Warrior Cats Online RPG
Sehr geehrter Gast!

Unser Forum hat einen Gästeaccount! Dieser hat die Nutzung, dass sich Fremde User sich erstmals im Forum umschauen können, ehe sie sich entscheiden sich hier auch anzumelden. Dieser Account dient auch für alle Partner, die sich in unserem Forum umsehen wollen oder die unsere Partner werden möchten!

Name Sonnenfalke
Passwort 1234waca

Angemeldete Nutzer können sich natürlich einloggen. C:


Lust auf ein wildes Leben? Trete den Clans bei und werde Krieger. Lebe für den Clan, sei loyal!
 

Teilen | 
 

 Lager des FlussClans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter
AutorNachricht
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 13 Jun - 19:26

Luchssturm
<--- Pferdeweide
Der Kater kam ins Lager getrotten mit uwei Kräuterbündeln im Maul. Langsam ging er damit
zu Grinsepfote, der vor dem Heilerbau stand. Vor seinem Schüler legte er die zwei Bündel ab und sah ihm in die Augen. "Na Grinsepfote?! Weisst du was das für Pflanzen sind?" Fragte er seinen Schüler. Das eine war Gurkenktaut, mit den pinken oder blauen Blütenblätter. Das andere war Huflattich, welches schwerer zu identifizieren war, da Luchssturm die Blüte zur Pflanze nicht mitgebracht hatte, die Löwenzahnähnlich war. "Eichenjunges und Ottersprung haben mir geholfen mit dem Kräutersammeln und werden noch zwei weitere Heilmittel mitbringen"


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 1572
Anmeldedatum : 28.03.15
Alter : 19
Ort : running around with my head in the clouds

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 13 Jun - 20:29

Grinsepfote
Er stellte die Ohren auf, als Luchssturm auf ihn zu kam und ihm zwei Kräuter vorlegte. Als er meinte, dass der Heilerschüler sie identifizieren sollte, nickte dieser und betrachtete die vorgelegten Kräuter genau. Das eine konnte er schon so erkennen, das andere jedoch nicht. So schnupperte er an beiden, einmal um sicher zu gehen und einmal um das andere zu erkennen. Dank seines überdurchschnittlich guten Gedächtnisses konnte er beide Kräuter erkennen. Es geschah selten, dass er ein bereits kennengelerntes Kraut vergaß, selbst wenn er es erst einmal zuvor gesehen hatte. Wenn er nun auch noch reifer wäre und sich eher heilertypisch verhalten würde, könnte er wirklich ein guter Heilerschüler sein, aber genau in dem Punkt mangelte es bei ihm.
"Das hier", er deutete auf das Kraut mit den pinken und blauen Blüten, "ist Gurkenkraut. Und das andere ist Huflattich, welches gegen Husten verwendet wird, vor allem bei Jungen." Bisher kannte er nur den Nutzen von letzterem Kraut, da dies eine der ersten Dinge gewesen war, die er gelernt hatte. Es wurde sehr häufig benutzt, vor allem im Winter. Den Nutzen von Gurkenkraut kannte er noch nicht, er wusste nur, dass man es häufig Königinnen gab. Er hatte es als Junges und als Schüler des öfteren beobachten können.


Charakterliste

Born tiger ain't gonna live like a dog


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 13 Jun - 22:42

Luchssturm
Grinsepfote konnte sich die Kräuter sehr gut merken. Stolz blizte kurz in den Augen von Luchssturm auf, er war glücklich mit Grinsepfote als Schüler. "Sehr gut! Das ist richtig! Das andere, das Gurkenkraut kann man für säugende Königen verwenden, für eine bessere Milchproduktion. Aber Gurkenkraut hilft auch gegen Fieber!" Nach kurzem überlegen beschloss er, bis Eichenjunges und Ottersprung auftauchten die Kräuter aus zu sortieren, "also, ich denke wir sollten wieder einmal die Kräuer sortieren, unser Kräuervorrat sieht nicht mehr sehr frisch aus!" Mit duesen Worten packte der Heiler das Gurkenkraut und den Huflattich und trug die Kräuter in den Bau. Im innern legte er sie auf die Seite, zog den alten kläglichen Rest vom Huflattich und Gutkenkraut aus dem Vorrat und legte sie so hin das Gronsepfote mit ihnen beginnen konnte.


