher zart und weich erscheinen. Die Muskulatur die sie formt und weiter aufbaut, wird stets eher von der unauffäligen und athletischen, sehnigen Herkunft sein. Doch besonders dabei ist, dass sie durch ihrn Bau und die Struktur ihres Körpers ziemlich wenig und dehnbar ist, und somit auch akrobatischere Bewegungen vollführen kann - wobei Stärke stets eher fehlt. Wirklich viel Kraft kann sie nicht in Schläge setzen, und ein harter Schlag könnte ihrerseits ausreichen um ihr das Bewusstsein zu rauben, oder größere Schäden zu verursachen. Dadurch, dass sie zudem auch ncoh ziemlich schmal und schlank, gar gebrechlich gebaut ist, fehlt es ihr auch an festem Stand und Wiederstandsfähigkeit - leichte Stöße reichen um sie von den Pfotn zu hauen, und sobald sie ihre Wendigkeit und Geschwindigkeit verliert, ist sie so gut wie hilflos in einer körperlichen Auseinandersetzung.  Ihre niedrig gewachsenen Schultern sind äußerst schmächtig, liegen nah aneinander und ihre Brust ist ebenfalls sehr windschnittig und schlank. Der langgezogene Körper, besitzt keinerlei Mass, die zu viel sein könnte und holt nur an den Hüften ganz seicht in einer weichen und anziehenden Schwingung aus. Man könnte also meien, dass ihr Körper trotz, oder grade wegen seiner zarten Bauart attraktiv auf andere wirken kann. Zu oft löst ihr zierliches Erscheinen auch den Drang aus, sie beschützen zu müssen. Ihr Rumpf führt zu einem recht langen, aber proportional passenden Schweif. Jener ist etwas fluffiger, als der rest ihres Felles.
Jener Pelz ist nämlich recht kurz, aber von der gleichen wellenartigen, fast lockigen Struktur, wie der ihrer Mutter. Nur scheinen die federartigen Haare etwas ordentlicher an zu liegen. Nichtnur seidig umhüllt es sie, sondern ist auch extrem weich, wie Daunen und verführt dazu es berühren zu wollen. Trotz der lockeren, schwerelosen nd eher wenig dicht wirkenden Struktur hält es ganz gut warm, schützt aber nicht so gut vor Wind oder starker Nässe. Gefärbt ist es in einen schneeweißen, fast strahlend reinen Ton. Nur ein leichter fast silbriger Schimmer scheint den gesund und stark glänzenden Haaren anzuhängen. Besonders im Mondschein verleiht es ihr manchmal ein leicht kühleren, geisterhaften Eindruck, der aber rasch durch ein warmes Lächeln verfliegt. Zudem besitzt sie selbst einen angenehmen, nicht allzu aufdringlichen und nur leichten Duft nach Honig, Eis und Nachtblüten.
Auf den schmächtigen, zierlichen Schultern sitzt ein elegant gebogener, dürrer Schwanenhals. Anmutig und fast so, als könne man ihn ganz leicht brechen. Der Kopf ist sehr schmal und keilförmig geschnitten, mit sehr graden Kanten und weich geschwungenen Kieferregionen. Die Nase ist zart und klein, ebenso hell wie ihre Ballen und die Schnurrhaar die meiste Zeit durchsichtig und kaum auffällig. Ihr Schnauze ist ausgeprägt, aber wie alles an ihr klein und sanft erscheinend. Ein Lächeln kann ihren ganzen, eher ruhig und kontrolliert wirkenden Gesichtsausdruck erhellen. Wobei das Fehlen dieses, ihr etwas kühles verleiht. Schmal verläuft die Wangenpartie, mit ausgprägten, betonten Knochn und geschwungenen Enden. Die Stirn ist klein, währnd die Ohren seitlich und dreieckig sitzen. Sie sine proportional passend und sehr hell an den Innenseiten. Ihre Züge sind im Allgemeinen sehr fein und zart, nicht grade markant und das Gegenteil von grob. Grade deswegen stechen wohl ihre großen, ausdrucksstarken Augen besonders hervor. In ihrem zarten Gesicht sehen sie groß aus, fast wie vollmonde, die nur an den Innen und Aussenwinkeln leicht mandelförmig werden. Gefärbt sind die klaren, kristallenen Seelenspiegel in einem eher blassen hellblauen Ton, fast ein wenig gräulich oder silbrig scheinen sie in manchen Lichtern zu wirken, was sie ein wenig kälter erscheinen lässt. Fastw ie durch Sonne beschienenes Eis. Je nachdem wie sie gestimmt ist, liegt aber ein kleines warmes Funkeln in ihnen. Doch sollte sie ihr eigenen Gefühle verbergen udn versuchen sich selbst zu kontrollieren, scheinen sie fast trüb und kalt wie Stein.