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 1572
Anmeldedatum : 28.03.15
Alter : 19
Ort : running around with my head in the clouds

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 13 Jun - 22:55

Grinsepfote
Er grinste, wie so oft, als er die zufriedene Reaktion seines Mentors sah. Er hatte echt Glück mit Luchssturm, da er sich sicher war, dass andere Heiler nicht so locker damit umgegangen wären, wenn der Heilerschüler gerne mal was anstellte oder unreif war.
Die Worte des Heilers waren schnell abgespeichert und Grinsepfote wiederholte sie einmal um sie auch wirklich nicht zu vergessen, obwohl er sich darum wohl eher weniger Sorgen machen müsste. Dann sprintete er, aktiv wie er war, hinter dem Kater her und zurück in den Heilerbau. Mit den alten Kräutern setzte er sich hin und betrachtete sie gut, suchte alle vertrockneten und schlecht gewordenen heraus. Wenn er sich nicht ganz sicher war, verglich er sie mit den frisch gesammelten und roch an ihnen. Ach, er liebte einfach den Geruch von Kräutern. Es gab wirklich nichts, was ihn mehr erfüllte als sein Leben als Heilerschüler. Stets war es spannend und es gab immer etwas zu tun. Und wenn er nur daran dachte, wie er "Jagd" auf Kräuter machte. Wenn Luchssturm nicht hinsah oder nicht dabei war, versuchte er auf niedrige Bäume zu klettern und sich über diese fort zu bewegen. oder er sprang gelenk am Ufer entlang. Oder er kroch dicht über dem Boden entlang und tat, als wäre er auf einer wichtigen, geheimen Mission. Ja, Grinsepfote war wirklich unreif und nicht unbedingt einfach mit seinem losen Mundwerk und den häufigen, kleinen Verstößen und Streichen die er zusammen mit seinen Freunden machte. Es war immer wieder lustig, sich Mutproben für einander auszudenken.
Aber all das schob der junge Kater nach hinten und er konzentrierte sich weiterhin darauf, die Kräuter fein säuberlich zu sortieren.


Charakterliste

Born tiger ain't gonna live like a dog


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 14 Jun - 0:22

Beerenjunges Augen blitzten auf, Interesse glomm in ihnen, wenn auch nur ganz schwach und bloß zu erahnen. "Ja, bitte, Mama, lass uns das machen", miaute sie und lief los, in ihrer eigenen Art. Die dreibeinige Katze sprang ohne Probleme an den anderen Katzen vorbei, konnte genau abschätzen, wie sie niemanden traf, wie sie den Schwung nutzen musste, der bei ihr anders verteilt war als bei vierbeinigen Katzen. Fast wäre sie auf die Kräuter getreten, wich aber gerade noch rechtzeitig zur Seite aus. Sie überlegte sich, dass sie das auch wissen wollte. Eigentlich war es immer gut, alles zu wissen, deswegen vergaß sie ja auch nichts. Sie hatte noch nie etwas vergessen und das würde sie auch bestimmt nicht anfangen.
Am Lagerausgang setzte sie sich hin und blickte in die Richtung ihrer Mutter, ganz ruhig, ganz still dasitzend.

Kobrablick verdrehte die Augen. "Meine Laune wird besser, wenn wir das hinter uns haben!", murrte er und folgte der Kätzin dann aus dem Lager, lief hinter ihr her, weil es einfach angemessen war, das ganze nicht zu einem Wettkampf zu machen. Außerdem musste er Rattenbiss ja irgendwie dafür danken, dass sie es ihm ermöglichte, Seelenblatt eifersüchtig zu machen. Oh, sie sollte sich nicht konzentrieren können! Und sie sollte mal schön glauben, dass sie niemand besonderes war!
gt: Grenze FC/WC



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 14 Jun - 10:26

Luchssturm
Der Kater schnurrte belustigt über den Eifer seines Schülers. Schliesslich wandte er sich selber dem Kräutervorrat zu und pickte den Schachtelhalm heraus um das schlecht gewordene heraus zu suchen, "weisst du was das für ein Kraut ist?" Fragte er seinen Schüler ab und deutete auf das Schachtelhalm. Von dieser Pflanze brauchte man nur die Blätter, der Stängel war wertlos. Ob Grinsepfote die Pflanze trotzdem erkennen würde?


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 1572
Anmeldedatum : 28.03.15
Alter : 19
Ort : running around with my head in the clouds

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 14 Jun - 11:30

Grinsepfote
Er blickte auf und betrachtete die Blätter, schnupperte an ihnen. Da er gerade erst seit einem Mond Heilerschüler war, gab es noch einige Kräuter, die er nicht kannte und zu diesen zählte auch der Schachtelhalm. "Den Geruch kenne ich, wir haben meistens ziemlich viel davon, also muss es wichtig sein. Was ist das?", fragte er und sah seinen Mentor neugierig an. Es war ihm wichtig alles zu lernen, was er konnte um später jede Krankheit heilen zu können, egal um welche es sich handelte. Seine Mutter war an der Krankheit gestorben, die früher immer als unheilbar bezeichnet worden war. Eine Heilerin aus dem DonnerClan hatte zwar ein Mittel dagegen gefunden, aber aus irgendeinem Grund wirkte es nicht mehr. Als hätte sich die Krankheit verändert, als wäre sie mutiert. Generell fragte er sich, wie seine Mutter diese Krankheit überhaupt hatte bekommen können, immer hin wurde sie hauptsächlich durch das Fressen von Krähenfraß hervorgerufen. Ja, Grinsepfote hatte sich bereits gut über diese Krankheit informiert. Er war der festen Überzeugung, dass er niemanden daran verlieren würde. Generell wollte er als Heiler jeden retten können, egal ob derjenige verletzt oder krank war. Doch dafür müsste er noch eine ganze Menge lernen.


Charakterliste

Born tiger ain't gonna live like a dog


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 14 Jun - 12:07

Luchssturm
"Das hier ist Schachtelhalm!" Er dachte kurz nach und fuhr dann fort: "Man findet soe in sumpfigem Gebiet. Wir benutzen nur die Blätter und den Stuel werfen wir weg. Die Blätter kann man gut brauchen um Wunden zu behandeln, vorallem infizierte. Man muss sie zerkauen und als Breiumschlag verwenden." Luchssturm begann faule Blätter aus zu sortieren. "Wenn wir wieder einmal Kräuter sammeln gehen zeige ich dir die ganze Pflanze! Wie du richtig erkannt hast verwenden wir sie viel, es ist eine wichtige Pflanze!"
Als er mit dem Schachtelhalm fertig war zog er die Stundenblumen aus den Vorrat. Es war eine orang-hellgelbe Blume. "Was ist das? Weisst du das schon?"


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 1572
Anmeldedatum : 28.03.15
Alter : 19
Ort : running around with my head in the clouds

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 14 Jun - 12:17

Grinsepfote
Aufmerksam hörte er zu und merkte sich jedes Wort. Er glaubte zwar nicht, dass er die Pflanze nicht erkennen würde, immerhin besaßen die Blätter eine einzigartige Form und einen eindeutigen Geruch, aber wenn mal Nebel oder ähnliches wäre, könnte es ihm helfen sie wirklich komplett zu kennen. Und vielleicht würde er ja einen Nutzen für die Stiele finden, denn er war nicht unbedingt ein Fan vom Wegwerfen. Im Prinzip musste doch alles irgendeinen Nutzen haben.
Dann betrachtete er die Studentenblume und schnupperte auch an dieser um sicher zu gehen. Diese Blume kannte er. "Das ist Ringelblume, oder auch Studentenblume. Sie hat einen ähnlichen Verwendungszweck wie Schachtelhalm und wird für Infektionen genutzt. Manchmal auch für Rattenbisse, aber sie ist nicht immer stark genug", antwortete er und rief alles ab, was er über diese Pflanze wusste. "Ich glaube auch bei dieser Pflanze sind die Blätter, beziehungsweise die Blüten das wichtigste. Werden sie auch so zerkaut wie die des Schachtelhalms?" Er konnte es nur vermuten, wusste es allerdings nicht genau.


Charakterliste

Born tiger ain't gonna live like a dog


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 14 Jun - 13:42

Luchssturm
Er nickte "genau, das ist die Studentenblume oder auch Ringelblume genannt." Kurz betrachtete er die
niedrigwachsende Blume, die orange oder hellgelb in der Farbe ist. "Die Blütenblätter oder Blätter können gekaut und auf Wunden als Breiumschlag angewandt werden um Infektion zu behandeln. Genau wie du gesagt hast!" Luchssturm begann die verdörrten Pflanzen aus zu sortieren. "Weisst du was zuverlässiger gegen Rattenbiss hilft?" Fragte er weiter.