Charakter


Die durchaus als schön zu bezeichnende Kätzin ist freundlicher und höflicher Natur. Sie ist insbsonder sehr familiär und "personenbezogen", weswegen die Bindungen die sie knüpft sehr innig und vertraut sind. Dabei scheint sie sehr sanftmütig und beruhigend auf andere zu wirken, oftmals schon sehr vernünftig und höflich - beinahe erhaben. Zudem ist sie eher eine Ruhige, mit offenen, aufmerksamen ohren und einer überraschenden Intelligenz. So kann sie manchmal auch hinter den Sätzen anderer lesen oder schnell Lösungen für Probleme finden, sollten sie logischer Herkunft sein. Ein gutes Gedächtnis, lässt sie aber auch oft echt nachtragend sein, da sie DInge einfach nicht vergessen hat und noch nach Jahren so spürt, wie am ersten Tage. Anderen gegenüber ist sie freundlich gesinnt, und kann wahrlich ziemlich anhänglich und verschmust sein, wenn sie jemanden gern hat - ohne jedoch wirklich aufdringlich zu sein. Auch kann sie durch ihre Kreativität etwas verspielt sein, weiß jedoch wann Ernst angebracht ist. Durch ihre liebliche Ausstrahlung und ihr eigenes sehr zuvorkommndes und auch hilfsbereites Benehmen ist sie sehr gesellig und Einsamkeit tut ihr nicht wirklich gut. Als Streunerin könnte sie also niemals überleben, und liebt es Kontakte zu anderen aufzubauen, und sich um sie zu kümmern. Ob nun als emotionale Stütze, oder Hilfe bei Aufgaben etc.
Trotz ihrer ruhigen, doch recht sanftmütign Art, kann sie nicht leicht vergeben, besonders wenn Dinge sehr schmerzhaft gewesen sind. Doch Anstatt mut Wutausbrüchen oder fiesem Verhalten, reagiert sie ziemlich kühl, gar frostig und ignorant. Ihre ehrlichen Worte können dann etwas schärfer sein, als ihre übrige eher einfühlsame und besänftigende Sprechweise. Also,w enn sie sich zurück zieht und jemanden meidet, zeigt es wie sehr sie verletzt oder enttäuscht ist, da sie oft versucht solche Gefühle zu kontrollieren und sich nicht von ihnen leiten zu lassen.
Zudem ist sie eine sehr treue und loyale Katze, niemals würde sie ihren Clan verraten, da sie an ihrer eigenen Mutter sehen kann wie übel dies ausgehen kann. Sie ist neugierig was den SternenClan angeht, und hat ein wenig das Gefühl, dass die Situation ihrer Mutter vielleicht ihr Karma ist, und es Schicksal war unglücklich zu werden, weil sie ihren Clan so hintergangen hat. Sie selbst zeigt deshalb meist vorbildliches Verhalten an den Tag, auch wenn sie mal schmollt oder anhänglich ist, würde sie es dennoch eher ablehnen eine Rgel zu brechen, bsonders aus eigennützigen Gründen. Höchstens wenn jemand in Not wäre oder Hilfe bräuchte, dnn sie könnte nicht  einfach zusehen wie andere leiden. Doch selbst dann behält sie meist einen kühlen Kopf und scheint recht selbstsicher, obwohl sie innerlich Furcht empfindet. Frostpfote ist ein ehrliches und reinherziges Kätzchen, welches ihre Sensibilität oftmals versteckt, obwohl sie nicht nur schattenseiten hat, sondrn auch hilfreich dabei ist andre Katzen aufzumuntern oder zu spüren, ob etwas mit ihnen falsch ist. Lügen spricht sie nicht egrn, auch wenn man s ihr vermutlich nciht direkt an der Nasenspitze ansehen würde, wenn sie es täte. Doch selbst wenn sie sich kritisch äußert, tut sie es stets respektvoll und möglichst so, dass ihr Gegenüber ihren Standpunkt auch nachvollziehen kann, mit Fakten und Beispielen. Natürlich stellt sie aber auch vieles in Frage, grade weil ihr Kopf so viel arbeitet, zerlegt sie manche Dinge förmlich und bildet sie neu zusammen - entwickelt sogar vielleicht ganz eigene Sicht- und Denkweisen, die auch recht Interessant wirken können, oder manchmal ur schwer zu verfolgen sind. Jedenfalls ist sie nicht leicht einzuschätzen oder lesbar, weswegen Gestiken ihrerseits auch missverstanden werden könnten. Denn da sie ein recht vermustes Kätzchen ist, könnte ihre Anhänglichkeit auf andere unangenehm, oder fehlleitend wirken udn am Ende dazu führen, dass ein Herz gebrochen wird, obwohl sie es nie beabsichtigt hat. In dem Sinne ist sie nähmlich recht rein udn unbedarft und hat keinen Gedanken an jenes verschwendet. Ihr Interesse zu wecken scheint schier unmöglich.
Doch selbst dieses freundliche Wesen begegnet Fremden stets mit gesundem Misstrauen, da sie aber ein recht gutes Gespür hat, verfliegt es meist schnell, oder wird rasch bestätigt. Katzen die ihr ein ungutes Gefühl bereiten vermeidet sie und geht ihnen gezielt aus dem Weg, selbst wenn es für einige vermutlich etwas wählerisch erscheinen mag. Doch hegt sie deswegen auch keine Vorurteile und handelt nicht voreingenommen, da sie sich ihre Meinung über ihr Gegenüber stets selbst bilden möchte und nicht nur auf Wissen vertraut, dass andere ihr über denjenigen weitergeben. Somit könnte man sie als recht offenherzig beschreiben.