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 1572
Anmeldedatum : 28.03.15
Alter : 19
Ort : running around with my head in the clouds

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 14 Jun - 15:43

Grinsepfote
Ungeduldig peitschte er mit dem Schweif hin und her, als der Heiler nur wiederholte, was er bereits gesagt hatte. Dann kam endlich die nächste Frage und dem jungen Heilerschüler fiel sofort etwas ein. "Klettenwurzel", antwortete er, überlegte dann aber noch weiter. Da gab es doch noch ein anderes Kraut ... Er hatte nur einmal flüchtig davon gehört, weshalb er sich nicht sicher war. "Und Bärlauch?", fragte er dann noch. Da sie hier sehr selten Rattenbisse hatten, wusste er jedoch nicht wie man die Kräuter richtig benutzte, doch er war überzeugt, dass er das auch noch lernen würde. Sein Mentor war gut und brachte ihm wirklich alles bei. Jede einzelne Kleinigkeit. Denn man wusste ja nie, ob man es später nicht doch gebrauchen konnte. Und deshalb war Grinsepfote auch froh, dass er so ein gutes Gedächtnis hatte. Seit seinem dritten Mond hatte er kaum etwas vergessen. Er erinnerte sich an vieles so gut, als wäre es erst vor wenigen Augenblicken passiert. Und genau deshalb fiel es ihm auch leicht die Kräuter zu lernen. Einmal gehört und er vergaß es für gewöhnlich nicht wieder.


Charakterliste

Born tiger ain't gonna live like a dog


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 14 Jun - 16:46

Luchssturm
Er deutete auf die Klettenwurzel in dem Vorrat. Es war nicht viel aber es reichge für die wenigen Rattenbisse. "Richtig! Hier siehst du die Klettenwurzel! Man man muss sie waschen, dann das Fruchtfleisch kauen. Schliesslich wird die gekute Klettenwurzel auf die Wunde gelegt um Infektionen zu verhindern." Er blickte sich in seinem Bau um, Bärlauch haben wir hier leider keinen mehr, aber es ist ein grünes Blatt welches an manchen Stellen aus der Erde kommt. Wegen seines starken Geruchs kann es Katzen verbergen, zum Beispiel bei einem Überfall" Luchsaturm musste ein Gähnen unterdrücken, "ich bin ein bisschen müde, wenn du willst kannst du dich auch ausruhen oder du kannst weiter Kräuter sortieren!"


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 1572
Anmeldedatum : 28.03.15
Alter : 19
Ort : running around with my head in the clouds

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 14 Jun - 16:56

Grinsepfote
Aufmerksam lauschte er der Erklärung seines Mentors und merkte sich jede Einzelheit. Irgendwann würde er bestimmt auch mal Bärlauch in die Pfoten bekommen. Für seine kleinen Abenteuer würde es sich bestimmt perfekt eignen.
"Nein, ich habe vorhin erst geschlafen, ich bin nicht müde", antwortete er und grinste. "Ich bin ja auch nicht so alt wie du!" Ja, er war wirklich ein freches Kerlchen. Aber das musste man wohl in Kauf nehmen, bei solch erstaunlichen Fähigkeiten. Wie viele Katzen konnten sich schon so schnell und so gut so vieles merken?
"Ich werde noch den Rest sortieren und halte dann nach den anderen Ausschau", beschloss er und untersuchte das nächste Kräuterhäufchen. Alle vertrockneten und schlechten wurden aussortiert, bis er einen großen Haufen zum Wegbringen hätte. Er könnte auch heimlich welche in das Nest von Meerpfote legen um diesen zu ärgern. Erneut musste er grinsen.


Charakterliste

Born tiger ain't gonna live like a dog


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 14 Jun - 17:18

Luchssturm
"So alt bin ih nun auch wieder nicht", murmelte er leise als er sich Richtung Nest schlich und sich darin zusammenrollte. Er hatte heute schon viel gemacht. Ein Lächeln huscht ihm über die Lippen als er sah wie Grinsepfote eifrig Kräuter sortierte. Bin ich auch so eifrig gewesen? Fragte sich der Heiler. Doch weiter konnte er nicht denken denn die Augen klappten ihm zu und er glitt in einen ruhigen traumlosdn Schlaf über.


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 2042
Anmeldedatum : 26.12.13
Alter : 18

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Di 16 Jun - 16:52

Wolfspelz
Die Stellvertreterin nickte. Falkenstern hatte recht und er hatte gute Gründe. "In Ordnung, ich werde sie suchen", miaute sie mit gemischten Gefühlen. Einerseits wusste sie, dass Falkenstern müde sein musste - Sie selbst hatte noch ein paar Stunden geschlafen und fühlte sich müde - Andererseits wusste sie, dass er recht hatte. Sie streckte ihren Kopf in den Schülerbau, fand das silbern getupfte Fell der Schülerin dort aber nicht vor. Sie ging auch in die Kinderstube, vielleicht hatte sie Trost gesucht, fand die Kätzin aber auch da nicht. Sie warf ein Auge in sämtliche Baue des Lagers, doch nirgends war die Katze zu finden. Wolfspelz suchte noch die Lagerumwallung ab und schliesslich trabte sie auf die Brücke heraus, doch auch da war der silberne Pelz nicht zu finden. Sie machte ein paar Schritte zurück ins Lager und rief Falkenstern über ein paar Kaninchenlängen Entfernung zu: "Im Lager ist sie nicht. Ich gehe zur Grenze und sehe, ob ich ihre Geruchsspur noch verfolgen kann." Damit war sie auch schon weg.
--> Grenze DC/FC

[SPäter]
Wolfspelz &Silberpfote
<-- Grenze DC/FC
Die Stellvertreterin wusste, dass es einige Zeit gedauert hatte, bis sie wieder hier war. Sie lief also schnurstracks zum Anführer, wobei sie darauf achtete, dass Silberpfote auch ja immer neben ihr blieb. Der blieb gar nichts anderes übrig, denn immer, wenn sie anhalten wollte, wurde sie einfach weitergestupst. Schlussendlich standen sie vor dem Anführer. Silberpfote schämte sich ein wenig für ihren Versuch, zu fliehen und als Streunerin leben zu wollen, doch sie hoffte, dass er nie etwas davon erfahren würde. Sie fühlte sich sehr verloren zwischen den grossen Kriegern, wo Wolfspelz sich gerade für die Verspätung entschuldigte. Einen letzten Versuch, wegzuschleichen, unternahm sie, wurde aber direkt von Wolfspelz' Schweif aufgehalten. Als sie zu der Katze hochsah, hatte sie ihre Augen immer noch auf Falkestern gerichtet. Hat sie mich etwas gehört?! Wie auch immer, nun gab sie es auf. Wolfspelz schloss ihre Entschuldigung und ihren Bericht mit den Worten: "...Du hast recht, ich denke, sie braucht etwas, womit sie sich ablenken kann." Dann neigte sie den Kopf, wartete aber noch kurz, ob Falkenstern noch etwas zu sagen hatte.


Klick besser nicht x3

Bildchen x3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 20 Jun - 18:45

Falkenstern sah seiner Stellvertreterin nach als diese das Lager verließ. Was war in Silberpfote vorgegangen, dass sie das Lager heimlich verlassen hatte?
Der Anführer wusste es nicht, aber er war sich sicher, dass es mit dem Tod seiner Tochter zu tun hatte. Er selbst hätte sich an Silberpfotes Stelle sicherlich verantwortlich gefühlt, hätte sich die Schuld gegeben, auch wenn ja niemand die Schuld trug außer der Schwerkraft. Doch er war sich ziemlich sicher, dass Silberpfote noch nicht weise genug war, um darüber einfach so hinweg zu kommen.
Der Kater blickte sich im Lager um und wartete, wartete auf die Rückkehr Wolfspelz' und Silberpfotes. Er hoffte, nicht allzu lange warten zu müssen, aber er konnte es ja nicht ändern.
Dann endlich kamen die beiden zurück. Silberpfote schien noch immer flüchten zu wollen, das spürte der Kater, auch wenn er nur Wolfspelz anblickte. Er wusste es einfach, konnte es sich denken und würde das nicht so leicht übersehen.
Er nickte Wolfspelz zu. "Geh zur Pferdeweide, dort sind Sonnenfell und Geisterpfote. Sie sollen ins Lager zurück kommen, mir sind hier zu wenige Krieger", miaute er und sah dann zu Silberpfote. "Komm mit, und wage es ja nicht, davonzulaufen.", miaute er in seiner üblichen, unfreundlichen Art. Er ging zum Rand des Lagers, zu dem Wasser, dass die Insel umschloss. Dort wartete er auf seine Schülerin. Das Lager würde er jetzt nicht verlassen, das würde das Lager fast schutzlos zurücklassen. Das ging  nicht, war einfach nicht drin. Aber die Theorie ließ sich auch ganz gut hier trainieren.