Stärken: sehr intelligent, einfühlsam, besänftigend, sehr flink und geschickt, ausdauernd, wendig, ruhig/beherrscht, meidet Konflikte, professionell, geduldig, überlegt

Schwächen: nachtragend, stur, recht misstrauisch, sensibel, verschlossen/verbirgt eigene Gefühle, frustriert bei Niederlagen, sehr nachdenklich, etwas verspielt, sehr anhänglich, schenkt oft falsche Hoffnungen, fehlende Körperkraft, wenig Robustheit/Körperbau, sehr leicht und wenig wiederstand

Vorlieben: Familie, ihr Clan, Schnee, Respekt, Gesellschaft, Zuneigung, Ehrlichkeit, Herausforderungen meistern

Abneigungen: Lügen, Regelbrüche, Respektlosigkeit, Verrat/Betrug, rohe Gewalt/vorschnelles/leichtsinniges Handeln, Dummheit, scheitern



Vergangenheit


Mutter
Kringelfell xx SchattenClan xx lebendig @Me
Vater
Wisperstern xx SchattenClan xx verschollen
Geschwister
Staubpfote xx SchattenClan xx lebendig @Blutseele
Schlammjunges xx SchattenClan xx lebendig @Rubinherz
Name xx Clan xx Verbleib

Gefährte
Name xx Clan xx (User)
Junge
Name xx Clan xx (User)

Geborn wurde sie als Tochter von Kringelfell, einer einstigen DonnerClan-Kätzin und Wisperstern, dem Anführer des SchattenClans. Ihre Mutter wechselte extra für ihre Liebe den Clan und war überglücklich, als sie Staubjunges, Schlammjunges, Frostjunges und .... auf die Welt brachte, ihre einzige Tochter war dabei die zuletzt Geborene, zeigte jedoch schnell eine eher ruhige und vernünftige, sehr reife Verhaltensweise - auch wenn sie extrem verspielt und annhänglich schien. Sie wich so gut wie nie von der Seite ihrer Brüder und kuscheln war neben spaßigen Spielen ihre Lieblingsbeschäftigung.
Leider änderte sich die scheinbare Idylle, als ihr Vater spurlos verschwand - die Pfotenspuren endeten in Richtung des Zweibeinerortes, was grässliche Gerüchte zur Existenz brachte. Im Gegensatz zu ihrem Bruder Schlammjunges verstand sie rasch, es verletzte sie so verlassen zuw erden, da sie extrem an ihrer Familie hing - doch verbarg sie ihre Verletzlichkeit hinter einen kühlen Maske, sobald es in einem Gepräch auf Väter oder insbesondere auf ihren zu sprechen kam. Doch was ihr noch mehr zusetzte und sie ebenso bitter enttäuschte, war das Verhalten ihrer Mutter, jene brach durch diesen verlust und vernachlässigte ihre Jungen sehr. Vielleicht verlor ihr Bruder Schlammjunges auch dadurch den letzten Rest seines Verstandes? Doch sie selbst hatte sich vorgenommen für ihre Brüder, insbesondere ihn da zus ein, versuchen ihn zu unterstützen und ihn aus seiner eigenen Welt zu holen, was leider nur allzu oft schief ging - doch denkt sie oft darüber nach, was es für Wege geben könnte ihn zu kräftigen, villeicht zu heiln? Konnte man Wunden, die nciht körperlich waren überhaupt richtig behandeln? Sie hofft sehr einen Weg zu finden. Denn während Schlammjunges weiterhin in der Kinderstube verweilte, wurde sie und ihre anderen Brüder zu Schülern ernannt und begannen ihr Training. Ihrer Mutter gegenüber ist sie inzwischen sehr kalt gegenüber, einfach weil sie so enttäuscht davon ist, dass Kringelfell sich kein bisschen um ihr Jungen schert, als wäre sie die einzige die Wisperstern verloren hätte.




Abschließend


Regeln gelsen?
Ja
Präfix- & Namensliste gelesen?
Ja

Charakteranzahl
Ein Paar
Aktion
Bewerbung zur Heilerschülerin?


©️ Rotbusch

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Frostpfote
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats Online RPG :: Einstieg ins RPG :: Anmeldungen-