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 21 Jun - 19:28

Luchssturm
Der Heiler wachte langsm aus seinem Schlaf auf. Blinzelnd öffnete er die Augen. Endlich konnte er einmal so richtig durchschlafen. Müde schüttelte er sich ein paar Mooskrümmel aus dem Fell und begann sich zu waschen. Nach seiner Körperpflege streckte er sich einmal und gähnte ausgiebig. Langsam stand er auf und sah sich den Kräutervorrat an. Es war wieder eine gewisse Ordnung vorhanden. Grinsepfote schien fleissig gewesen zu sein


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Di 23 Jun - 17:47

// Tschuldigung ist Regenpfote schon aktiv? Ich spiele nämlich Tropfenschweif, der ihr Gefährte werden soll... Danke Smile
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 8809
Anmeldedatum : 18.08.12
Alter : 23
Ort : I am from MIAUstria <3

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Di 23 Jun - 17:51

//regenpfote ist an der Grenze Trainieren Smile


Charakterliste:
 

Wenn ich nach 4 Tagen in den Clans nicht geantwortet habe bitte schickt mir eine PN I love you

Danke an Ares für das traumhaft tolle Bild von Blut&Viper *.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Di 23 Jun - 22:12

Käferjunges
Der kleine Kater ist aus seinem Schlaf erwacht und schleicht nach draußen ins Freie. Die Sonne schien, als er auf die Lichtung kam sah er Falkenstern der Silberpfote misstrauisch ansah. Käferjunges war neugerig was die beiden zu bereden hatten, aber er traute sich nicht hinzugehen und zu fragen. Nachdem suchte er sich einen sonnigen Platz und beobachtete was der Zeit noch passierte.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Forumsmama!Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 05.09.12

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Fr 26 Jun - 18:43

Mondsturm lag ruhig da, sein Atem ging flach. Der Krieger war nun wirklich nicht mehr der jüngste und er merkte, dass er langsam sentimental wurde, melancholisch fast von Zeit zu Zeit.
Der graue Kater lag am Rande des Lagers, er wachte schweigend.
Seine Gedanken wanderten dabei in die Vergangenheit als er Falkenstern erblickte. Er dachte daran, wie klein dieser Kater einst gewesen war, der nun alle im Clan überragte, wie flauschig sein Fell war...und wie wunderschön und lieblich seine Mutter.
Nie wieder hatte er eine solche Kätzin gesehen, diese Schönheit war ohne Gleichen. Wenn er ihre Jungen betrachtet hatte, so hatte er zwar ein ums andere Mal sie selbst in ihnen gesehen, aber er hatte die Katzen nie allein sehen können, nie, ohne das Bild ihrer Mutter vor sich zu haben. Denn auch ihre Töchter waren wunderschön gewesen, sie alle. Und deren Tochter wiederum...aber nichts hatte jemals wieder Aspentaus Schönheit erreicht. Nicht in seinen Augen.
Bei diesen Gedanken kam er auch zu Zwielicht, jener Kätzin, der er sein Herz geschenkt hatte, den Teil, der nicht Aspentau gehörte, und die es ihm gebrochen hatte, die ihn betrogen hatte und alles versucht hatte zu vertuschen! Die ihn hintergangen hatte und der er niemals vergeben würde. Das wusste er.



Charakterliste

Spoiler:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 27 Jun - 6:11

Tropfenschweif gähnte herzhaft und trat aus dem Kriegerbau. Streckte sich und leckte flüchtig sein Fell. Langsam trat er durchs Lager und sein Blick fiel auf den Frischbeutehaufen. Der Größter ist er ja nicht, ich werde jagen gehen. Beim vorbeikommen rief er Falkenstern zu: ,, Ich gehe jagen, der Frischbeutehaufen könnte aufgefüllt werden und ich brauche etwas Bewegung" ohne auf eine Antwort zu warten lief er zügig weiter, aus dem Lager raus, brechte los um seine überflüssige Energie raus zu lassen. Seine Pfoten drugen in Richung Grenze.
-----> Grenze
Nach oben Nach unten
Gast
avatar
Gast

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   Sa 27 Jun - 9:25

Käferjunges
Käferjunges schaute Tropfenschweif nach, er wollte auch gerne die Welt dort draußen erkundigen aber er ist ja noch zu jung. Käferjunges wartet schon lange drauf bis er endlich zum Schüler ernannt wird und dann dachte er sich auch: Ich werde ein fleißiger Schüler sein, dazu lernen und ein großer Krieger werden . Sein Blick wanderte weiter über das Lager und entdeckte Mondsturm am Rand des Lagers. Mondsturm ist auch ein großer Krieger. Käferjunges blick ließ wieder von ihm ab, er dachte nur noch daran wie er als Schüler draußen mit den anderen jagt, trainiert und spielerisch kämpft...daraufhin schlief er tief und fest ein und träumte.
Nach oben Nach unten
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
ModeratorAnzahl der Beiträge : 1572
Anmeldedatum : 28.03.15
Alter : 19
Ort : running around with my head in the clouds

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 28 Jun - 15:27


Grinsepfote
Er war schnell damit fertig geworden die Kräuter zu sortieren. Im Anschluss war er einmal komplett alles durchgegangen, was er bisher gelernt hatte und kam nun vom Frischbeutehaufen zurück mit zwei Fischen im Maul. Er sah, dass sein Mentor bereits aufgewacht war und lief zu dem Heiler.
"Ich hab' dir was vom Frischbeutehaufen mitgebracht", miaute er zu Luchssturm und ließ den einen Fisch vor dessen Pfoten fallen. Den anderen behielt er für sich. Mit ihm setzte er sich neben den Eingang zum Heilerbau. Von dort konnte er das ganze Lager überblicken und bekam alles mit. Für einen Heiler war dies optimal. Naja, eigentlich nicht nur für Heiler, aber er wollte jetzt keine Sandkörner zählen.
Genüsslich biss er in den Fisch und ließ ihn sich auf der Zunge zergehen. Die anderen Clans wussten gar nicht, was sie alles verpassten, indem sie keinen Fisch fraßen. Generell musste das doch voll schlimm sein, wenn man bei heißem Wetter nicht einfach in einem Fluss schwimmen konnte. Darauf würde Grinsepfote niemals verzichten. Nichts war angenehmer als ein kühles Bad in der Hitze der Blattgrüne.
Er hatte nun seinen Fisch aufgefressen und nachdem er die Knochen ordentlich weggeräumt hatte, setzte er sich wieder vor den Heilerbau. Was sollte er jetzt machen? Wirklich viel los war ja nicht gerade. Und wo blieben die anderen mit den Kräutern? Ob er mal nachschauen sollte?
erwähnt: Luchssturm

angesprochen: Luchssturm




Charakterliste

Born tiger ain't gonna live like a dog


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar

Charakter der Figur
Charaktere:
Angehörigkeit:
Gefährten:
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 09.02.15
Alter : 18
Ort : Hier

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   So 28 Jun - 18:35

//@Rotbusch: Uiii das hat sicher viel Arbeit gekostet dieses grafische Wunder (:

Luchssturm
Er sah bewundernd zu Grinsepfote, "du warst sehr fleissig", sprach der Heiler seine Gedanken laut aus. Aus Grinsepfote würde einmal ein sehr fleissiger und arrangierter Heiler werden. Dankbar nahm Luchssturm den Fisch von seinem Schüler an und biss ein grossses Stück davon ab, es schmeckte köstlich. Als er den Fisch fertig verspeist hatte und die Überreste weggeräumt hatte fragte er Grinsepfote, "weisst du wo die andern mit den Kräutern bleiben, hast du sie im Lager geshehen?"


Weissflügel:
 

Chipsy:
 

Luchssturm:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Lager des FlussClans   

Nach oben Nach unten
 
Lager des FlussClans
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 37 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager des FlussClans
» Das Lager des Flussclans
» Das Lager des FlussClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des DonnerClans

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats Online RPG :: Das Rollenspiel :: FlussClan-